Verzerrer!!! Was Lohnt sich?!?

von ExiLia, 24.11.05.

  1. ExiLia

    ExiLia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Oelde
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    587
    Erstellt: 24.11.05   #1
    Hey ho!

    Weinachten steht vor der tür, draußen fängt es langsam an kalt zu werden und die Gitarristen verziehen sich in die Häuser zurück! ein schön warmer verzerrer wäre angebrcht aber moment:

    was darfs sein? BOSS oder vielleicht ein Signatur von zakk Wylde?

    könnt ihr mir helfen?!?

    Mfg MoeYoung
     
  2. Atrowurst

    Atrowurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 24.11.05   #2
    was darfs denn sein? Metal? Rock? Blues?

    Ein paar mehr infos waeren hier nicht verkehrt. Was fuer Musik willst denn damit machen?
     
  3. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 24.11.05   #3
    ich denke mal es wird auf hard rock bis heavy metal hinauslaufen.... :cool:
     
  4. ExiLia

    ExiLia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Oelde
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    587
    Erstellt: 25.11.05   #4
    Ohh ja sorry hab ich vergessen-.- Ich wollte wohl was im metal/rock bereich machen, darf also ordentlich donnern!
     
  5. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 25.11.05   #5
    digitech metal master !
    kann ich nur weiterempfehlen oder zu viel distortion !


    greetz darki !
     
  6. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 25.11.05   #6
  7. ExiLia

    ExiLia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Oelde
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    587
    Erstellt: 26.11.05   #7
    Ich hab dann noch ne frage zum Zakk wylde verzerrer!
    Hat denn jemand oder hat denn jemand schon mal getestet?
     
  8. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 26.11.05   #8
    Ich habe den ZW-44...
    Was willst Du wissen?
     
  9. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 26.11.05   #9
    Ich würde gern was über den ZW-44 wissen.
    Ist er deiner meinung schlechter als der alte (Boss?!?!) Treter den Zakk benutzt hat oder besser.
    Und wie viel mehr gaain kann man damit erreichen.
    Was klingt besser, vor einem cleanen Amp oder vor einem bereits verzerrten amp?!
    MFG
    Simon
     
  10. ExiLia

    ExiLia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Oelde
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    587
    Erstellt: 26.11.05   #10
    Mich würd interresieren wie viel power dahinter steckt.. also ob das ding auch ordendlich gain vorräte hat. hast du evtl. ne tondatei oder ne aufnahme mit dem verzerrer?
     
  11. blue-force

    blue-force Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.05
    Zuletzt hier:
    26.11.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.05   #11
    also ich habe da teil schon mal getestet und das geht gut ab,es hat den typischen wylde sound,nur zu empfehlen
     
  12. ExiLia

    ExiLia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Oelde
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    587
    Erstellt: 26.11.05   #12
    ja und der is ja nich schlecht... ich war nur etwas irritiert weil da "overdrive" dran steht... distortion hat doch grundsätzlich mehr power oder?
     
  13. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 26.11.05   #13
    hi
    Hast du schon mal an Jacques Verzerrer gedacht? Die Teile sind einfach nur heiss!
    Bat fuzz geht in die etwas härtere Richtung, kann schön dreckig klingen. Oder ansonsten fuse blower 2 oder die mercer box 2 (leider hab ich die noch nicht gespielt, aber denke mal die müsste auch super klingen und sehr flexibel sein).

    Schau einfach mal bei tone-toys oder auf Jacques' Hp www.ts808.com vorbei. Gibt viele Hörbeispiele, die wirklich authentisch klingen!

    Wär auf jeden Fall mal was schönes zu Weinachten!

    gruss
    eep
     
  14. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 27.11.05   #14
    Ich hatte vor den BOSS SD-1 und mit gefällt der ZW-44 etwas besser.

    alleine nicht sooo viel, ist halt ein Overdrive und kein Distortion.

    klingt beides gut. Der Verzerrer muß aber zu dem AMP passen (-> also erst mit dem eigenen AMP testen!!!)
    Ich nutzen Ihn vor meinem clean und verzerrt eingestellten DUOTONE und auch vor dem TUBEfactor.
    Er macht den Sound kräftiger, voller und rauher.
    Aber das kann bei einem anderen Röhrenamp schon wieder anders sein...
     
Die Seite wird geladen...

mapping