Verloren in Jemand

  • Ersteller MusicHeart
  • Erstellt am
M
MusicHeart
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.12
Registriert
11.07.11
Beiträge
11
Kekse
0
Ort
Frankfurt am Main
Verloren in Jemand

1.Strophe:

Nur einmal deine Aufmerksamkeit, war das was ich immer wollte,
Nur einmal deine Liebe spüren, war das wovon ich mein Leben lang träumte,
Nur einmal das Gefühl haben, etwas in deinen Augen zu sein,
Nur einmal deine Nähe spüren, anstatt für immer allein.

Nie mehr verlassen und alleine fühlen,
Nie mehr Trauer, Hass und Wut spüren,
Nie mehr der Vergangenheit nachtrauern,
Nie mehr schlechte Gefühle, die ein Leben lang andauern.

Refrain:

Ich bin Verloren in Jemand und dieser Jemand bist du!

Hast mir mein Herz gestohlen, meine Frage ist wozu?
Denn das sind alles nur Wünsche und Träume,
Keiner weiß ob diese in Erfüllung gehen.
Ich kann nur warten und hoffen,
Und werde auch diese Zeiten bestehen!

2.Strophe:

Mit dir Hand in Hand, durch die weite Welt ziehen,
Mit dir Hand in Hand, zurück in unseren Träumen fliehen
Mit dir Hand in Hand, einfach alles erreichen,
Mit dir Hand in Hand, setzen wir für die Zukunft ein Zeichen

Für Immer, Du und Ich, sind nun bereit,
Für Immer, und das Für alle Zeit,
Für Immer, Für Immer und auf Ewig,
Für Immer, wirst du in meinem Herzen sein!

Refrain(2x):

Ich bin Verloren in Jemand und dieser Jemand bist du!
Hast mir mein Herz gestohlen, meine Frage ist wozu?
Denn das sind alles nur Wünsche und Träume,
Keiner weiß ob diese in Erfüllung gehen.
Ich kann nur warten und hoffen,
Und werde auch diese Zeiten bestehen!

 
Eigenschaft
 
bass-baer
bass-baer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.17
Registriert
27.11.07
Beiträge
62
Kekse
0
Ort
Frankfurt am Main
Ich denke, dass so der Textflow, einen gescheiten deutschen Begriff dafür kenn ich nicht, besser ist.
Stilmäßig könnte ich mir das so in der Art von Laith Al-Deen vorstellen

Verloren in Jemand
1.Strophe:

Nur einmal deine Aufmerksamkeit, das war was ich immer wollte,
Nur einmal deine Liebe spüren, war das wovon ich mein Leben lang träumte,
Nur einmal das Gefühl haben, etwas in deinen Augen zu sehn,/ etwas in deinen Augen wert zu sein
Nur einmal deine Nähe spüren, anstatt für immer allein.

Nie mehr verlassen und allein zu fühlen,
Nie mehr Trauer, Hass und Wut zu spüren,
Nie mehr der Vergangenheit nachzutrauern,
Nie mehr schlechte Gefühle, die ein Leben lang dauern.

Refrain:

Ich bin in Jemand verloren und dieser Jemand bist du!
Hast mir mein Herz gestohlen, ich frage mich nur wozu?
Denn das alles sind nur Wünsche und Träume,
Keiner weiß ob sie je in Erfüllung gehen.
Ich kann nur abwarten und hoffen,
Und werde auch diese Zeiten bestehen!

2.Strophe:

Mit dir Hand in Hand, durch die weite Welt zu ziehen,
Mit dir Hand in Hand, zurück in unseren Träumen zu fliehen
Mit dir Hand in Hand, einfach alles zu erreichen,
Mit dir Hand in Hand, setzen wir für die Zukunft ein Zeichen

Für Immer, Du und Ich, sind nun bereit,
Für Immer, und das Für alle Zeit,
Für Immer, Für Immer und auf Ewig,
Für Immer, wirst du in meinem Herzen sein!

Refrain(2x):

Ich bin in Jemand verloren und dieser Jemand bist du!
Hast mir mein Herz gestohlen, ich frage mich nur wozu?
Denn das alles sind nur Wünsche und Träume,
Keiner weiß ob sie je in Erfüllung gehen.
Ich kann nur abwarten und hoffen,
Und werde auch diese Zeiten bestehen!
 
willypanic
willypanic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.10.19
Registriert
12.09.07
Beiträge
1.002
Kekse
7.862
Hallo Music Heart,

warum hast Du diesen Text hier eingestellt?
Was erwartest Du?
Grüße
willy
 
M
MusicHeart
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.12
Registriert
11.07.11
Beiträge
11
Kekse
0
Ort
Frankfurt am Main
Hey willypanic ;)
Ich habe diesen text hier reingestellt um von euch dazu ein Feedback zubekommen, wie ihr den Text findet, was ihr darin versteht, was man verbessern könnte, kirtik etc... Das warum man eigentlich hier einen text reinstellt ;))
 
Mondluchs
Mondluchs
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.01.17
Registriert
06.07.09
Beiträge
885
Kekse
2.986
Ort
Wienumgebung
Hihi, eigentlich, ja...

Ich schreib per Handy, deswegen nur ein paar Fragen, die sich mir aufgedrängt haben:

Was sind "schlechte Gefühle"? Negativ besetzte Gefühle, oder die Tatsache, dass man überhaupt Gefühle hat? Möchte man lieber gar nichts fühlen, oder erhofft man sich noch positive Gefühle im Zusammenhang mit dem Jemand?

Ist es wichtig, wofür das Herz gestohlen wurde? Ändert es irgendwas, wenn man das weiß - oder geht die Frage viel mehr an das Schicksal, warum es zugelassen hat, dass man sich unglücklich verliebt?*

Du schreibst, du hoffst und wartest - für mich das verliebte Hoffen eigentlich sehr positiv, wenn man dank rosaroter Brille daran glaubt, dass noch was wird. Das ist dann nichts, was man "überstehen" muss.*

Allgemein gefällt mir dein Text schon. :)*
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben