Verkaufsoffener Amptest Sonntag :D

von Razzzor, 03.10.05.

  1. Razzzor

    Razzzor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    4.07.07
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 03.10.05   #1
    EDIT:sorry, alle absätze wurden beim posten gelöscht!


    kurz vorweg: ich hoffe dieser thread stört keinen, wollte nur mal zu kunde geben was ich mal so alles gestern angetestet habe, und wie ich es fand, und ich hoffe ich bin hier im richtigen forum, sonst bitte in die plauderecke verschieben!



    sodele, kurze vorgeschichte: gestern war bei uns in der stadt (Fulda) verkaufsoffener sonntag, und da dacht ich mir ich nutz das mal um n bissl amps anzutesten im örtlichen musikladen. also, ab in die stadt und erstmal durch ellenlangen stau gekämpft, aber dann endlich angekommen.


    sodele, kurzer smalltalk mit dem gitarren-menschen und die ibanez rg geschnappt (oh die 2005er is ja sexy, hätte echt noch n halbes jahr warten sollen :p ) und nach dem mikrocube gefragt an dem ich gerade vorbeigelaufen bin... okay microcube rein, als erstes: akkustik simulator - MIR FÄLLT DIE KINNLADE RUNTER - Was da aus diesem winz-speaker rauskommt ist echt mal richtig sahne. hierbei muss ich kurz einschieben: ich spiele seit einem monat einen madamp a15mk1 über ein selbstbau 2x12 mit eminence v12, bin also mittlerweile ziemlich soundverwöhnt, um euch in etwa ein bild von meinem soundverständnis zu geben.
    also wie gesagt der microcube hat mich schonmal gleich sehr überrascht, v.a. weil ich den cube15 als ersten amp hatte und der war von dem weit entfernt! also die modes weiter durchgegangen: classic clean: netter cleansound, geht in richtung röhre, und mit dem halspickup auch kein bisschen aggresiv, also weiter: britcombo: netter angezerrter sound, man merkt aber schon die fehlende leistung und speakergröße... jetzt in die letzte ecke, des drehschalters: highgain classic stack: marshall sound, aber es fehlt die leistung r-fier: recto sound, aber hier wird die große schwäche des kleinen klar: absolut no headroom FAZIT: der kleine hat mich EXTREM überrascht und die eingebauten effekte sind auch WIRKLICH nice, absolute kaufempfehlung! (werd ihn mir die nächsten wochen für zuhause und unterwegs zulegen)


    also denk ich mir nun: ich teste mal den CUBE 60 um mal die "erwachsenen" abteilung von roland zu testen... beim cleansound keine überraschungen, genauso geiler sound wie der kleine nur durch den 12 zöller noch wesentlich besser :) mit dem ganzen ein wenig rumgespielt, die effekte getestet (aua, die haben's mir angetan, die sind absolute sahne!) und dann die letzte, alles entscheidende einstellung: rectifier, 3/4 gain, bass, mid, treb auf 2-3 uhr ....

    LEUTE, glaubt mir oder nicht, dieses ding haut so einiges weg! eine sahnige zerre, wie ich sie bis zu diesem zeitpunkt noch nicht aus einem amp gehört habe! zwar habe ich nich so schnell hinbekommen, ihn nach röhre klingen zu lassen, aba high-gain: BOMBIG! also ich muss sagen: jeder der von dem allseits angepriesenen bandit schwärmt, sollte mal einen cube60 anspielen, das ding ist der absolute hammer, auch hier uneingeschränkte kaufempfehlung, das ist ein allrounder, der auch noch den besten Wannabe-recto sound bietet, den ich je gehört habe!

    also weiter... was seh ich da in der ecke stehen? Marshal JCM 2000 superlead halfstack.... *sabber* - hab noch nie nen jcm gespielt also gleich dran: clean - naja, stand noch nie auf cleane marshalls - high gain: richtig, richtig, richtig nice, hätte nie erwartet dass das ding sooo extrem gut klingt (halte mich jez hier kurz, hab schon so viel geschrieben ;) ) - also ich meine über den amp brauch ich ja jetzt hier auch nich viel sagen ;)

    daraufhin musste ich mir es einfach mal antun: kabel rein in den MARSHAL MG30 Combo sorry, aber hier wird wieder sehr viel name für sehr viel geld gekauft! clean, is er trocken, wie ne computerbox und gezerrt klingt er absolut bescheiden - NEIN DANKE!

    sodele, in die andere ecke: das JSX Joe Satriana Top von peavey, ebenfalls auf einer marshall box... da musst ich natürlich auch gleich mal ran! clean - noja, ich hatte wesentlich mehr erwartet, aber naja, ich meine, der soll ja angeblich so doll sein im high gain bereich - o.k. crunch kanal gleich übersprungen und in den high gain - hmm wo kommt denn der sound her? wirklich aus DIESEM ach so hochgepriesenen amp? naja, eq einstellungen vorgenommen: immernoch nich besser... hab mich dann mal 5 minuten mit den ganzen knöpfen beschäftigt, aber ich muss sagen: dieser Amp gefällt mir einfach nicht! weder zum riffen noch für soli kann ich da was wirklich ordentliches rausbringen was nich extrem verwaschen oder zu überzerrt klingt - also mal runter in den crunch mode: noch viel schlimmer, hört sich an wie ein übersteuertes küchenradio.... hm also fazit hierzu: entweder ich hatte nich genug zeit um den amp zu verstehen, oder die lautstärke hat dem amp einfach einen strich durch die rechnung gemacht (konnte nich über den ersten strich beim master raus, bei diesem monster) also nehmt den letzten test nich zu ernst, ich glaube den muss ich mal bei richtiger lautstärker anspielen!


    fazit dieses tages: hat wirklich spass gemacht mal ne eigene meinung zu bekommen, am meisten haben mich die beiden cubes überrascht, wobei der cube 60 zerrentechnisch wirklich total gepunktet hat. auch wenn ich zugeben muss dass die beste zerre an diesem tag vielleicht doch aus dem jcm 2000 kam, aber wäre ja auch SEHR schlimm, wenn dem nich so wäre ;) sodele des soll's jetzt mal gewesen sein, fänds cool wenn überhaupt jemand bis hierher gekommen is :) greetz Razzzor
     
  2. rock_on

    rock_on Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 03.10.05   #2
    schonmal was von absätzen gehört? kann man kaum lesen :(
     
  3. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 03.10.05   #3
    Jo die Cube Serie is ganz nett.

    Der Micro Cube is auch ganz brauchbar bis auf die Zerre.

    Is zwar nich besser als die Zerre meines Amp der 8 watt mehr ut und 1,5" also auch sehr klein is aber mit nem vernünftigen zerrpedal.

    Ok das pedal war so teuer wie ein Micro Cube aber egal:D

    Ich spiel bei meinem Lehrer immer den Cube 30 der is auch sehr sehr geil.

    Absolut geile dinger die Cube's.
     
  4. Lance85

    Lance85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.222
    Erstellt: 03.10.05   #4
    Schonmal den ersten Satz gelesen?!
    Gruß
     
  5. GrafvonF

    GrafvonF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    208
    Ort:
    N-V
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 04.10.05   #5
    Ich hab jedenfalls gelesen, das der Satriani seinen Signatureamp nur einen guten Clean Kanal spendiert hat, weil er ihn selber mit Bodentretern davor zockt.
    Dann soll der wohl sehr vielseitig sein!
     
  6. Razzzor

    Razzzor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    4.07.07
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 04.10.05   #6
    für mich bleibt nur die frage:

    warum einen 3 kanäler, mit hochgelobtem ultra kanal, wenn er erst mit bodentretern brauchbar is? :p
     
  7. Sepo

    Sepo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.04
    Zuletzt hier:
    5.11.13
    Beiträge:
    598
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 04.10.05   #7
    Zum Marshall weiß jetzt net ob ichs überlesen habe, aber hast du den DSL oder den TSL gespielt?
     
  8. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 04.10.05   #8
    Zum JSX, der braucht schon ne gewisse Grundlautstärke um gut zu klingen. Aber dass du den Crunchkanal so schlecht findest kann ich nicht verstehen, der ist das geilste am Amp eigentlich... aber ok... ist ja alles geschmackssache, ich finde zum Beispiel die Marshalls nicht so toll...
     
  9. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 04.10.05   #9
    Also als ich den JSX im Highgain Betrieb mit den Englv30 und v60 Boxen gezockt hab, hat er mich schon extremst überzeugt... :eek:
     
Die Seite wird geladen...

mapping