Unterschied zwischen ESP und ESP LTD? ?

J
JuZ
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.07
Registriert
29.05.05
Beiträge
35
Kekse
0
Hi , also vorneweg ich habe mit der Suchfunktion nichts finden können , sonst hätte ich diesen Thread nicht gemacht und ich wusste auch nicht wo ich das nachlesen könnte.
Also meine Frage : Was ist der Unterschied zwischen ESP und ESP LTD ? Ich habe mir jetzt das hier zusammengereimt (bitte nicht lachen , sicherlich total falsch :D ) : Esp gibts irgendwie nur in den USA , und ESP LTD ist dann die Marke wie sie in Deutschland/Europa/ vertrieben wird. Aber es gibt ja auch Preisunterschiede so sollen die ESP Gitarren hochwertiger sein... danke schonmal für die Antworten!
 
Eigenschaft
 
F
Frood
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.08.14
Registriert
29.07.05
Beiträge
21
Kekse
0
Ort
Berlin
Ganz so wie du es da beschreibst ist es nicht. LTD verhält sich zu ESP in etwa so wie Epiphone zu Gibson oder Squier zu Fender: Sie sind der günstige Asien-Ableger zu den USA-Versionen.
 
Domo
Domo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
31.08.03
Beiträge
10.929
Kekse
14.089
Ort
Hamburg
Frood schrieb:
Sie sind der günstige Asien-Ableger zu den USA-Versionen.

nur dass ESP auch asiatisch, genaugenommen japanisch ist :D
 
F
Frood
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.08.14
Registriert
29.07.05
Beiträge
21
Kekse
0
Ort
Berlin
Wieder was gelernt ;)
 
Fliege
Fliege
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
11.06.12
Registriert
09.01.05
Beiträge
986
Kekse
1.047
Ort
Berlin
Soweit ich weiß ist das das klassische wie:

Fender -> Squier
Gibson -> Epiphone
MusicMan-> OLP
ESP -> LTD

Also sind die LTD quasi Billig-ESPs. Die richtigen ESPs kriegste ja auch hier zu kaufen, sind halt wie du festgestellt hast ne ganze Ecke teurer, und wenn LTD nur n europäisches Label von ESP wär würde man hier ja keine originalen ESPs brauchen, weil dann ja nichts anders wär als die Beschriftung auf dem Headstock.

ESPs sind original halt etwas hochwertiger als die LTDs, wobei die LTDs auch net schlecht sein sollen, grad die etwas teureren Modelle sind soweit ichs gelesen hab kaum schlechter als die Originalen, unterscheide finden sich teilweise nur im Holz was beim Original ein wenig besser sein soll, aber das rechtfertigt meist den Aufpreis einfach nicht. Eine LTD ist halt keine ESP, so wie eine Epiphone keine Gibson ist oder ne Squier keine Fender, es ist nur etwas was ganz nah dran ist und mit dem Konzern zusammenhängt und die teuren Modelle in etwas abgeschwächter Form anbieten, nicht mehr und nicht weniger ;)

Hoffe keinen Scheiß erzählt zu haben ;)
 
Domo
Domo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
31.08.03
Beiträge
10.929
Kekse
14.089
Ort
Hamburg
Fliege schrieb:

dann aber andersrum. aber bei dem bin ich mir nicht so sicher, olp baut ja auch modelle nach die nicht von ebmm sind... z.b. von traben oder mcswain
 
The Outlaw Torn
The Outlaw Torn
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.20
Registriert
28.08.03
Beiträge
410
Kekse
405
Ort
Österreich/ Steiermark/ Graz
Fliege schrieb:
Soweit ich weiß ist das das klassische wie:

Fender -> Squier
Gibson -> Epiphone
OLP -> MusicMan
ESP -> LTD

Also sind die LTD quasi Billig-ESPs. Die richtigen ESPs kriegste ja auch hier zu kaufen, sind halt wie du festgestellt hast ne ganze Ecke teurer, und wenn LTD nur n europäisches Label von ESP wär würde man hier ja keine originalen ESPs brauchen, weil dann ja nichts anders wär als die Beschriftung auf dem Headstock.

