Vergleichbare Pleks zu Jazztone

von Kartoffelsalat1, 30.05.07.

  1. Kartoffelsalat1

    Kartoffelsalat1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 30.05.07   #1
    Guten Tag

    spiele zur Zeit mit den Jazztone Pleks von Dunlop
    http://www.skyshopping24.de/Produkte/products_id/007905.html
    diese sind weich bis mittel hart und haben einen einfach wunderbaren Klang...

    Hab sie mir einfach mal bei der letzten Lieferung mitbestellt und bin begeistert....Irgendwie ein sehr warmer voller Klang...Problem, ist nur, dass sie (für mich) zum Akordeschrammeln zu hart sind...hab vorher mit recht weichen Pleks gespielt...Nun zu der Frage...hätte am liebsten vergleichbare Pleks die einfach nur weicher sind...gibt ja noch nen Paar Jazztone von Dunlop die weicher sein sollten...nur sind diese so weiche, dass sie sich von Hand leicht biegen lassen?

    Vergleich mit den Tortex < 0.60...


    Klar sollte man die selber mal antesten, aber da ich erst gestern ein Paket aus dem Musikladen bekommen habe, wollte ich nicht nun schon wieder dahinfahren nur um mit ein Paar Pleks anzuschauen...also wenn jemand eine Idee hat oder mir Auskunft über die weichen Jazztone erteilen kann bitte posten...
     
  2. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.456
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.471
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 30.05.07   #2
    Von der Dunlop-Seite:
    JD Jazztones, with a super gripping surface, are non-flexible...

    Was meinst du mit weich bis mittelhart? Für mich sind die Dinger sehr hart, weil eben absolut unbiegsam. Das Material selbst ist aber nicht so hart wie z.B. Metall, die Pleks nützen sich also ab und zwar schneller als dies Nylondinger tun würden.

    Die Dunlop-Jazztone Picks unterscheiden sich, sofern ich das verstanden habe, nur in der Form. Material und Stärke sind gleich.
     
  3. Kartoffelsalat1

    Kartoffelsalat1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 30.05.07   #3
    die beschreibung war weich bis mittel hart....bin davon ausgegangen, dass es sich schon um die "fast" weichste stärke handelt
     
  4. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.456
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.471
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 30.05.07   #4
    Wer hat das so beschrieben? Diese Plektren und das Wort "weich" liegen in zwei völlig verschiedenen Welten. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping