versuch was neues zu kreieren

von void, 13.02.07.

  1. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 13.02.07   #1
    ja ich hab ma versucht ne verbindung zwischen eingängigem metalcore ala Killswitch Engage und Zeug wie Black Dahlia Murder und All Shall Perish oder auch Norma Jean, (obwohl die wohl etwas zu kurz gekommen sind) zu schaffen, weil ich dachte, das gibts bisher noch nich so. Ja sagt ma was dazu :D
    es wird auch sicher nochma überarbeitet, habs nämlich grad erst fertig geschrieben.
     

    Anhänge:

  2. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 13.02.07   #2
    ist mir zu sehr mischung aus "Tief und Böse" und "Super Mario Bros." ... hat aber ganz coole ansätze. vielleicht solltest du diese mischung überdenken. ich persönlich finde es passt nicht so zusammen...

    oder es muss halt anders gemacht werden :D ... dennoch wäre es intressant wenn du es schaffst :great:
     
  3. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 13.02.07   #3
    super mario bros? oO na ja wenn du meinst.. der einzige takt der für mich danach klingt ist Takt 40. wo hörst du denn sonst noch super mario bros? i
     
  4. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 14.02.07   #4
    hat sonst niemand ne meinung dazu?
     
  5. Andi33

    Andi33 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Altenstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 14.02.07   #5
    ich kenn mich in der richtung überhaupt nicht aus aber ich versuch mal meine meinung dazu abzugeben.

    sind ein paar coole stellen dabei. und ein paar tolle ideen.

    aber ist das wirklich was neues? in meinen augen eher nicht wirklich, vor allem das rumhacken auf der tiefsten leersaite ist nun wirklich nichts neues ;)
     
  6. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 14.02.07   #6
    ich hab nicht gesagt, dass ich ALLES neu erfinde. aber so weit ich bisher weiss gibt es nix, was die harmonie von bands wie killswitch engage und all that remains mit läufen un dissonanzen wie bei the black dahlia murder kombiniert...
     
  7. Epitaph06

    Epitaph06 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 15.02.07   #7
    das is keinesfalls super mario bros... wenn du die hörn willst gehst du auf den link hier, eine meiner favourite bands :)
    www.myspace.com/btm

    zu deinem lied:
    gut gelungen, das schlagzeug passt zu der musik, die schnellen läufe passen aber manchmal nich so sehr auf die riffs.
    ich seh das so: du wolltest versuchen ein paar dissonante oder nicht so ganz passende parts auf die normalen riffs zu packen, das is dir aber nich so gut gelungen, denn obwohl man manchmal denkt solche bands die nur gefrickel spielen nehmen einfach ne dissonante tonart und machen da ein paar läufe das is aber um einiges schwieriger... dennoch einige coole ideen und alles in allem würd ich dem song ne 2- nach schulnoten geben :D
    grüße,
    epi
     
  8. Epitaph06

    Epitaph06 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 15.02.07   #8

    hm... davon abgesehn dass the black dahlia murder nich arg viele dissonanzen benutzen zähl ich mal ein paar bands auf die wirklich sehr dissonant sind und trotzdem noch richtig geile melodieparts haben...

    the faceless <--- www.myspace.com/thefaceless
    between the buried and me <---- www.myspace.com/betweentheburiedandme
    pavor <--- www.myspace.com/pavor

    und vielleicht eher weniger melodiöse parts aber dennoch sehr geil

    into the moat <--- www.myspace.com/intothemoat

    kann andi aber auch eher beipflichten, arg neu oder futuristisch war dein song leider nich, dennoch an manchen stellen recht gut :)
     
  9. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 15.02.07   #9
    das meine ich ja aber nicht, dass so n cleaner ruhiger teil drin is wie bei between the buried and me, sondern dass die harten teile harmonisch sind, aber nich wirklcih melodisch. so wie bei killswitch z.b. my last serenade. und ich will ja auch nicht dissonante sachen haben, sondern vermindert ;) nicht alles was nicht dur/moll ist is auch gleich dissonant ;).
    und jez sag mir ma wer das schon macht, dass er fast schon poppigen metalcore a la killswitch/as i lay dying mit deathcore sachen wie schon von mir genannten verbindet ...
     
  10. Rodrigo.G.

    Rodrigo.G. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    9.09.10
    Beiträge:
    195
    Ort:
    bei Gera
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 15.02.07   #10
    Also mir gefällt es absolut nicht. Was aber auch daran liegen kann das ich allgemein ein Problem mit der heavy fraktion habe. weil immer wieder scheinbar neue richtungen geboren werden. und viel zu viel über stilistiken diskutiert wird, anstatt kreativ zu sein. ohne jemanden zu nahe treten zu wollen, aber es nervt langsam wenn immer wieder solche begriffe wie "melodic deahtmetal core mit hardcore einflüssen" oder "trashmetal mit speedmetal und melocic deathmetal attitüden:screwy: " auftauchen. am ende interessiert es keinen was man da gekreuzt hast. es interessiert nur ob es gefällt.
    mein tipp: sei einfach kreativ und mach die musik die dir spaß macht, und wenn das metal ist dann bitteschön. aber versteif dich nicht auf solche scheinstilistiken...

    mfg...rod
     
  11. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 15.02.07   #11
    ich hab nie behauptet ne neue stilistik geschaffen zu haben :screwy:
    hab lediglich versucht, das ich metalcore irgendwie machen wollte, wies noch nicht jeder gemacht hat, weil diese musikrichtung nun mal schwer ausgelutscht wurde und es wenig raum gibt was zu machen, was nicht klingt wie irgendwelches 0815 zeugs.
     
  12. Epitaph06

    Epitaph06 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 15.02.07   #12

    absolut dummer comment... mehr kann ich dazu nich sagen...
     
  13. Rodrigo.G.

    Rodrigo.G. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    9.09.10
    Beiträge:
    195
    Ort:
    bei Gera
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 15.02.07   #13
    is mir schon klar, dass du nicht mehr dazu sagen kannst, sonst hättest du es ja begründet...

    @threadsteller:

    die idee etwas zu schaffen was so noch nicht da war ist ja gut. aber was ich damit sagen wollte ist, das du dich nicht darauf versteifen solltest was es für stilistiken gibt und wie man sie verbinden kann. sondern du solltest eben kreativ sein, und eben linien/riffs spielen die eben so noch nicht da waren. am ende hast du vielleicht ein ergebnis was du nicht eindeutig zuordnen kannst, aber darauf kommt es doch nicht an. es ist immer besser wenn man sich frei macht von jeglichen Zwängen.

    mfg...rod
     
  14. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 15.02.07   #14
    ich leg mir keine zwänge auf, doch da ich eben beide stilistiken (ich trenn sie ienfach ma, so weit liegen die ja gar ncith auseinander) höre, hab ich dementsprechend auch ideen die mal mehr der einen, und mal mehr der anderen zuzuordnen sidn, und die setz ich dann halt zusammen. ausserdem was ist daran schlimm, wenn man sich ma vornimmt was zu kombinieren, und dass dann auch macht? wenn man erst die idee hat, das mit dem könnte gut klingen und dann setzt man das um? ich leg mir keinerlei zwänge auf, und wenn ich merke das passt nicht zusammen, dann lass ich das auch aber darum gehts hier ja auch gar nicht.
     
  15. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 25.02.07   #15
    so hier ma n update. ka obs noch wen interessiert ^^
     

    Anhänge:

  16. Piecemaker

    Piecemaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.06
    Zuletzt hier:
    1.08.15
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    170
    Erstellt: 26.02.07   #16
    ich finds ganz ok, es wirkt zum teil ein bisschen lahm und zieht sich ein wenig, aber wie gesagt, ganz ok

    was mir gut gefällt, ist der teil ab takt 75, der ist wirklich gelungen, den übergang könntest du aber noch besser machen.
    frag mich aber nicht wie^^
     
Die Seite wird geladen...