Verstärker für A- und E-Gitarre

M

maxi94

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.10.11
Mitglied seit
06.04.09
Beiträge
75
Kekse
0
Ort
Hannover
Hallo,
ich habe mir eine Canglewood Westerngitarre gekauft und spiele nebenbei auch E-Gitarre.
Da mein alter Verstärker kaputt ist will ich mir einen neuen Verstärker kaufen, den ich sowohl für die Western- als auch für die E-Gitarre benutzen kann. Ich habe mich schon einmal umgeschaut und den hier gefunden:

https://www.thomann.de/de/marshall_mg30dfx.htm

meint ihr ich kann den nehmen?:confused:
 
J

JaBa|GriZzZly

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.03.10
Mitglied seit
20.08.06
Beiträge
17
Kekse
0
Finger weg von der (alten) MG Serie, sind die meistgehassten Amps im Board. Wenn er dir allerdings im Vergleich zu anderen Amps gefällt, ist es okay.
Anspielen und Vergleichen ist Pflicht bei dieser Reihe!
 
C

CipoX

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.07.12
Mitglied seit
03.09.08
Beiträge
176
Kekse
557
Hallo,

meiner Meinung nach klingt eine Westerngitarre über einen E-Gitarren Verstärker suboptimal - aber vielleicht sind deine Ohren anderer Meinung als meine --> ausprobieren.

Wenn dir wie mir der Klang einer Western-Gitarre über einen E-Gitarren Verstärker nicht gefällt, hast du zwei Möglichkeiten:

1. Einen Verstärker, der für beides gedacht ist (etwa der Roland Cube Street)

2. Einen Akustikverstärker und einen Modelling-Preamp (bspw. Line 6 POD)
 
M

maxi94

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.10.11
Mitglied seit
06.04.09
Beiträge
75
Kekse
0
Ort
Hannover
ok, vielen dank ich schau mal nach option 1.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben