variax guitars

von seawolff, 03.05.07.

  1. seawolff

    seawolff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.07
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    33
    Erstellt: 03.05.07   #1
    moin ,

    hab mir endlich ne variax zugelegt ( variax 700 ) ,hab sie eigentlich wegen dem "schnellen" wechsel zwischen e- und a-gitarren sound gekauft .
    aber ich bin auch von den anderen sounds wirklich begeistert ,man muss nur die augen schliessen und es klingt über PA wirklich goil akustisch ,das feel bzw. optik ist natürlich ´n anderes ,aber der sound ... wirklich nicht schlecht .
    vielleicht kann mir jetzt noch einer erzählen wie ich einen nylon-gitarrensound einspeichere .

    grüße

    seawolff
     
  2. Bit

    Bit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    11.03.09
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    334
    Erstellt: 04.05.07   #2
    Falls du zusätzliche Gitarren erstellen und speichern möchtest, dann benötigst du dafür die Workbench Software (das ist Software mit einem USB Device). Damit kannst du dir dann deine Wunschgitarren zusammenschustern und auf die Variax laden.

    Das ist der einzige Weg den ich kenne, aber ob man damit auch Nylon Strings auswählen kann - da bin ich überfragt. Müsste ich mal ausprobieren.
     
  3. seawolff

    seawolff Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.07
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    33
    Erstellt: 04.05.07   #3
    danke BIT ,:great:

    ich habe die workbench und auch das usb-device ,frage mich aber welche gitarre die nylon-gitarre ist ?ob man die wohl sonst downloaden kann ?

    gruß

    seawolff
     
  4. Bit

    Bit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    11.03.09
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    334
    Erstellt: 04.05.07   #4
  5. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 04.05.07   #5
    wie sieht es eigentlich bei der variax mit abgedämpften verzerrten sounds aus?
    bei der ersten version hatte ich mal einen test gelesen der da einen grossen schwachpunkt anprangerte.

    war das damals schmarrn oder hat es sich mittlerweile zum positiven hin geändert?
     
  6. Bit

    Bit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    11.03.09
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    334
    Erstellt: 04.05.07   #6
    Für mich jetzt schwierig zu sagen, ich bin immer noch Anfänger (ich glaube ich bleibe auch der ewige Anfänger) und daher sind meine Vorstellungen zwar noch ganz i.o., aber die Realität sieht noch anders aus. Aber ich bin jetzt der Meinung der Sound ist i.o., abgedämpften und verzerrt. Aber da gehen ja die Meinungen auch schon bei "normalen" E-Gitarren auseinander und somit: Selber Testen ;-)

    Auch mein Gitarren Lehrer hat dazumals nicht viel bemängelt an der Gitarre oder dem Sound (die orig. Seitenlage war ein wenig zu hoch eingestellt). Das Teil hat wirklich ein paar Klasse vorteile, aber wer demit zum Bsp. eine LP xyz haben möchte, der hat eben nicht den 100% Sound dieser LP sondern nur ein annäherung, die manchmal sehr gut ist und manchmal noch nicht so 100%. Aber die Flexibilität ist dafür gigantisch, LP, Strat, Akkustik, verschiedene Stimmungen, verschiedne Tonabnehmer etc. alles per Regler wählbar (und per Computer definierbar). Obwohl ich jetzt nicht in einer Band spiele, aber für ne Cover Band hat die Variax sicher einige Vorteile.
     
  7. X?X

    X?X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.227
    Erstellt: 05.05.07   #7
    Die Sache mit dem Abdämpfen könnte wirklich ein kleines Problem darstellen, der Sound wird dort ja (korrigiert mich wenn es nicht stimmt) direkt am Steg abgenommen - also ähnlich einem Piezo und bei dem Piezo der Peavey Generation EXP klingt der Sound im Akustikbereich abgedämpft auch nich so, wie es eigentlich klingen sollte - kein Wunder, wenn der Tonabnehmer irgendwie blockiert wird. Bei den magnetischen ist die Sache ja eine ganz andere und bei normalen akustischen geht´s nicht soundmäßig über den Steg sondern ins Schalloch...also die Übertragung der Saitenschwingungen
     
  8. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    7.548
    Zustimmungen:
    592
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 05.05.07   #8
    ja, abdämpfen ist etwas doof

    nicht unbedingt Palm Mutes, die gehen eigentlich, aber immer wenn man zum Saiten-Dämpfen den Handballen auf die Saiten legt, hört man kurz einen hohen Ton bevor die Saiten dann endlich still sind

    und das kommt definitiv von den Piezos unter der Brücke.. man müsste die Saiten direkt auf der Brücke dämpfen, bzw. anhalten, was aber eben nicht so einfach möglich ist
     
  9. ursus

    ursus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.07
    Zuletzt hier:
    7.03.08
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Kr. Konstanz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.07   #9
    servus.
    @ seawolff
    das mit den Nylonsounds kannst erstmal vergessen. dafür haben die schlauen jungs von line6 ja die Accoustic 700 (nylon+Steel) bzw. die Accoustic 300 in Wahlweise Nylon oder Steel - Varianten auf den Markt gebracht. Hab selbst die Variax 300 und behelfe mir dort mittels Workbench und etwas gedämpften TA um nen "einigermassen" Nylon-Sound hinzubekommen. Nicht wirklich Super, aber fürs Covern reichts.
     
  10. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.310
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    12.005
    Kekse:
    196.775
    Erstellt: 08.05.07   #10
    Hi all,

    ich spiele jetzt seit 2 Jahren eine Variax Acoustic 700 und bin nach einigen Anfangsschwierigkeiten (1 x Elektronik, 1 x das Instrument getauscht) recht zufrieden. Vor allem für den Livebetrieb ist das Instrument eine tolle Sache.

    Zum Nylonstring-Sound: Ich kenne die Acoustic 300 Nylon selbst nicht und kann deren Klang nicht beurteilen (ein Test in Gitarre & Bass war ja ganz positiv), aber der Nylonsound der Acoustic 700 empfinde ich als einen der schwächsten der 700. Alle anderen Sounds sind z.T. sehr gut bis gut brauchbar. Man muß beim Einsatz des Nylonsounds - im Vergleich zu den anderen Sounds - doch sehr am EQ (Roland AC-60) drehen, damit es nach Nylon klingt. Für die anderen Sounds ist keine Änderung am EQ notwendig.

    Greetz :)
     
  11. seawolff

    seawolff Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.07
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    33
    Erstellt: 12.05.07   #11
    danke für die guten antworten :great: ,
    dachte mir schon ,das die nicht so dumm sind und außer den elektrischen auch noch alle akustischen gitarren draufpacken ,müssen ja auch noch ihre anderen modelle verkaufen ;) .
    is schon witzig mit´m akustiksound angezerrt zu spielen und ,und ,und ...

    -zum abdämpfen nochmal : die variax verhält sich ganz normal ,kein geqietsche oder sowas .

    übrigens ,mein favorit sind verzerrt die les paul modellings ,da singt es auch schon mal .

    liebe grüße

    seawolff
     
  12. Stoertebeker

    Stoertebeker Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    7.08.08
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    661
    Erstellt: 30.05.07   #12
    Hättst du seawolff, oder ein anderer Variax Besitzer vielleicht Lust ne kurze Hörprobe zu posten, in dem ihr die einzelnen Modell anspielt? Im Netz gibt es leider relativ wenig Tonmaterial von den Variaxen und ich wollt gern mal was hören, dass nicht von Line 6 selbst kommt.
     
  13. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.310
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    12.005
    Kekse:
    196.775
    Erstellt: 30.05.07   #13
    Hi Stoertebeker,

    gehts dir dir um die E-Variax oder die Acoustic?

    Greetz :)
     
  14. Stoertebeker

    Stoertebeker Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    7.08.08
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    661
    Erstellt: 30.05.07   #14
    In erster Linie um die E, aber auch an einer Hörprobe der Akustikvariante wäre ich interessiert.
     
  15. Slash1990

    Slash1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    22.04.15
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Donzdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 19.06.07   #15
    har eigentlich noch niemand einen review zu der gotarre geschrieben?
     
  16. Hirschmann

    Hirschmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.07
    Zuletzt hier:
    24.06.07
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.07   #16
    Unter ulrichhirschmann.de, musik hab ich das stück 6achterl komplett mit der Varaix300 eingespielt, außer drums und bass, halt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping