USB Audio Interface hinter Verstärker nutzen

  • Ersteller Bouncor
  • Erstellt am
Bouncor
Bouncor
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.01.14
Registriert
20.06.08
Beiträge
170
Kekse
71
Ort
Bad Oeynhausen
Moin,

Derzeit besitze ich ein Zoom G2.1u welches auch ein USB Audio Interface besitzt womit ich das Signal der Gitarre in den PC leiten kann. Leider Klingt es dann im PC sehr bescheiden, trotzdem ich viel mit den Soundeinstellungen experimentiert habe.
Allerdings klingt der Sound wie ich finde ziemlich gut wenn ich vom Zoom direkt in den Amp gehe (Roland Cube 60)

Jetzt ist die Frage ob es möglich wäre ein weiteres Audio Interface hinter dem Amp (quasi am Line Out) anzuschließen und so das Signal erst dann in den PC bekomme wenn es durch den Amp ist.

Wenn das möglich wäre, bräuchte ich auch ein Interface was den Sound möglichst nicht verändert sondern stupide weiterleitet so dass ich im Prinzip den Sound dann auf dem PC habe wie er aus dem Amp kommt.

Ist sowas möglich?
 
ars ultima
ars ultima
HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
24.03.18
Registriert
19.03.05
Beiträge
16.529
Kekse
36.403
Ort
Düsseldorf
Klar geht das. Aber hast du dir denn mal angehört, wie das Signal klingt, was aus dem Line Out vom Roland Cube kommt? Vielleicht gefällt dir das auch nicht. Und du kannst ja erstmal das Interface nutzen, was schon in deinem PC eingebaut ist.
 
Bouncor
Bouncor
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.01.14
Registriert
20.06.08
Beiträge
170
Kekse
71
Ort
Bad Oeynhausen
Klar geht das. Aber hast du dir denn mal angehört, wie das Signal klingt, was aus dem Line Out vom Roland Cube kommt? Vielleicht gefällt dir das auch nicht. Und du kannst ja erstmal das Interface nutzen, was schon in deinem PC eingebaut ist.

Ich weiß nicht ob ich mich präzise genug ausgedrückt habe, das USB Interface was ich im Moment nutze ist im Zoom G2 (Das ist eigentlich ein Boden-Multieffektgerät mit Pedal usw.) und nicht in meinem PC.
Aber sollte nicht eigentlich der Line Out genauso klingen wie der eigentliche Sound?
 
ars ultima
ars ultima
HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
24.03.18
Registriert
19.03.05
Beiträge
16.529
Kekse
36.403
Ort
Düsseldorf
Doch, ich habe dich schon vollkommen richtig verstanden. Aber in jedem PC ist schon ein "Audiointerface" eingebaut, nur ist ja allgemein der Begriff "Soundkarte" verbreiteter. Ich bin mir sehr sicher, dass dein PC sowas hat. Und eben auch einen Line In. Du gehst also vom Line Out des Amps in den Line In des PCs. Das einzige Problem dabei ist, dass die Aufnahmequalität von deinem PC-Internen Sound wahrscheinlich nicht die beste ist - das ist dann ja einer der Gründe, warum man sich zum Recorden eine bessere Soundkarte kauft. Aber funktionieren tut es genauso.

Aber sollte nicht eigentlich der Line Out genauso klingen wie der eigentliche Sound?
Wenn das so wäre, dann würde man nicht bis in die heutige Zeit in Studios einen E-Gitarrenverstärker aufnehmen, in dem man ein Mikrofon davor stellt :)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben