Verkabelung JMP1, G-Major etc.

von Blacksoul, 14.08.05.

  1. Blacksoul

    Blacksoul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.05
    Zuletzt hier:
    19.04.15
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.05   #1
    Hallo Leute,

    ich komme mit meiner Rack-Verkabelung nicht so richtig klar.
    Ich möchte gerne folgende Geräte miteinander verkoppeln: Korg DTR-1000 - G-Major - Marshall JMP-1(Preamp) - Mesa Boogie 2:90.
    Kann mir jemand idiotensicher erklären wie ich diese Komponenten richtig miteinander verkabeln muß?
    Ich hab zwar die Bedienungsanleitungen, werde aber nicht schlau daraus, da es in jeder anders beschrieben wird.
     
  2. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 14.08.05   #2
    also ich würde es so machen:

    1 gitarre
    -> mono-kabel ->

    2 (Effektpedale)
    -> mono-kabel ->

    3 KORG DTR-1000 (in)
    -> mono-patchkabel vom out des korg zum marshall jmp-1 ->

    4 marshall jmp-1
    -> 1 mono-patchkabel vom marshall fx-loop send zum g-major ->
    -> 2 mono-patchkabel vom g-major zum fx-loop return des marshall ->
    -> 2 mono-patchkabel von den ausgängen des marshall zum mesa->

    5 g-major
    -> 2 mono-patchkabel zu den switching-buchsen des mesa 2:90 ->

    6 mesa 2:90

    7 box(en)

    MIDI-kabel vom MIDI-controller zum g-major, dann zum marshall.
     
  3. Blacksoul

    Blacksoul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.05
    Zuletzt hier:
    19.04.15
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.05   #3
    3 KORG DTR-1000 (in)
    -> mono-patchkabel vom out des korg zum marshall jmp-1 ->
    Meinst Du hiermit den Input vom JMP 1, dann muß ich ja mit dem Kabel von hinten aus dem Rack heraus ?


    4 marshall jmp-1
    -> 1 mono-patchkabel vom marshall fx-loop send zum g-major ->Welcher Eingang vom G-major ist hier gemeint ?

    -> 2 mono-patchkabel vom g-major zum fx-loop return des marshall ->Welche Ausgänge vom G-Major muß ich hier nehmen, es gbt so viele ?
     
  4. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 14.08.05   #4
    ja, da müßtest du das kabel irgendwie nach vorne führen. das ist beim marshall doof gelöst, daß nur ein input vorne ist. auf der anderen seite auch kein problem, es ist immer ein bisschen luft im rack um ein kabel nach vorne zu führen.


    balanced input left

    balanced output left & right. den linken nimmt man immer, wenn man mono verkabelt. bei stereo folgerichtig alle beide.
     
  5. Blacksoul

    Blacksoul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.05
    Zuletzt hier:
    19.04.15
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.05   #5
    O.K. jetzt hört man zumindest schonmal den trockenen Sound, nur vom G-Major höre ich keinerlei Effekte. Wie genau muß ich denn die Midi-Kabel verbinden ?
     
  6. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 14.08.05   #6
    Wenn du beim JMP "EFFECT" drückst und da eine Null steht, müsstest du mal mit dem Dataregler den Effekt "einmischen".

    Vom Midipedal -> JMP Midi-In, JMP Midi-Out -> G-Major Midi-In
     
  7. Blacksoul

    Blacksoul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.05
    Zuletzt hier:
    19.04.15
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.05   #7
    Vielen Dank, jetzt funktioniert es.
    Die Effekte beim JMP waren tatsächlich auf 0.
    Ich hab sie jetzt so auf 5, hört sich am besten an finde ich. Wenn ich höher als 5 einstelle wird zwar der Effektanteil mehr aber die Lautstärke nimmt deutlich ab.
    Wie habt Ihr Euren Effektlevel denn so eingestellt ?

    Was mich noch interessieren würde: Gibt es eine Möglichkeit über mein Midi-Pedal (Roland FC-200) per Tastendruck die Mute-Funktion vom Korg DTR-1000 zu aktivieren ? So das wirklich nichts zu hören ist wenn ich stimme.
     
  8. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 14.08.05   #8
    den mute vom korg wirst du wohl eher nicht fernsteuern können. aber du könntest dir beim JMP-1 zum beispiel ein MUTE-patch programmieren, bei dem du die lautstärke einfach auf Null stellst -> zumindest geh ich davon aus, daß man sowas im JMP programmieren kann.
     
  9. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 14.08.05   #9
    Man könnte den Schaltausgang des G-Major mit der Mute-Buchse des DTR verbinden und mit FC-200 über den G-Major den Tuner muten.
    Schau mal in die Bedienungsanleitung vom G-Major, da müsste das ganze beschrieben sein.


    Andreas
     
  10. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 14.08.05   #10
    Funktioniert wunderbar so ein "Null-Patch" und ist wohl einfacher wie die Umschaltung über den G-Major.;)


    Andreas
     
  11. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 14.08.05   #11
    achso, die mute-buchse beim DTR ist ne fußschalter-buchse. na dann kann man es natürlich mit dem g-major steuern. ich würd's trotzdem per patch beim preamp machen, dann kann man die schaltausgänge des g-major für die mesa endstufe nutzen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping