V-Amp Pro und Box ...

von Insan1ty, 19.06.05.

  1. Insan1ty

    Insan1ty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    1.11.11
    Beiträge:
    10
    Ort:
    nähe Hildesheim (NI)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.05   #1
    Guten Abend zusammen.
    Ich möchte mir zu meinem Geburtstag mal Soundtechnisch mal ne neue Kombination gönnen. Spiele zur Zeit auf einer Wildcat WG50 Kombo mit einem Zoom GFX505II Treter.
    Bin mit beiden ziemlich unzufrieden.
    Jetzt zu meiner Frage. Der Behringer V-Amp Pro is ja z.T. für PAs und sonstige Hifis gedacht. Nur ich wollte dazu noch ne schöne Behringer 4/12er Box benutzen.
    Meine Frage: Geht das? Kommt für die Box ein Signal, was "laut" genug ist?
    Die Behringer Topteile mit effekten gefallen mir nicht so (hab auf welchen gespielt).
    Und für mein Budget wär das die ideale lösung.
    Danke schonmal im vorraus
    Insan1ty
     
  2. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 19.06.05   #2
    Meines Wissens ist der Vamp nur ein Preamp,

    soll heissen du bräuchtest noch eine Enstufe,
    sonst hörst du nichts
     
  3. das_Jan

    das_Jan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    4.10.08
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.05   #3
    Soviel ich weiß, hat das höchstens 'nen schwachen boost. Du brauchst auf jeden Fall noch 'nen Verstärker oder 'ne Endstufe.

    *edit* verd***** zu lange zum tippen gebraucht
     
  4. Insan1ty

    Insan1ty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    1.11.11
    Beiträge:
    10
    Ort:
    nähe Hildesheim (NI)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.05   #4
    dann werd ich mich wohl doch für die vampire methode entscheiden müssen das für den rest mein budget nicht reicht
     
  5. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 19.06.05   #5
    Es ginge doch auch, wen du den Vamp an nen Aktivmonitor anschließen würdest, oder täusche ich mich?
     
  6. Insan1ty

    Insan1ty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    1.11.11
    Beiträge:
    10
    Ort:
    nähe Hildesheim (NI)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.05   #6
    wäre das auch livetauglich ?
     
  7. HillsOfBarley

    HillsOfBarley Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    19.12.06
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 19.06.05   #7
    Hallo,

    Warum meinst du denn, dass diese Lösung schlechter ist als der V-Amp Pro? Das V-Ampire Topteil ist doch nichts anderes als ein V-Amp Pro (zwar ohne Digitalausgang, aber dafür mit Buchse für Fußschalter) mit eingebauter Endstufe, also im Prinzip genau das was du suchst.

    Falls dir das V-Ampire-Top beim Anspielen über Gitarrenbox nicht gefallen hat, könnte das daran liegen, dass die Lautsprechersimulation eingeschaltet war, was über Gitarrenspeaker für einen recht dumpfen Sound sorgt. Wenn man dann die Lautsprechersimulation ausschaltet (>Konfiguration L2), klingt der Amp auf einmal viel frischer und direkter, und die oft kritisierte Umschaltverzögerung fällt auch weg. Oder meinst du mit den "Topteilen mit Effekten" das V-Tone-Top? Das ist von der Klangerzeugung her ein völlig anderes Konzept, aber ich habe noch keins gespielt und kann daher nichts dazu sagen.

    Gruß

    Jan
     
  8. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 23.07.05   #8
    Jupp, hab das gleiche schon mal bei nem Gitarristen mit dem Rack-POD gesehen und hat ziemlich geil geklungen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping