JMP1, G-Major+FCB1010

von Ton-Art, 18.09.06.

  1. Ton-Art

    Ton-Art Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.06
    Zuletzt hier:
    20.02.12
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.06   #1
    Hallo allerseits.
    Da stehen sie nun, meine 3 Neuerwerbungen. Jetzt geht's ans midifizieren. Aber wie am besten? Ich hab's mir so vorgestellt:

    Midifussleiste(Midi out) mit JMP1(Midi in) verbinden - vom JMP1(Midi Thru) zum G-Major(Midi in), welches sich im Effektweg des JMP1 befindet. Gitarre in JMP1.
    Richtig so?
    Und nu? Ich möchte mit 2 Midikanälen arbeiten, also JMP soll auf Kanal 1 empfangen und G-Major auf Kanal 2.
    Wie kann ich das realisieren? Wie muß ich den FCB1010 programmieren? Geht das überhaupt so, oder gibt es eine bessere Variante?

    Grüße Bernd
     
  2. tricki

    tricki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.017
    Erstellt: 19.09.06   #2
    Angenommen JMP= Kanal 1, GM Kanal 2

    Am FCB stellst du in den in den Globaleinstellungen ein
    Kanal ProgrammChange1 = 1
    Kanal ProgrammChange2 = 2
    PC1 steuert dann die Patches vom JMP, PC2 vom GM

    Kanal FootControler1 = 1
    Kanal FootControler2 = 2
    FC1 -> Volumen vom JMP , FC2 -> ein beliebiger Paramter vom GMajor

    Je Preset kannst du jetzt programmieren, welche Presetkombinationen von JMP und GMajor geschaltet werden sollen
    und ob/was die FC jeweils regeln sollen.
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 19.09.06   #3
    Der JMP1 kann nur ueber PC# gesteuert werden, Real-Time Cotnrol ist da leider nicht moeglich .
     
  4. tricki

    tricki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.017
    Erstellt: 19.09.06   #4
    Na dann würde ich das Volumen eben am GM regeln.
     
  5. Ton-Art

    Ton-Art Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.06
    Zuletzt hier:
    20.02.12
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.06   #5
    Danke für Antworten. Ich hoffe, falls noch Unklarheiten beim programmieren auftauchen, dass Ihr mir nochmal helft.
     
Die Seite wird geladen...

mapping