Venom - Witching Hour wie spielen?

von Ataca del Rasha, 02.03.05.

  1. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 02.03.05   #1
    hi
    bei Venoms Witching Hour spielt man die tiefe e in ner hohen speed.

    wie mach ich das am besten, sicherlich wechselschlag aber nur die e zu treffen is net einfach und muss ich dazu die seite noch abdämpfen?
     
  2. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 02.03.05   #2
    Du spielst ne BC Rich NJ und hast keine ahnung von shredden??? man man. schon mal was von palm mutes gehört? wenn nicht: beim anschlagen den handballen der schlaghand leicht auf die saiten legen. hört sich ziemlic danach an, dass der das geshredder auf der E-saite p.m. spielt. ansonsten geschwindigkeit und treffsicherheit ist ne reine übungssache.

    MfG
     
  3. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 03.03.05   #3
    spiel erst seit halbem jahr e-gitarre und bekomm das shreddern bei langsameren sachen ganz gut hin(wenn man bei shreddern von langsamer sprechen kann) aber wie gesagt,in venoms speed is es echt schwer, dachte nur die haben da noch irgendeinen trick.

    zur b.c
    hab mir halt gleich ne ordentliche klampfe für die musik die ich von anfang an machen wollt gehollt.
     
  4. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 03.03.05   #4
    haste vorher schon ma gitarre gespielt? akustik oder so? ne warlock ist eigentlich nicht so das geniale einsteigerinstrument. und die NJs sind ja auch nicht gerade billig. naja. shredden ist schnell. langsames shredden gibt's eigentlich nicht... nen gutes lied um das zu lernen ist auch noch black magic von slayer. musste echt einfach üben und irgendwann bekomste es eben halbwegs präzise und schnell hin. nen trick gibt's da nicht.

    MfG
     
  5. A.P.

    A.P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 03.03.05   #5
    wenn du venom (!!!) geschwindigkeitsmäßig nich nachkommst bist du die NJ nich wert!!!:screwy:

    das mein ich ernst!!!
     
  6. Zero-G

    Zero-G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    7.10.06
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Berlin, Spandau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    22
    Erstellt: 03.03.05   #6
    Na wie soll das denn erst sein, wenn er ne "richtige" Gitarre hat...?!
     
  7. Asphetis

    Asphetis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.12
    Beiträge:
    414
    Ort:
    Bergrheinfeld bei SW
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    153
    Erstellt: 03.03.05   #7
    Jetzt hört halt mal auf.
    Ich kenn genug Leute die sich gleich ne Gitarre ausm 350-600€ Preisrahmen gekauft ham, da wern ein paar Kröten mehr oder weniger auch nich soo viel rausreissen.
    Ich rat auch keinem Anfänger ein FR, und hab MIR SELBER auch erst ne billige Gitarre gekauft, aber letzen Endes gammelt die im Ständer rum und wenn er schon WEISS was er spielen will isses doch nicht unbedingt verkehrt oder?

    Zum Thema - nein da gibts kein Rezept ausser vllt. langsam anfangen, in 4er Gruppen (16tel, 32tel) und Triolen üben - Wechsel Triolen/16tel draufhaben.


    Der Rest ergibt sich. Black magic ist keine schlechte Idee... aber warum triffst du die E-Saite nicht? Ich könnts ja verstehen bei manchen Slayer riffs wo du PC's auf der A Saiten spielst und dann immer einen Takt 16tel E's einbaust... aber so is das nicht sooo schwer - zumindest nicht wenn man sich mal ein wenig mit Wechselschlag aussernander gesetzt hat...
    Üb am besten gleich mit Metronom, fast nichts klingt grausiger als Taktloses/ungenaues 32tel geschrubbe auf leeren saiten.
    Mit genauem Takt klingt sooo vieles besser.
     
  8. math

    math Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    183
    Ort:
    rendsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.05   #8
    wie nur die e zu treffen? was denn sonst? wechselschlag ueber 3 saiten? hoe?
     
  9. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 03.03.05   #9
    kann über die hälfte der poster nur lachen

    komm mit dem FR gut klar weils mir jemand erklärt hat
    die bc is einfach nur geil und kenn genug leute die gitarre spielen und die mir immer mal bei was helfen, kann nach halben jahr z.B Walk von Pantera und Seasons in the abyss von slayer schon ganz gut also wird das was
    außerdem habsch nie gesagt das ich net weis was shreddern is bzw wie das geht, ging mir nur um die verdammt hohe speed bei witching hour und ob man da irgendwas machen kann

    trotzdem danke

    und A.P lol dann bist du deine bc bestimmt auch noch net wert.

    und wegen der e saite
    ich mein damit das ich immer mal hängen bleib oder noch ausversehen die a anschlag.
     
Die Seite wird geladen...

mapping