ESPs sind original halt etwas hochwertiger als die LTDs, wobei die LTDs auch net schlecht sein sollen, grad die etwas teureren Modelle sind soweit ichs gelesen hab kaum schlechter als die Originalen, unterscheide finden sich teilweise nur im Holz was beim Original ein wenig besser sein soll, aber das rechtfertigt meist den Aufpreis einfach nicht. Eine LTD ist halt keine ESP, so wie eine Epiphone keine Gibson ist oder ne Squier keine Fender, es ist nur etwas was ganz nah dran ist und mit dem Konzern zusammenhängt und die teuren Modelle in etwas abgeschwächter Form anbieten, nicht mehr und nicht weniger ;)

Hoffe keinen Scheiß erzählt zu haben ;)


Im großen und ganze richtig bis auf den Vergleich OLP -> MusicMan
müsste genau umgekehrt sein OLP baun die Billigvarianten von Music Man

gruß Patrick
 
Fliege
Fliege
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
11.06.12
Registriert
09.01.05
Beiträge
986
Kekse
1.047
Ort
Berlin
Ups sorry, hast natürlich recht, habs vertauscht, werds gleich oben editiern damit keine Verwirrung entsteht, dangö für den Hinweis
 
AgentOrange
AgentOrange
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.06.17
Registriert
16.04.04
Beiträge
9.972
Kekse
7.838
Ort
Heidelberg
Der Unterschied von ESP zu ESP/LTD kommt nicht von ungefähr. Die teuren LTDs (also die für 1000-1200€) lohnen sich überhaupt nicht. Für 1500€ bekommt man scho ne "richtige" ESP und die klingen wesentlich kraftvoller und dynamischer. Außerdem ist die Bespielbarkeit nochmal n ganzes Stück besser.


Bis zur 400er Serie lohnen sich die LTDs aber volle kanne, für 650€ wirklich n Top-Instrument, was will man mehr ;)
 
J
JuZ
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.07
Registriert
29.05.05
Beiträge
35
Kekse
0
OK Danke für die ganzen Antworten jetzt weiss ich bescheid :) ! Die ausführliche FAQ hatte ich leider nicht gefunden werde ich aber jetzt durchlesen!
 
edeltoaster
edeltoaster
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.21
Registriert
06.06.04
Beiträge
6.033
Kekse
2.477
kann dem agenten orange nur kräftig zustimmen!am besten ist es ein 80/90er esp modell gebraucht für 650 zu kaufen....

gibt's auch mal custom shop für!die meisten der günstig weggehenden haben aber beschissene farben :D
 
BiFi
BiFi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.05.06
Registriert
31.05.05
Beiträge
301
Kekse
76
Ort
Mainz
Wobei LTD in höhere Preis-Klassen reicht als die anderen "Billig-Ableger"... 1099€ war die teuerste die ich beim überfliegen auf MS sehen konnte... während die anderen schon in nidriegeren Preisregionen enden...
 
edeltoaster
edeltoaster
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.21
Registriert
06.06.04
Beiträge
6.033
Kekse
2.477
die m-1000 war afaik die teuerste mit 1200€!
meine horizon hat neu 1580 beim händler um die ecke gekostet,die NT-I sogar nur 1500....
bei der m-1000 haut das original floyd rose(ist aber auch echt sogar klanglich etwas besser,zumindest kann ich das von den 3xx trems behaupten) wahrscheinlich auch gut rein an preisunterschied zu den anderen höheren ltds
 
AgentOrange
AgentOrange
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.06.17
Registriert
16.04.04
Beiträge
9.972
Kekse
7.838
Ort
Heidelberg
Jo. Dafür sind die ESP signature´s halt exorbitant teuer, aber jeden Cent davon Wert (GL Kamikaze, Mörderklampfe!)
 
S
spiralspark
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.04.21
Registriert
10.09.04
Beiträge
884
Kekse
75
AgentOrange schrieb:
Bis zur 400er Serie lohnen sich die LTDs aber volle kanne, für 650€ wirklich n Top-Instrument, was will man mehr ;)

Du meinst damit die 400er Serie eingeschloßen oder?

Als als Informatiker versteht man nur exat formulierte Aussagen :redface: :rolleyes:
 
AgentOrange
AgentOrange
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.06.17
Registriert
16.04.04
Beiträge
9.972
Kekse
7.838
Ort
Heidelberg
Ja, bis einschließlich der 400er Serie :D
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben