V DJ 8 Controller Lizenz?!

von Adrianello, 18.02.16.

  1. Adrianello

    Adrianello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.15
    Zuletzt hier:
    19.09.19
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Halle/Saale
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    238
    Erstellt: 18.02.16   #1
    Hallöchen

    Ich benutze (erstmal zu Hause) seit über einem Monat Virtual DJ 8. Ich finds echt toll, und höre es über USB im Mischpult und dann PA. Bisher alles geklappt, doch gestern der Schock: Nach 10 Minuten Betrieb kommt die Meldung, ich müsse eine "Controller Lizenz" kaufen. Okay, ich hab jetzt keinen DJ Controller, aber ist über USB, und dann ist das egal; und JA ich weiß die woll'n auch was verdienen, aber für NEUNUNDNEUZIG 99 DOLLAR?! Ist das nicht ein kleines bisschen übertrieben? Und gibt es Möglichkeiten, drum rum zu kommen? Habe keine Lust auf ne gecrackte Version. Und ja ich hab auch schon Mixxx benutzt, aber das ist mir... naja ein bisschen wenig...

    Thx, Me :)
     
  2. Megamixer

    Megamixer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.11
    Zuletzt hier:
    8.12.18
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    1.210
    Erstellt: 19.02.16   #2
    So ist das nunmal, die Testversion läuft 30 Tage, danach musst Du die Lizenz kaufen. Meines Wissens nach ist es sogar die günstigste Software. Andere kosten noch mehr. Ich finde auch, dass man gute Software unterstützen sollte, indem man sie kauft. Einen Crack benutzen, davon kann kein Entwickler leben.
     
  3. unifaun

    unifaun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    23.10.19
    Beiträge:
    2.140
    Ort:
    Breuna
    Zustimmungen:
    340
    Kekse:
    4.376
    Erstellt: 24.02.16   #3
    Soweit ich das verstanden habe, ist Virtual DJ bei der Nutzung "at home" - ohne USB-Controller - for free.

    Es kann natürlich sein, dass deine USB-Verbindung zum Pult als USB-Controller angesehen wird, daher evtl. die Meldung.

    http://virtualdj.com/products/virtualdj/price.html

    Je nach Controller variiert dann der Preis für die Vollversion zwischen 49 $ und 199 $. Die Volllizenz für alle Controller liegt dann bei 299 $.

    Wenn das Ding gut ist und man damit sein Geld verdienen will, finde ich den Preis ok.

    Zum Üben ohne USB-Controller müsste es ja eigentlich funktionieren.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Haui70

    Haui70 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.18
    Zuletzt hier:
    7.11.18
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 06.11.18   #4
    Wenn Du VirtualDJ "ohne" einen Controller, nur mit der normalen Soundkarte und im Master+ Headphone Modus betreibst, kannst Du es kostenlos also die Home Version nutzen.
    Wenn Du aber ein Deck Splitting ala External Mixer nutzen willst, oder andere Pro features nutzen willst, musst Du leider zahlen.
    Aber für den reinen Spaß Home Betrieb ist es definitiv möglich es kostenlos zu nutzen.
    http://www.virtualdj.com/products/virtualdj/comparison.html
    http://www.virtualdj.com/wiki/What does the Plus License offer compared to the Pro Infinity.html

    Also die Master + Headphone Audio einstellung zusammen mit der Computer internen Soundkarte und alles ist gut.
     
  5. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    61.086
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    18.106
    Kekse:
    234.963
    Erstellt: 06.11.18   #5
    Der Thread ist 2 1/2 Jahre alt! ... Bitte achte doch auf das Datum des letzten Posts ... Man muss auch nicht unbedingt alle alten Threads "ausgraben" ;)
     
  6. Haui70

    Haui70 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.18
    Zuletzt hier:
    7.11.18
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 06.11.18   #6
    Stimmt, ich habe leider zu spät gesehen das es deren noch viele gibt.
    Ab sofort 13.14Uhr wird auf das Datum geachtet. :p
     
Die Seite wird geladen...

mapping