Valvestate 8100 Keine Verzerrung!

von metal12, 28.01.08.

  1. metal12

    metal12 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.07
    Zuletzt hier:
    13.02.14
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Bollingstedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 28.01.08   #1
    Hi, ich hab meinen Verstörkernun von der Reperatur wiederbekomen, allerdings glaub ich, dass die röhre hin ist. Weil ich spiel halt durch den return im moment und da funktionierts(ich spiel mit multi). wenn ich aber in den normalen eingang gehe und ich bei meinem multi verzerrt einschalte, ist der sound übermega kratzig und nicht zu bespielen. das passiert im clenakanal mit multi zerre. wenn ich aber ohne multi in den Verstärker gehe und clean spiele gehts. wenn ich crunch schalte, kommt eigentlich kaum verrzerrung, wenn ich overdrive 1 schlate auch kaum zerre und bei overdrive 2 auch nur wenig. kann das an der röhre liegen? danke
     
  2. petereanima

    petereanima Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    1.818
    Ort:
    Sodom XXIIXXX
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    5.610
    Erstellt: 28.01.08   #2
    haha, jetzt dachte ich grad noch aufgrund des threadtitels "das gibts nicht dass einer am gleichen amp zur gleichen zeit das gleiche problem hat wie ich!" - bei mir funzt nämlichs iet samstag der lead kanal nicht (weder OD1, noch OD2) - da kommt kein mucks raus. clean alles 1A.

    wenig zerre beim crunch is ja normal, OD1 hat auch relativ wenig, aber beim OD2 sollte sich schon was tun normalerweise.

    EDIT: nur das ichs richtig verstanden hab: wenn du ohne multi direkt in den amp-input gehst (nicht in den loop!) hast du auch im OD2 fast keine zerre?
     
  3. kurt-hendrix

    kurt-hendrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    27.06.16
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.459
    Erstellt: 28.01.08   #3
    wenns ne reine röhrenvorstufe ist
    kontrollier mal v2-vXX
    hatten wir doch grad schonmal mit nem jcm800 ;)
     
  4. LaughingShadow

    LaughingShadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.429
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.313
    Erstellt: 28.01.08   #4
    puh ich bin mir nichtmehr ganz sicher, aber ich dachte beim 8100 wäre die röhre nur für die zerrkanäle zuständig. wenn dem so ist müsste es im cleankanal mit multi ja normal klingen wenns denn die röhre ist.

    aber wenn du den grad von der reparatur geholt hast würd ich mich doch mal fragen was die denn repariert haben und den amp gleich wieder hinbringen und verlangen dass er wirklich repariert wird....
     
  5. metal12

    metal12 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.07
    Zuletzt hier:
    13.02.14
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Bollingstedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 28.01.08   #5
    Ja, ich hab im Overdrive 2 kaum zerre. Im overdrive 1 kann man eigentlich von keiner verzzerung sprechen.
     
  6. Coachinger

    Coachinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.038
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.422
    Erstellt: 28.01.08   #6
    Du hast den Gainregler aber schon aufgedreht, ja? ;) Wenn ja dann nix wie zurück zur Reparatur, wobei eigentlich schon schwer vorstellbar, dass so was gravierendes da „übersehen“ wurde.
     
Die Seite wird geladen...

mapping