Update 2.00 Nord Piano 3

  • Ersteller schmatti
  • Erstellt am
schmatti

schmatti

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
23.03.07
Beiträge
912
Kekse
1.332
Ort
Neustadt bei Cbg.
Hat jemand das neue Update auf dem Nord Piano 3 gemacht? Irgendwie stelle ich fest das die Pianos etwas brillanter klingen. Als ob die Dynamik etwas verändert wurde. Jetzt klingen die A Pianos fast wie beim Stage 3. Vor diesem Update musste ich immer stark mit dem EQ arbeiten um ähnliche Ergebnisse zu erzielen. Ich habe beide Geräte gerade hier im direkten Vergleich. Die Anschlagsdynamik hat sich ja auch bereits bei mehreren Updates beim Stage 3 auch immer mal wieder verändert.
 
stuckl

stuckl

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
18.04.07
Beiträge
7.377
Kekse
4.800
Findest du das besser, anders, schlechter? ;-)
 
schmatti

schmatti

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
23.03.07
Beiträge
912
Kekse
1.332
Ort
Neustadt bei Cbg.
Ich finde das top jetzt. Ich brauche kaum noch EQ. Ich bin mir nur nicht im klaren, ob das Update der Grund war oder ich mir das einbilde. Hintergrund ist eigentlich folgender. Ich hab in der Band das NP3 . Zu Hause habe ich den Nord stage3 und hier fand ich die Pianos bei gleichen Einstellungen immer besser. Eigentlich wollte ich es auch aus dem Grund gerade verkaufen. Nun habe ich mal mein NP3 mit nach Hause genommen und das Update gemacht. Ich habe mal beide Instrumente nebeneinander und bin irgendwie mit dem NP3 wieder zufrieden. Ich hätte auch einen Käufer für das NP3, jetzt warte ich doch erstmal die nächsten Liveeinsätze ab wie es sich nun schlägt. Ich weiß nur nicht, ob es nur eine Wahrnehmung ist oder ob Nord tatsächlich was verbessert hat. Beim Stage war das ja auch mal der Fall.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schnicki

Schnicki

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
15.11.07
Beiträge
111
Kekse
60
Ort
Hamm
Ich habe es gestern aufgespielt. Einen Unterschied kann ich beim besten Willen nicht feststellen. Es klang vorher gut, jetzt klingt es genauso gut.
 
schmatti

schmatti

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
23.03.07
Beiträge
912
Kekse
1.332
Ort
Neustadt bei Cbg.
OK danke. Ich fand es klingt eben einen Ticken brillanter, besser als vor dem Update Ich vergleiche immer mal mit dem Stage.. Habe gerade beide nebeneinander. Aber letztlich alles gut. Ist dann vielleicht doch subjektive Wahrnehmung
 
taxman

taxman

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
15.09.08
Beiträge
930
Kekse
1.532
:m_piano2: Ich stell jetzt auch keinen wirklichen Unterschied fest, hab jetzt zum Vergleich den 73er Stage3 und das NP3. Hab bei mir das Gefühl, wenn ich denn Unterschiede höre, das das auch (zumindest bei mir) an der Dynamik der verschiedenen Tastaturen liegt.
 
schmatti

schmatti

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
23.03.07
Beiträge
912
Kekse
1.332
Ort
Neustadt bei Cbg.
Den Unterschied im Anschlag der Tastaturen NP und Stage 88 gibt es freilich durch die etwas schwerere Wichtung des NP . Wobei ich eben dachte dass dieser eben nach dem Update 2.0 etwas verbessert und angeglichen wurde .
 
taxman

taxman

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
15.09.08
Beiträge
930
Kekse
1.532
Ja gut, den Anschlag des NP mag ich sehr, daher spiele ich über den Stage3 kaum Pianosachen, da Waterfall.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben