VA-76 gleiche Tastatur wie G-1000 ?

  • Ersteller bobmusic
  • Erstellt am
B
bobmusic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.21
Registriert
02.03.05
Beiträge
62
Kekse
62
Ort
Aachen
Hallo!

Vor Jahren hatte ich ein G-1000 und war von der 76er Tastatur begeistert, meiner Meinung nach die Beste ohne Hammermechanik. Die Tasten sind etwas länger als gewöhnlich und die schwarzen Tasten sind leicht angeraut, irgendwie griffig. Aus diesem Grund überlege ich wieder ein G-1000 zu kaufen.

Dabei stellt sich mir die Frage, ob der Nachfolger VA-76 die gleiche Tastatur aufweist? Oder gibt es noch andere Instrumente mit gleicher 76er Tastatur (G-70, Fantom)?

Besten Dank und Gruß,
Robert
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G
gain100
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.09.12
Registriert
12.11.10
Beiträge
16
Kekse
0
G-1000, VA76 und G-70 haben eine identische Tastatur.
 
stuckl
stuckl
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
27.07.21
Registriert
18.04.07
Beiträge
7.516
Kekse
4.818
Möchte mal die Vorteile des G-1000 kurz zusammengefasst aus meinem Thread https://www.musiker-board.de/entertainer-keyboards-keys/304251-kleines-yamaha-s-90-es.html dazu mit einem Zitat verdeutlichen:

Die Arranger von Roland sind so übersichtlich strukturiert, dass die sofort jeder intuitiv begreift, und trotzdem bieten sie alle Möglichkeiten, die man braucht. Gerade bei der G-Serie wird man wohl kaum einmal an die Grenze stoßen. Ob Du Styles bearbeiten, selbst erstellen, mergen willst, ob Du Bassumkehrung in der Begleitung brauchst, Piano-Style oder ein-Finger-Automatik, ob Du sie vom linken oder rechten Manual oder von der gesamten Tastatur ansteuern willst, halbtaktige Breaks oder frei definierbare Rittardandos/Crescendos benötigst, alles dies und noch viel mehr ist möglich. Übrigens die einzige Kiste auf dem Markt, die einen Metronom out hat, falls man einen Drummer dazunimmt, der einen Klick braucht.
 
B
bobmusic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.21
Registriert
02.03.05
Beiträge
62
Kekse
62
Ort
Aachen
G-1000, VA76 und G-70 haben eine identische Tastatur.

Vielen Dank für die Info!

Möchte mal die Vorteile des G-1000 kurz zusammengefasst aus meinem Thread https://www.musiker-board.de/entertainer-keyboards-keys/304251-kleines-yamaha-s-90-es.html dazu mit einem Zitat verdeutlichen:

Danke für den zusätzlichen Kaufanreiz ;-)

Die einzige Einschränkung an die ich mich erinnere: in einem Style lassen sich nicht zwei unterschiedliche Drumkits einbinden.
 
stuckl
stuckl
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
27.07.21
Registriert
18.04.07
Beiträge
7.516
Kekse
4.818
Vielen Dank für die Info!

Die einzige Einschränkung an die ich mich erinnere: in einem Style lassen sich nicht zwei unterschiedliche Drumkits einbinden.

Da meinst du Drumkits mit jew. unterschiedlichem Sound. Geht vermutlich nicht, aber es gibt Drum-Variation 1-4 (das Schlagzeug "macht" mit jeder Stufe mehr, sehr angenehm weil man nicht mit "fill-in" dahin wechseln muss), dann gibt es noch Basic, Advanced, Original und Variation, wo sich dann nicht nur das Schlagzeug verändert sonder der ganze Style immer opulenter wird (daher nehme ich immer lieber Drum-Variation 1-4, das setze ich häufiger ein).
 
dr_rollo
dr_rollo
Mod Keyboards und Musik-Praxis
Moderator
HFU
Zuletzt hier
27.07.21
Registriert
26.07.04
Beiträge
12.750
Kekse
60.262
Ort
Celle, Germany
Ich erinnere mich das ich auf dem G 1000 für Lemon Tree mal zwei völlig unterschiedliche Styles zu einem kombiniert habe und als einen neuen Style wieder abgespeichert hab. Das waren definitiv zwei verschiedene Drumkits. Ist aber schon lange her, ich nutze die Kiste seit vielen Jahren schon nicht mehr als Arranger, und richtig mit Styles gearbeitet hatte ich, als wir noch zu zweit und ohne Drummer unterwegs waren.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben