Vergleich (Tips)

von NickC, 29.07.04.

  1. NickC

    NickC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    25.07.11
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 29.07.04   #1
    Also hab mir das Roland F-50 mal angehört als Mp3 den 4 Sounds finde den Sound auch voll geil. Ich mein jetzt mal kann man damit auch richtig Songs aufnehmen kommt man da ran an lieder wie "mario_winans-i_dont_wanna_know" oder solche RnB Sänger ?!?!

    Würde mich mal Intressieren oder ist das alles nur Kinder Scheiße !?
    Denke nicht oder 1000€

    Hab mal dem team von Music-Service ne Email geschrieben über das Casio W-3000 ist mir vorgeschlagen worden taugt das was kennt das einer?


    gruss, G Kraft

    thx für viele Antworten!!
     
  2. Dietmar Werner

    Dietmar Werner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    17.02.05
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.04   #2
    Hi NickC,

    Du hattest aber auch eine andere Preisgrenze eingegeben, und in dieser gibt es eben noch kein ordentliches Piano,

    :) Dietmar
     
  3. NickC

    NickC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    25.07.11
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 30.07.04   #3
    400€ - 450 € sind da keine guten dabei ist doch ein Haufen Geld gerade für mich GWDLer. Dietmar wärd ihr so nett und würdet mal Beispiele reinbauen wie bei den anderen für das WK 3000 von Casio. Will nämlich mal höhren was das so kann und welche Töne es hat.


    gruss, NickC (Sascha)
     
  4. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 30.07.04   #4
  5. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 30.07.04   #5
    Mahlzeit,
    sorry, dass ich jetzt mal wieder sowas sagen, kommt ja im Moment öfter vor, muss am Klausurstreß liegen, aber ich fühle mich gerade mal vereimert.

    1. Was ist GWDLer?? Sorry, bin ich wohl zu doof für!
    2. Klar ist das ne Menge Kohle, für was gebrauchtes, was schon ein paar Jahre hinter sich hat.
    3. Für das Casio würd ich keine Beispiele reinmachen, weil sowas lohnt sich einfach nicht. Das ist nicht wirklich gut klanglich, aber das is n Punkt, wo ich meine Meinung ändern würde.

    4. Für den Preis gibt es wirklich kein PIANO, welches als gut zu bezeichnen wäre.

    Sowas kostet eben Geld.
    mfG
    Thorsten
     
  6. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 30.07.04   #6
    Wofür braucht su das jetzt eigentlich? Zum Klavierspielen oder zum mario_dingdsa kopieren? Für R&B-Produktionen brauchst du nämlich keine 88 Tasten mit Hammermechanik. Und sonst wären beide Geräte dafür ungeeignet.
     
  7. NickC

    NickC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    25.07.11
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 30.07.04   #7
    Für was brauch ich zum RnB Spielen?

    GWDLer ( Für leute die in der Bundeswehr waren )
    "Grundwehr-Dienst-Leistender"
    Will halt RnB Spielen und dazu braucht man Digitale Pianos.
    Was wäre den eure Meinung perfekt?
     
  8. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 30.07.04   #8
    Wie zur Hölle bist du mit der Grammatik durch die Musterung gekommen???

    Was sollen diese Sätze aussagen?

    Nein, braucht man nicht!

    Willst du
    a) in einer RnB-Band mit anderen Instrumenten zusammen spielen?
    b) RnB-Lieder in 'ner Art Homestudio produzieren?
    c) alleine mit einem Gerät auf der Bühne stehen und RnB-Lieder spielen/singen/rappen/was auch immer?

    Wenn du die Frage beantworten kannst, dann kann man dir auch weiterhelfen.
     
  9. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 31.07.04   #9
    Hei, lass ihn doch sein Doomchi-Casio kaufen und glücklich sein...


    SCNR :D
     
  10. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 31.07.04   #10
    Genau das meinte ich oben :-)

    mfG
     
  11. NickC

    NickC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    25.07.11
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 31.07.04   #11
    Was hat das alles mit Rechtschreibung zutun.
    RnB Home Studio würde ich ganz gerne machen.

    Ich will weg vom Grafikbereich und mal was neues Testen deswegen wollte ich mal anfang. Sagt Bitte nicht Programme wie HipHop ejay oder sowas hasse ich.

    Wenn schon richtig.

    gruss, sascha :great:
     
  12. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 31.07.04   #12
    Sorry, jetzt fühle ich mich ganz veralbert.

    Ich komme von da, will nach da, aber richtig?

    Wenn du das richtig machen willst, musst du mehr ausgeben. Da gehört dann auch noch mehr zu.

    Vorschlag, Yamaha P80, ist das alte Teil und damit auch noch billiger. Kostenpunkt unter 900€ denk ich.

    mfG
    Thorsten
     
  13. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 31.07.04   #13
    Nichts. Hast auch nie jemand behauptet.

    Ich will mit der Musik aufhören und was neues machen, deswegen wollte ich 'ne Hobby-Kfz-Werkstatt einrichten :D (musste jetzt mal sein)

    Dann frage ich mich ernsthaft, wozu du ein Digi-Piano brauchst. Versuche es mal mit nem Roland Juno-D, der ist neu auf dem Markt, passt ziemlich genau in dein Budget und sollte das Beste sein, was du im Moment für so wenig Geld bekommst.

    Dann nimm deine 400?, geh zum Lottoladen/ins Casino um die Ecke und warte, bis du so 50.000? hast, dann kannst du "richtig".
     
  14. NickC

    NickC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    25.07.11
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 31.07.04   #14
    Synthesizer ?
    Sind die alle um die 1000€ ?
    Was ist daran besonders nur das man die Töne ändern kann. Mir wurde gesagt das man mit nem Synthesizer auch HipHop Beats machen kann und alles halt? Aber 1000 € "WoW"

    Reicht auch einfach ein normales Home Keyboard ich mein ich will "möchte" einfach probieren mal einfache HipHop beatz zu erstellen und rnb music noch.
    Halt etwas weg vom PC nicht ganz Musik mit dem PC erstellen.

    Und noch ne Frage was ist der unterschied zwichen Home Keyboards und Digitales Piano ?

    Mit nem Home Keyboard kann man doch auch spielen oder `!`!`
    Danke für eure Hilfe!
     
  15. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 01.08.04   #15
    Tip:
    Guck mal auf den Seiten des Musik Service. Da steht das alles genau. Dann muss sich hier keiner die Mühe machen.
    mfG
    Thorsten
     
  16. Blinded

    Blinded Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    2.01.07
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.04   #16
    Jup sowas kenn ich :)
    Will nicht angeben, ist auch kein richtiges Profi Equipment aber, es ist schonmal nicht schlecht:

    PowerMac G5 - 2000 Euro
    Garageband - 50 Euro (evtl. bald Logic oder sowas)
    Keystation 88 Pro - 530 Euro

    Hatte vorher auch so ne Tischhupe (ok, es war für den Einstieg ganz brauchbar, 450 Euro Keyboard von Yamaha), aber mit der Zeit braucht man halt mehr...

    [​IMG]

    Grüße

    Blinded
     
  17. NickC

    NickC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    25.07.11
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 02.08.04   #17
    530€ hat das Keyboard gekostet?
    Sieht Hammer geil aus das Teil.

    nur der Tisch ist bissi klein *lol* Das Keyboard ist ja riesen groß.
    Coole Musik Programme und du kannst ja voll loslegen.


    Wohe rhats das Keyboard für 530 € sonst kosten so teile immer gleich 2000€
     
  18. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 02.08.04   #18
    Das is nur ein Masterboard und hat keine Sounds dabei. Deswgen ist das nicht so teuer.
    Wie wäre es denn wirklich mal wenn du dir Bücher oder Zeitschriften durchlesen würdest?

    mfG
     
  19. NickC

    NickC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    25.07.11
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 03.08.04   #19
    Vieleicht hast mehr Ahnung in Sache MUSIC als ich Ok
    beschäftige mich ja auch erst seit 3 Wochen damit.
    Aber genau so wenig hast Ahnung von Webseiten erstellung und Grafikdesign und FlashDesign!?


    So ist das eben.
    Und ein Forum ist eben dazu da zu Fragen und sich auszutauschen.
    Die großen helfen eben den kleinen.
    wenn du aber zu faul zum Antworten bist dann musst du mir ja auch net antworten. GANz einfach! :great:
     
  20. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 03.08.04   #20
    Mahlzeit,
    jetzt mal halblang.

    1. habe ich nie behauptet, das ich von irgendwas Ahnung habe.
    2. Erzählst du uns seit beginn dieses Threads, was man braucht und nicht.
    3. War das ein Ratschlag, der sehr gut gemeint war. Es ist wirklich sinnvoll sowas zu lesen, weil du da ne Menge lernst. Denn, hier antwortet man nur auf Fragen im Normalfall. Dort wirst du aber auch Sachen lesen, über die du vorher noch nicht nachgedacht hast.

    Logisch?? Fühl dich nicht angegriffen.

    Musik lernt man aber nicht eben in 3 Wochen. Das ist schon die falsche Einstellung.

    Und wenn du meine anderen Posts ließt, wirst du auch feststellen, das ich nicht zu faul zum antworten bin.

    Darf man mal fragen, woher du kommst? Vielleicht kann sich dann auch einer mal mit dir treffen, falls du interesse hast. Das ist dann evt noc hilfreicher.
    mfG
    Thorsten
     
Die Seite wird geladen...

mapping