Unterschied zwischen Monitor und Box

von --destroyer--, 15.02.05.

  1. --destroyer--

    --destroyer-- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    432
    Ort:
    Frankfurt>Hanau>Horbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.757
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.719
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 15.02.05   #2
    um auf deine Überschrift zu kommen:
    "Box" ist ein Überbegriff
    "Monitor" bezeichnet üblicherweise eine besondere Gehäuseform einer "Box" (mit einer oder zwei abgeschrägten Seiten)

    die zwei Links zeigen zwei völlig unterschiedliche Dinge - also sozusagen einen Apfel und eine Birne.
    Die Mackie-Box ist eine aktive Box mit integriertem Verstärker, geeignet als Gesangs-, PA- oder Monitorbox.
    die opera 110 Mobile ist eine aktive Box mit integriertem Verstärker, integierter Stromversorgung (Akkubetrieb) und integriertem Wireless-Modul mit Funkmikrofon - nur geeignet für Multimedia- oder Flohmarkt-Geschichten - nix für Musiker.
     
  3. --destroyer--

    --destroyer-- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    432
    Ort:
    Frankfurt>Hanau>Horbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 16.02.05   #3
    ahh thx
    also ist ein monitor eine bestimmte Box, deren seiten allerdings etwas "abgeflacht" sind
     
  4. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.757
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.719
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 16.02.05   #4
    korrekt (wenn wir es auf das Musikergenre beziehen)

    bei einem Menschen mit PC kann ein Monitor auch noch was anderes sein....
     
  5. ReggaeMaster

    ReggaeMaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    27.06.11
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.05   #5
    Also ein Monitor ist nicht nur eine "Box" mit geschrägten Seiten, sondern hat auch noch den ein oder anderen klanglichen Unterschied. Es ist halt ein spezialisierter Lautsprecher.

    Einen Monitor Lautsprecher benötigen zum Beispiel Sänger auf der Bühne um sich selber zu hören.
    Eine PA-Box oder einen PA-Lautsprecher hingegen benötigt man, damit auch noch die anderen Leute im Raum was von der Musik mitbekommen, die man spielt/singt.

    Solltest Du wissen wollen, wo die klanglichen Unterschiede liegen, dann empfehle ich Dir einfach mal das Forum zu durchforsten. Da haben sich schon viele Leute mit auseinandergesetzt.
    MfG, Jan
     
  6. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 16.02.05   #6
    bei den meisten ist die bestückung der monitore die gleiche wie bei den tops

    siehe zB yamaha sm12v und s12v oder nexo ps15

    es ist lediglich die gehäuseform die unterschiedlich ist. Klanglich macht die gehäuseform nichts, solange das nettovolumen der box gleichgross ist. (und das ist sie, denn das volumen ist auf die speaker abgestimmt)

    so kann man dann auch monitorboxen als tops einsetzen.

    Wenn man also eh zB die yamahas haben will, dann sollte man die monitorversion nehmen, da man so flexibler ist
     
  7. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 16.02.05   #7
    Also ich werde jetzt auch mal kurz meinen Senf dazugeben also
    Box=Alles was Krachmacht.
    Monitor= eine Box die zur Beschallung einzelner Personen ist.
    Floor Wegde= Bühnenboden Monitor

    Achja eine gute Combi box hat einen Umschalter für Monitor/PA betrieb da sie unterschiedlich abstimmte Weichen haben.
     
  8. Vintage_Man

    Vintage_Man HCA Elektronik, Röhrentechnik HCA

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    23.10.16
    Beiträge:
    1.554
    Ort:
    Düssburch
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    4.325
    Erstellt: 23.02.05   #8
    Gaaanz so einfach ist es nicht. Man muss bei den Monitoren unterscheiden zwischen dem Bühnen- und dem Studiomonitor. Der Bühnenmonitor ist die besagte abgeschrägte Version, die vor dem Musiker, auf dem Boden liegend, ihn sich selbst hören läßt. Der Studiomonitor ist eine kleinere Breitbandbox (Bauart wie kleine HiFi-Box) , die im Studio zur Life-Klangkontrolle genutzt wird.
    Aber das alles sind Boxen!

    /V_Man
     
  9. Marius

    Marius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.03
    Zuletzt hier:
    18.05.09
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Stockach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 23.02.05   #9
    Dass er mit Monitor allerdings auch die Studio "Abhöre" meinte bezweifle ich allerdings da die ja nicht nur vom Klang und vom technischen her sondern auch vom physischen ganz anders aufgebaut sind...
     
  10. Vintage_Man

    Vintage_Man HCA Elektronik, Röhrentechnik HCA

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    23.10.16
    Beiträge:
    1.554
    Ort:
    Düssburch
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    4.325
    Erstellt: 23.02.05   #10
    Er wollte den Unterschied zwischen Monitor und Box wissen.
    Und nun nun weiß er's!
    /V_Man
     
  11. --destroyer--

    --destroyer-- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    432
    Ort:
    Frankfurt>Hanau>Horbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 24.02.05   #11
    jo stimmt nun weiß er's

    thx@all
     
Die Seite wird geladen...

mapping