Versand von Kanada nach Deutschland - wie organisieren?

von katzengreis, 13.07.07.

  1. katzengreis

    katzengreis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    2.05.16
    Beiträge:
    339
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    115
    Erstellt: 13.07.07   #1
    moin,

    zunächst mal sorry fürs OT, aber ich wusste wirklich nicht, wo ich das hier reinsetzen soll.

    ich will mir eine gitarre in kanada privat kaufen, die bedingung ist aber, dass ich mich um den versand der gitarre kümmere (kompromiss, da der verkäufer eigentlich nur nach kanada verkaufen wollte). hat da jemand erfahrungen oder kann mir unternehmen nennen, bei denen ich das einfach mal so telefonisch oder im internet bestellen kann?

    gruß,
    mikel
     
  2. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 13.07.07   #2
    hä? für den verküufer sollt es doch egal sein wohin er schickt. soll er bei seinem unternehmen einfach statt "kanada" "deutshcland" ankreuzen:rolleyes:
     
  3. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 13.07.07   #3
    Soll er gut verpacken (!) und per EPS oder UPS verschicken. Ist am Ende für ihn doch auch wirklich egal.
    Für dich gilt dann eben nur das du Steuer und Zoll nachher bezahlen musst.
     
  4. katzengreis

    katzengreis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    2.05.16
    Beiträge:
    339
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    115
    Erstellt: 13.07.07   #4
    jep, allerdings hatte ich ihm angekündigt, dass ich mich um den versand kümmere. ich kann allerdings nur waren importieren, wenn ich eine kundennummer erstelle (was wiederrum bedeuten würde, dass ich ab dem zeitpunkt mindestens fünf pakete in der woche verschicken müsste, lol). ich hab den verkäufer jetzt nochmal kontaktiert und nachgefragt, obs möglich wäre, dass er sich kümmert..
     
  5. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 13.07.07   #5