Vergleiche 2 Mic Screen-Reflektoren. Welcher ist besser für Vocal Recordings?

von Skinny Jeans, 01.06.16.

  1. Skinny Jeans

    Skinny Jeans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.11
    Zuletzt hier:
    4.12.18
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.16   #1
    https://www.dropbox.com/s/4ndjcnq1yc03gue/Mic Reflector Vergleich.rar?dl=0

    Zu vergleichen sind 2 Mic Screen-Reflektoren, die ich in meinem Zimmer ausprobiert habe.
    Ihr hört ein Neumann TLM 102 über ein UAD Solo/610 Preamp und eine Steinberg Interface -> Cubase.

    Ohne zu sagen, welcher Screen welcher ist: Was findet Ihr besser und wenn ja, warum?

    Fame Mic Screen 99€
    https://www.musicstore.de/de_DE/EUR...m-fuer-Stative-und-Desktop/art-REC0009288-000

    Aston Halo 265€ (neu, aus UK)
    https://www.thomann.de/de/aston_microphones_halo.htm
    Hier ein "Promo-Video" dazu:

    Mein Raum hat eine Schräge hinter mir beim Singen. Ist das eher gut oder schlecht?
    Hier mein Raum: https://www.dropbox.com/s/2aiya1k5gd556o9/Home Studio.jpg?dl=0
    (lohnt es sich, um für Vocal Aufnahmen den Raum trockener zu machen, an der Schräge Noppenschaum zu platzieren (in weiß;))?

    Danke für Tipps!

    maz:)
     
  2. migidomusic

    migidomusic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.11
    Zuletzt hier:
    4.08.16
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    20
    Erstellt: 01.06.16   #2
    Hi Skinny Jeans,

    die Schräge hinter dir ist gut :)

    Überhaupt ein sehr schickes Zimmer hast du da!

    Ich persönlich bin kein großer Fan von Micscreens. Den Raum ein bisschen akustisch zu optimieren ist meist die deutlich bessere Option. Den Fame Micscreen hatte ich auch mal kurz in meiner alten Wohnung. Der hat mir gar nicht gefallen.

    LG,
    Kevin

    PS: Noppenschaum würde ich eher an geraden Wänden an den richtigen Stellen platzieren. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass du in diesem Raum auch so gut klingende Gesangsaufnahmen hinbekommen kannst, wenn du ein bisschen mit der Position deines Mikros experimentierst.

    Die Ecke hinter dem Keyboard würde sich hervorragend für eine Bassfalle eignen könnte ich mir vorstellen. Evtl. kann ein Vorhang vor dem Fenster auch helfen, um Reflektionen einzugrenzen.
     
  3. Skinny Jeans

    Skinny Jeans Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.11
    Zuletzt hier:
    4.12.18
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.16   #3
    also ich höre in der tat schon einen unterschied.
    welche file gefällt dir besser?
    danke für das zimmer-kompli :p

    ...würdest du an die schräge denn noppenschaum oder so pyramiden machen?

    gibt es akustik firmen, die da mit taschenrechner ankommen? wäre vllt sinnvoller?;)
     
  4. migidomusic

    migidomusic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.11
    Zuletzt hier:
    4.08.16
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    20
    Erstellt: 01.06.16   #4
    Mir gefällt A glaube ich etwas besser. Hast du auch eine Aufnahme ohne Micscreen?

    Ich würde Noppenschaum und Diffussoren an anderen Stellen im Raum sinnvoll verteilen. Guck doch mal hier vorbei: https://hofa-akustik.de/akustikberatung/

    Die Jungs von HOFA machen dir kostenlos einen Plan deines Raumes mit entsprechenden Elementen an den richtigen Stellen. Klar, die wollen dir auch ihre Elemente verkaufen. Aber du musst ja nicht kaufen und hast einen Überblick, wo entsprechende Elemente angebracht wären.

    Ich hab meinen Raum damals auch von denen planen lassen und habe dann nur ein paar der vorgeschlagenen Elemente erworben. Das hat schon sehr geholfen.

    Was meinst du mit "Taschenrechner ankommen"? :-D
     
  5. Skinny Jeans

    Skinny Jeans Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.11
    Zuletzt hier:
    4.12.18
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.16   #5
    leider vergessen;)
    "taschenrechner" wegen physik und ausmessen etc:p
    wieso nicht an der schrägen?`da kommt doch alles zurück?
     
  6. Captain-P

    Captain-P HCA Gehörschutz HCA

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    2.261
    Zustimmungen:
    982
    Kekse:
    17.894
    Erstellt: 01.06.16   #6
    Micscreens sind umstritten - und wenn man bedenkt, dass die meisten Mikrofone eh eine Richtcharakteristik aufweisen, so dass die von hinten wenig aufnehmen,
    kann man über den Sinn von Micscreens bei derer üblichen Plazierung durchaus diskutieren.
     
  7. migidomusic

    migidomusic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.11
    Zuletzt hier:
    4.08.16
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    20
    Erstellt: 01.06.16   #7
    Ah, verstehe! Ja, lass dir mal so eine kostenlose Planung von HOFA machen. Das ist auf jeden Fall aufschlussreich.

    Kannst du ein Bild von der anderen Seite deines Raumes machen?
     
  8. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.238
    Kekse:
    15.039
    Erstellt: 01.06.16   #8
    Hallo,
    ja, so ein MicScreen ... :)
    Hier ein kurzer Beitrag, warum die wohl nicht allzu viel Sinn ergeben.
    Sieht natürlich ganz nett aus. Der lila Einkaufskorb allerdings ... naja :D
    Grüße
    Markus
    PS: Eventl. wäre meine DIY Variante besser, günstiger auf jeden Fall
     
  9. Skinny Jeans

    Skinny Jeans Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.11
    Zuletzt hier:
    4.12.18
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.16   #9
  10. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    14.721
    Zustimmungen:
    5.003
    Kekse:
    38.518
    Erstellt: 01.06.16   #10
    der Unterschied zwischen A und B ist deutlich mehr als subtil...
    A ist fokussierter, allerdings für meinen Geschmack sehr hochmittenbetont
    in B höre ich dagegen reichlich Tiefmitten-Reflexion
    (die mir bekannt vorkommt, da ich ebenfalls eine Schräge 'im Rücken' habe)
    im Unterdrücken von Reflexionen scheint mir A recht wirksam zu agieren
    ob die Klangfärbung aus dem Schirm resultiert, mag ich nicht beurteilen... dazu müsste ein 'ohne' Vergleich her...
    in meinem Fall stehe ich gut einen halben Meter vor einer Bücherwand, die gegenüber liegende Schräge ist etwa 2,5 m entfernt
    (und wäre auf einer vergleichbaren Aufnahme deutlich zu hören)
    ich habe letztens eine mobile 'Klappmatte' etwa 1m hinter mir platziert (einfach weil da was zum Draufstellen war)
    so ein Dingen: Black Diamond Satelite
    funktioniert recht gut, obwohl die 'grösseren' Ausführungen vermutlich besser wären

    cheers, Tom
     
  11. Skinny Jeans

    Skinny Jeans Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.11
    Zuletzt hier:
    4.12.18
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.16   #11
    Interessant, was Du sagst, danke!
    Ich habe auch "ohne Screen" hochgeladen, siehe anderer Post.
    Allerdings ist meine Stimme heute schlechter als gestern :p aber auch hier finde ich hört man den unterschied.
     
  12. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    14.721
    Zustimmungen:
    5.003
    Kekse:
    38.518
    Erstellt: 01.06.16   #12
    C ist imo das frühere A, es hat einen sehr charakteristischen Ton, komprimiert regelrecht und ist way over the top
    A und B sind vom Klang recht ähnlich, A hat den meisten Raumklang, B macht sich für meinen Geschmack am natürlichsten

    cheers, Tom
     
  13. Skinny Jeans

    Skinny Jeans Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.11
    Zuletzt hier:
    4.12.18
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.16   #13
    "way over the top", was meinst damit?
    gut oder schlecht?
     
  14. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    14.721
    Zustimmungen:
    5.003
    Kekse:
    38.518
    Erstellt: 01.06.16   #14
    das hängt vom Geschmack ab - ist auf jeden Fall eine sehr heftige Veränderung
    (und direkt wiederzuerkennen)
    over the top insofern, als eine der beiden anderen Dateien ja 'roh' ist
    die klingen recht ähnlich, während C einen komplett anderen Sound hat

    cheers, Tom
     
  15. Skinny Jeans

    Skinny Jeans Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.11
    Zuletzt hier:
    4.12.18
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.16   #15
    C ist der Aston Halo.
    Und genau wie Du denke ich auch, dass man die Mitten des Raums, das Dumpfe, nicht mehr so hört.
    Ich finde es gut, was sagen die anderen?
    Wie es sich "mixt" für Rock/Pop, ist ne andere Frage, ich denke, sehr gut?
     
  16. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    14.721
    Zustimmungen:
    5.003
    Kekse:
    38.518
    Erstellt: 01.06.16   #16
    das Problem der Konstruktion ist der Hohlspiegel - was sich folgerichtig (erst) bei höheren Frequenzen auswirkt
    ich würde das nicht als die Art von 'Kompression' ansehen, die ich mir wünsche
    im Grunde überdeckt dieser Effekt den Rest
    dh es wird nicht insgesamt aufgeräumt, sondern ein vermeintlich gewünschter 'Effekt' drübergelegt
    das wirkt zwar fokussiert und direkt - aber das Signal selbst wird gleichzeitig stark zusammengedrückt

    wenn C der Halo ist, würde man bei A den rohen Raum und bei B den anderen Screen vermuten
    zumindest in deiner Situation wäre dann der Screen nicht unwirksam
    falls es aber anders herum ist, wäre der Screen ein Verschlimmbesserer...

    cheers, Tom
     
  17. Skinny Jeans

    Skinny Jeans Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.11
    Zuletzt hier:
    4.12.18
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.16   #17
    Nein, A ist der Fame 99€ Micscreen, B ganz ohne Screen.
    Soll ich C (Aston) behalten? ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    14.721
    Zustimmungen:
    5.003
    Kekse:
    38.518
    Erstellt: 01.06.16   #18
    das Beispiel sollte irgendwo gepinnt werden :rofl:

    cheers, Tom
     
  19. Skinny Jeans

    Skinny Jeans Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.11
    Zuletzt hier:
    4.12.18
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.16   #19
    und wo, wie macht man das, mr mississippi?:)
     
  20. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    14.721
    Zustimmungen:
    5.003
    Kekse:
    38.518
    Erstellt: 01.06.16   #20
    eigentlich gehört so was in die Einsteiger FAQs
    und als Produkt vom Wettbewerber... (ich hab nix gesagt...) :D
    (ich finde das echt krass vom Ergebnis her)

    Scherz beiseite: hast du die Schräge umlaufend im Raum ?
    bei mir ist nur 1 Seite schräg und etwa 50cm weiter runter, aber die Bausubstanz scheint ähnlich (Giebel)

    cheers, Tom
     
Die Seite wird geladen...

mapping