Unterschied zwischen Epiphone Explorer Gitarren

von Ashak, 19.01.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Ashak

    Ashak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.20
    Zuletzt hier:
    28.01.20
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.01.20   #1
    Hallo zusammen,

    könnte mir vielleicht jemand den Unterschied zwischen diesen drei Epiphone Explorer Typen erklären?

    Epiphone Gothic Explorer PBK


    Epiphone 1984 Explorer Ebony

    Epiphone Explorer 1958 Gothic Pitch Black


    Ich möchte mir in absehbarer Zeit gerne eine von den dreien zulegen.Leider bin ich kompletter Laie und würde gerne wissen, welche von den dreien für mich am ehesten in Frage kommen würde.
    Meine Musikrichtung ist Metal (Amon Amarth, Bathory, Immortal alles so in diese Richtung).Falls das etwas helfen sollte.
     
  2. Captain Knaggs

    Captain Knaggs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.15
    Zuletzt hier:
    23.02.20
    Beiträge:
    3.572
    Zustimmungen:
    3.737
    Kekse:
    23.063
    Erstellt: 19.01.20   #2
    Die 1984 kommt mit aktiven EMG Tonabnehmern, die anderen haben passive Tonabnehmer. 1958 und 1984 haben beide Slim Taper Halsprofile, beliebt bei vielen Metallern;)
    Das Profil der Dritten weiß ich nicht.

    Ich persönlich würde die 1984 nehmen, weil ich EMG 81/85 für Metal mag, das sieht aber nicht jeder so:)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Ashak

    Ashak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.20
    Zuletzt hier:
    28.01.20
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.01.20   #3
    Hallo, danke für die Antwort. Das deckt sich mit dem, was ich zur 84er so bisher über YT und anderen Seiten im Netz finden konnte. Die 84er wurde von vielen favorisiert. Was heißt Slim Taper? Ist der Hals schmaler, versteht man das darunter?
     
  4. Captain Knaggs

    Captain Knaggs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.15
    Zuletzt hier:
    23.02.20
    Beiträge:
    3.572
    Zustimmungen:
    3.737
    Kekse:
    23.063
  5. Ashak

    Ashak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.20
    Zuletzt hier:
    28.01.20
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.01.20   #5
    Danke
     
  6. Great-unknown

    Great-unknown Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.17
    Zuletzt hier:
    21.02.20
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.01.20   #6
    Ich würde ja für den Sound (Immortal, Bathory etc) eher zu Seymour Duncans SH6 oder Black Winter Pick ups raten als zu aktiven EMGs, zumal mich persönlich dann auch das Batterie Wechseln genervt hat, ist aber schlussendlich Geschmackssache...
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  7. Kluson

    Kluson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.14
    Beiträge:
    6.296
    Zustimmungen:
    2.692
    Kekse:
    9.545
    Erstellt: 21.01.20   #7
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Ashak

    Ashak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.20
    Zuletzt hier:
    28.01.20
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 21.01.20   #8
    Super, vielen Dank.
     
Die Seite wird geladen...

mapping