Verstärker für Passiven Monitor

von Larry_Croft, 03.10.03.

  1. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.03   #1
    Tag,
    ich habe von meinem Nachbarn n Lautsprecher Gehäuse geschenkt bekommen und mir nen 12", 300w an 8Ohm Speaker bei eBay ersteigert der nun da drin sitzt. Klappt auch alles, leider besitze ich keinen vernünftigen Verstärker für die Box. Meine Frage ist nun, was für eine Endstufe ich da am besten verwende.
    Diese vielleicht?
    Mischpult und alles ist vorhanden. Das Ding soll mindestens für den Proberaum, evt. auch für die Bühne (nur kleine Gigs) reichen. In Sachen Sound Qualität bin ich (zumindest beim Monitor, Speaker hat 24Euro gekostet *g*) recht anspruchslos.
    Ich hoffe, mir kann geholfen werden :-)

    MfG, Thomas
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    1.10.16
    Beiträge:
    9.931
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    527
    Kekse:
    31.696
    Erstellt: 03.10.03   #2
    der is ok... willst du nur den einen Monitor anschließen oder mehrere? wenn nur den einen dann kann ich dir noch die TA 600 gebrückt empfehlen! kostenpunkt: 200€
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-156554.html
     
  3. Larry_Croft

    Larry_Croft Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.03   #3
    Also ich habe 2 von diesen Lautsprechern...dem 2. fehlt aber noch ein Gehäuse.
    t.amp ist die Thomman Hausmarke, oder? Sind die zu empfehlen? Die 35Euro kann ich auch verkraften, wenn es sich lohnt.
    Atm tendiere ich eher zur DAP.
     
  4. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 03.10.03   #4
    Das würde nur gut gehen wenn "Larry_Croft" zwei 16Ohm Monitore hätte, oder zwei 8Ohm Monitore in Reihe zusammen schließt.

    Die T-amp´s sind nicht 2Ohm tauglich und die TA600 schon mal ganz und gar nicht !!!
     
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    1.10.16
    Beiträge:
    9.931
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    527
    Kekse:
    31.696
    Erstellt: 03.10.03   #5
    sry, aber was redest du da??
    er hat 1 8ohm Monitor, der an nen gebrückten T-amp... wo is das problem??
     
  6. Larry_Croft

    Larry_Croft Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.03   #6
    das raff ich gerad net so ganz...die ta600 bringt gebrückt 8ohm, mein speaker hat ne impandenz (richtig geschrieben?) von 8ohm...wo ist das problem?
    aber sehe ich das richtig, dass ich mit der dap 2 kanäle mit jeweils 2 8ohm speakern belasten kann, also 600w bei 4ohm pro kanal hätte? wurde dann nämlich eindeutig für die dap endstufe sprechen :-)
     
  7. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    1.10.16
    Beiträge:
    9.931
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    527
    Kekse:
    31.696
    Erstellt: 03.10.03   #7
    die macht doch nur 2x512Watt an 4Ohm..... ist n bissel wenig!
    dafür dann lieber ne TA1400
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-156556.html
    da kannste dann insgesamt 4boxen dranklemmen!!
     
  8. Larry_Croft

    Larry_Croft Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.03   #8
    also ich habe net die größte ahnung, aber 512w is fürn monitor doch mehr als ausreichend?!
    ich brauch es auch eigentlich nicht, war nur so ne idee :-)
     
  9. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 03.10.03   #9
    @ Alex:

    Larry_Croft hat doch geschrieben das er einen zweiten Speaker hat.

    @ Larry_Croft:

    Die DAP ist schon OK die reicht allemal aus, zumal deine 24,- EUR E-Pay Speaker mit Sicherheit echte 300W/RMS nie verkraften werden.
     
  10. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    1.10.16
    Beiträge:
    9.931
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    527
    Kekse:
    31.696
    Erstellt: 03.10.03   #10
    das sind 512Watt an 4Ohm!! also 325 bei 8Ohm!! ist so gerade ausreichend.. mehr wäre halt besser wegen clipping, gerade wenn du den für "Live-Sachen" einsetzen willst...
    Sry bin außerdem davon ausgegangen dass du pro kanal 2Monitore anschließen willst!! dafür wäre die halt echt zu klein... wie gesagt ich würde dir zum etwas größeren T-amp raten!
    oder zu der hier:
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Endstufen/DAP_Audio_Palladium_P1400.htm
     
  11. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    1.10.16
    Beiträge:
    9.931
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    527
    Kekse:
    31.696
    Erstellt: 03.10.03   #11
    In der Tat.. übersehen!! Sry...
    jaja... lesen ist gefragt!!
     
  12. Larry_Croft

    Larry_Croft Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.03   #12
    jetzt bin ich aber doch etwas verunsichert :-/
    falls es zum vergleichen hilft: ich habe nen hughes & kettner edition silver (50w glaub ich)...beim proben is der vorstufen regler in der mitte, endstufe knapp drüber.
    da sollte die dap p-1000 doch mithalten können?! leider hab ich keine angaben über sensitivity oder sowas...
     
  13. Preciousx

    Preciousx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    29.12.05
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.03   #13
    Hi. Sag mal hast du nur ein Bsss eingebaut. Was ist mit dem Hochtöner! Oder ist das ein Breitbänder?
     
  14. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    1.10.16
    Beiträge:
    9.931
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    527
    Kekse:
    31.696
    Erstellt: 03.10.03   #14
    ich bin von nem Coax ausgegangen oder von nem breitbänder...
     
  15. Larry_Croft

    Larry_Croft Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.03   #15
    12" mit hochtonkegel...
     
Die Seite wird geladen...