Verhältnis Endstufe zu Boxen

  • Ersteller Darksoul666
  • Erstellt am
D
Darksoul666
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.22
Registriert
19.08.03
Beiträge
194
Kekse
0
Hallo!
Ich habe folgendes Problem...
Wir haben in unsere Band eine DAP 900 (glaube ich zumindest) Endstufe mit 900W gebrückt oder 2x 300W an 8 Ohm. So nun brauchen wir da nich Boxen dazu ;-)
Soll icht nichts heftiges sein...hauptsache man hört was.Da unsere Musikalischen gehversuche noch nicht all zu doll sind dürfte das doch erstma für kleine Auftritte (so ca 50 Leute) reichen.Was wir noch bräuchten wäre dann noch nen Sub und für diesen noch eine Endstufe (da ich das ja mittels aktiver Frequenzweiche trennen will/soll)
Ich hatte mir folgende verkabelung gedacht:
Instrumente + Gesant --> Mischpult --> EQ --> Frequenzweiche --> Boxen und Subwoofer
Ich hoffe das das im Grunde so richtig ist.
Fals nicht bitte korrigiert mich.

Ach so..nochmal zur Faustformel: Wieviel Watt sollten die Boxen haben und welche endstufen/Subwoofer Kombination würde dazu passen?
Danke schon mal im Voraus
 
Eigenschaft
 
D
Darksoul666
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.22
Registriert
19.08.03
Beiträge
194
Kekse
0
Kann mir hier denn keiner weiterhelfen??? Bin echt ratlos...ich meine ich hab mal was von einer groben "Faustformel" gehört wieviel Watt ne Endstufe haben sollte wenn die Boxen xyWatt haben...
 
Martin Hofmann
Martin Hofmann
HCA Bass & Band
HCA
Zuletzt hier
09.01.22
Registriert
14.08.03
Beiträge
7.606
Kekse
38.727
Ort
Aschaffenburg
hier ein paar Tipps

http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/DAP_Audio_K112.htm

klar besser:

http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/FBT_Jolly_12_B.htm

denkt immer dran: taugt der Lautsprecher nix - kann der Sound auch nix werden...
 
D
Darksoul666
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.22
Registriert
19.08.03
Beiträge
194
Kekse
0
Danke schon mal für die Tips...aber ich kann plastik.boxen irgendwqie nicht leiden.....gibt es denn noch was anderes???
 
H
Herrrmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.09.15
Registriert
19.08.03
Beiträge
583
Kekse
219
Ort
Bielefeld
die endstufe sollte mehr leistung ham als die boxn vertragen können wegen clipping....glaube so war die faustregel ;) ..
Gruß, Rouven
 
P
Patrick Beyer
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
06.09.06
Registriert
18.08.03
Beiträge
653
Kekse
0
Hi,

also bei Livemusik spricht man so von 75% - 100% mehr Leistung der Endstufe als die RMS-Angabe der Boxen. Allerdings hängt das zum Teil dann auch von der Qualität des verwendeten Materials ab.

Plastikboxen klingen gar nicht mal so schlecht und allemale besser als Holzboxen anderer Hersteller die ich jetzt nicht nennen will.
Holzboxen sind aber meistens teurer, klingen dann aber auch dementsprechend netter - allerdings lohnt es sich nicht wenn man auch keinen Unterschied zwischen MP3 und WAV hört.

Dann könntest du dir in puncto Holzkisten vielleicht mal die ansehen:
http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/Yamaha_S112_IV_PA_Box.htm
hier habe ich jetzt allerdings mal die Faustregel außer Acht gelassen - weil soll ja doch schon für 50 Leute sein.
 
EDE-WOLF
EDE-WOLF
HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
07.10.21
Registriert
01.09.03
Beiträge
10.690
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
@martin:

sag mal was taugt eigentlich mehr:
K112
oder a12s??
oder habt ihr die noch nicht getestet!! das würde mich echt mal interessieren... tuts mal.... für mich *gg*
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben