Unterschied zwischen dem Gibson Thunderbird und dem Thunderbird Studio?

von RypMav, 06.12.05.

  1. RypMav

    RypMav Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    24.03.07
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.05   #1
    Tach

    Hab letztens mal so rumgestöbert und hab mich da in dieses Baby namens Gibson Thunderbird verliebt(2300 Euro :-(((()
    BEim suchen nach näheren Informationen bin ich dann auf den Thunderbird Studio getroffen(immerhin "nur" 1300 Euro)
    Nun würde mich mal interessieren wo dort die Unterschiede zu finden sind?!
     
  2. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
  3. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 06.12.05   #3
    Schon mal daran gedacht einen Thunderbird gebraucht zu kaufen? Gehen bei Ebay so um die 1000,- EUR weg. Meiner war damals auch gebraucht, nicht mehr ganz taufrisch, aber dafür mit Charakter und ohne Angst die erste Delle 'dran zu machen.

    Gruesse, Pablo
     
  4. Heartcore

    Heartcore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    22.10.07
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    17
    Erstellt: 10.12.05   #4
    er meint bestimmt auch den klang, würde ich ma denken, also wenn von euch einer mal beide probiert hat bitte melden. sorry ich kann dir leider nich helfen
     
  5. koko

    koko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    2.04.13
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.05   #5
    oder die billige alternative, den thunderbird von epiphone?
    hab aber kA ob der sonderlich anders klingt, aber kostet "nur" 500€
     
  6. Kischte

    Kischte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    10.03.16
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    -3
    Erstellt: 04.09.06   #6
    kann jemand mal noch ein wenig mehr auf den Gibson Thunderbird Studio eingehend... also wie er im gegensatz zum "großen" t-bird ist...?
     
  7. Upekah

    Upekah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 08.11.06   #7
    mh mich würd der soundliche unterschied auch intressieren!
    Kann da jemand weiterhelfen?
     
  8. renue

    renue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    8.08.12
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 08.11.06   #8
    Also normalerweise ist das bei Gibson so, dass die Studio-Instrumente einfach mit weniger Prollzeugs daher kommen. Also keine Goldenen Mechaniken/ Potis, etc.
    Sound müsste aber gleich sein. Deswegen auch Studio: Halt nix zum gucken.
     
  9. Tobbse

    Tobbse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.12
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Hemer
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    597
    Erstellt: 08.11.06   #9
    so isses

    420€ und er klingt sehr sonderlich anders.. bis auf den namen und das aussehen haben die gibsons und die epis nciht geminsam
    gibson: erle korpus / erle hals / durchgehender hals
    epi: mahagoni korpus (glaub ich^^) / ahorn hals / geschraubt

    ich hatte beide gespielt, haltet mich für verrückt aber ihc mag dne epi lieber, weicherer klang aber sehr knurrig,, gefiel mir einfach besser (mienem geldbeutel auch^^)
     
  10. Motorpsycho

    Motorpsycho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    26.09.16
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    137
    Erstellt: 09.11.06   #10
    Der Gibson ist aus Mahagoni und der Epi aus Erle ;)
     
  11. Tobbse

    Tobbse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.12
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Hemer
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    597
    Erstellt: 09.11.06   #11
    ach verdammt.. wieder verwechselt.. na joa gut danke dass du mich drauf aufmerksam gemacht hast.. ansonsten bleib ich aber bei dem was ich sagte^^
     
  12. Stocky

    Stocky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    18.10.16
    Beiträge:
    742
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 09.11.06   #12
    Hab den Studio vor ca ner Stunde noch in den Finger gehabt. Anderer Korpus. Die Form ist gleich nur er ist durchgehend und nicht mit den angebauten Flügeln. Also eine Ebene Fläche und nicht wie der Gipson den Absatz in der Mitte. Silberne Machaniken. Korpusholz weiß ich grade nicht. Soudmäßig anders als die Beiden Epis*Gothic und LTD* Gleiche Nachteile. Enges Stringspacing. Kopflastig *etwas mehr als der Epi* Ich glaub hat auch einen anderen Headstock als der Gipson. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping