VEB Klingenthaler Harmonikawerke WEltmeister Ramona I 1949 !

T
TVGS
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.06.12
Registriert
29.07.09
Beiträge
6
Kekse
0
Ort
Emsland / Niedersachsen
Hallo, ich besitze eine VEB Klingenthaler Harmonikawerke Weltmeister Ramona I aus dem Jahr 1949 (Stempel 12. Jan 1949) 120 Bässe in recht gutem Zustand. Nun habe ich versucht, etwas mehr über dieses Instrument zu erfahren. Die Weltmeister Ramona wurde ja über Jahrzehnte erfolgreich gebaut. Allerdings ist mir ein so frühes Exemplar noch nicht untergekommen. Vielleicht kann mir jemand etwas zu der frühen Entwicklung des VEB sagen, da es im Netz nur wenig bis gar keine Informationen gibt. Besitzt vielleicht noch jemand ein solches Instrument? An einem Erfahrungsaustausch wäre ich interessiert. Es müsste ja eines der ersten Akkordeons sein, welches unter dem Markennamen Weltmeister gebaut wurde.:gruebel:
 
Ippenstein
Ippenstein
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.07.21
Registriert
18.03.08
Beiträge
4.415
Kekse
7.386
Ort
Klingenthal
Hallo TVGS,

stell doch bitte mal ein paar Bilder ein.

Nur kurz: Die frühen Instrumente (späte 40er bis Anfang 50er Jahre) hatten noch einen Resonanzboden aus Holz mit Filzauflage zur Abdichtung. Die Registerschieber liefen in den Stimmstöcken. Die späten 40er Jahre waren auch die Zeit, in der die Registeranlage erstmalig oberhalb der Tasten angebracht worden waren. In Klingenthal gab es da zig verschiedene Ausführungen, die sich mit der Zeit immer mehr vereinheitlichten. Ab den späten 50ern wurde das noch heute gültige Schaltsystem gebaut. Die Tasten waren komplett aus dem Holz gesägt und hatten eine Plastikauflage. Später wurden die Tasten aus zwei Teilen gefertigt. Die Baßmechanik war die Vorgängerin der späteren 1100er Mechanik und bestand noch aus mehr Holzteilen.
Die Stimmplatten waren von den verschiedenen Herstellern (Dix, Glier, etc...)

Das mal allgemein zu den Klingenthaler Akkordeons der Zeit.

Viele Grüße

Ippenstein
 
Zuletzt bearbeitet:
Vogt
Vogt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.03.15
Registriert
02.09.09
Beiträge
114
Kekse
70
Hallo , da kann etwas nicht stimmen. Der Name Ramona wurde erst ab 1963 verwendet.

Gruß vogt :)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben