Verzerrersuche !!!

von schroemmel11, 21.11.04.

  1. schroemmel11

    schroemmel11 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.04
    Zuletzt hier:
    24.07.15
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.04   #1
    Suche einen flexiblen Verzerrer, nach Möglichkeit von Boss für Emo-core ! Was ist mit dem Boss ds 2 ? Zb Für nen Tipp wäre ich dankbar ! LG SChroemmel
     
  2. cyclone

    cyclone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.003
    Erstellt: 21.11.04   #2
    Der DS2 ist ja ein Distortion. Mhh, bei Emocore wird doch viel geschrammelt, wenn ich mich nicht irre bzw. meine Ohren und Augen. Son Distortion klingt meist auch nur gut, wenn man da nen Powerchord bringt. Ich würde ja bald zu einem Overdrive und einer gesunden Mischung Vorröhrenverzerrung tendieren.

    Probier die Treter am besten mal im Laden aus bzw. versuche rauszufinden, was deine "Idolbands" spielen. So habe ich angefangen - irgendwann sucht man sich schon seinen eigenen Sound, aber fürn den Anfang finde ich es fast am besten, weil man halt nicht viel verkehrt machen kann.
     
  3. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 21.11.04   #3
    warum denn gerade boss? wieso darf es kein schöner boutiquenverzerrer sein?

    jekyll and hide z.b.
    oder jaqcues mercer box
    oder toadworks death rattle

    schau dir die mal an
     
  4. Hoomisimpson

    Hoomisimpson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.04
    Zuletzt hier:
    3.07.10
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.04   #4
    Ich find den Sound vom Ibanez SM7 richtig geil! auf nem Marshall Behringer Stack hauts dir wirklich alles weg! Kenn keinen Boss Treter der mind. genau so abgeht
    MfG
     
  5. Tobsge

    Tobsge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    11.10.10
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.04   #5
    also ich würde von dem boss auf jeden fall abraten! schau lieber nach ner gescheiten röhrenzerre! da gibts genügend auswahl( jekyll and hide, engl, mesa...) hatte mal son boss teil und klang nur nach plastic schrott trotz gutem amp!

    Tobsge
    ---------
    fernandes revolver
    washburn rs10v
    single rectifier
    marshall 1936 lead
    morley wah
    boss chorus
     
  6. erschtel

    erschtel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    21.02.09
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    55
    Erstellt: 23.11.04   #6
    die beste zerre die ich kenne ist Proco Rat/Rat II und für das härtere sachen das Turborat ...

    qualitativ einfach unschlagbar
     
  7. M.O.D.

    M.O.D. Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    16.01.06
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.04   #7
    Yo... der "Rat" ist gut... dann noch nen EMG81 in die Klampfe gebastelt und das Ding brettert, dass Du nicht mehr weisst, wie Du heisst...
     
  8. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 23.11.04   #8
    Fokussierten oder bratigen Core?

    EDIT:
    Lesen kann ich selber! Ich meine damit, ob der Sound sich eher fokussiert anhören soll, oder bratig in Bezug auf den den Charakter.

    EDIT2:
    Hör mir grad den Hot Head von Digitech an(-> http://www.digitech.com/products/HotHead.htm# ) und der British MNodern kommt doch geil? Oder das Grundge kommt irgendwo bombastischer rüber, zwar nicht gerade fokussiert, aber lange nicht so bratig wie das hothead.
     
  9. M.O.D.

    M.O.D. Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    16.01.06
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.04   #9
    Er will emocore spielen... steht auf jeden Fall im Punk/HC/Emocore-Thread...
     
  10. Luecke

    Luecke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    30.05.12
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Schmalkalden in Süd Thüringen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.04   #10
    nee nimm auf keinen fall den BOss wenn de den vorn GIt. verst. hängst... vegiss es... hab den mir beholt bei eBay auf gut glück... scheiße wars... :rock:
     
  11. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.04   #11
    die von marshall, hierfür besonders gvnor ~70€ :great:
     
  12. erschtel

    erschtel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    21.02.09
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    55
    Erstellt: 23.11.04   #12

    aber dazu passt doch der ds-1 ideal! Aber für mehr ist der halt auch nich zu gebrauchen
     
  13. schroemmel11

    schroemmel11 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.04
    Zuletzt hier:
    24.07.15
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.04   #13
    danke für die vielen Antworten ! Gibt mir zumindest mal ne Richtung in die ich testen kann ! Die Röhrentreter sind halt meist relativ teuer, werde ich mir aber sicher anhören ! Vom Sound her gefällt mir der Boss ds 2 ! Die Ibanez-Treter sind zwar qualitativ immer gut gewesen aber ist bisher nie mein Ding gewesen ! Werde ich aber auch noch mal hinschauen ! Danke jedenfalls !
    Gruß Schroemmel
     
  14. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 24.11.04   #14
    schau dir den jekyll & hyde an. der wird deinen geschmack wahrscheinlich am meisten treffen. ich selber bin nicht so begeistert von den boss teilen. aber geschmäcker sind ja gott sei dank verschieden. :great:
     
  15. Vogel

    Vogel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    7.05.05
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    84
    Erstellt: 29.11.04   #15
    findet ihr tubescreamer ode marshall bluesbraker für blues bis rock soli besser?
     
  16. Pentagruel

    Pentagruel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    6.07.06
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.04   #16
    Der hier is der Ruler vor dem Herrn :rock:
     
  17. Vogel

    Vogel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    7.05.05
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    84
    Erstellt: 29.11.04   #17
    warum
     
  18. Vogel

    Vogel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    7.05.05
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    84
    Erstellt: 29.11.04   #18
    irgendwie ist hier nix los :D
    also: findet ihr ein tubescreamer oder ein bluesbreaker als soloboost besser?
     
  19. JimmyPage

    JimmyPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    609
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    230
    Erstellt: 30.11.04   #19

    Hab den BluesbreakerII. Also mal so gesagt; wenn du Soli boosten willst ist der schonmal komplett verkehrt,weils halt n distortion is, und kein overdrive. Aber von der Sache her is der net schlecht. Hat 2 Modi, ein leicht angecrunchter "Blues-Mode"(ich nenn ihn halt einfach mal so ;) ) und den Boost-Mode,bei dem man mit den Gain regler schöne Rocksounds, die recht fett klingen.
    Bin eigentlich ziemlich zufrieden (gewesen) mit dem Ding. Wird jetzt aber auf die lange Bank gestellt,da ich mir demnächst doch n (Marshall)-Verstärker zuleg und ich ihn dann nur noch für Jamsessions oder sowas.

    Fazit; Für Blues bis Hard Rock is das n super Verzerrer der sein Geld absolut wert is (kostet ja (gebraucht) nur n "Appl und n Ei" *g*). Zu dem Tubescreamer kann ich leider nichts sagen. Weder mal gespielt, noch sonst was. Hab ledeglich mal gehört er sei die direkte Konkurrenz zudem SD-1 von Boss. (Stimmt das?!?) Das wiederum is n Overdrive, also für Soli-Boost-Geschichten ;-)


    So far,so good,so what

    mfg
    Jim
     
  20. Vogel

    Vogel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    7.05.05
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    84
    Erstellt: 30.11.04   #20
    ist der wirklich ein distortion? warum heißt das dann boost?
     
Die Seite wird geladen...

mapping