Boss Pedale Kaufberatung

  • Ersteller Jackson_guitar
  • Erstellt am
J
Jackson_guitar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.10
Registriert
08.11.09
Beiträge
28
Kekse
0
Hallo allerseits!
Ich bin auf der Suche nach einem Boss Verzerrer Pedal, mit welchem ich hauptsächlich Metal spielen möchte.
Jetzt gibt es da verschiedene Möglichkeiten:
1. Standart Verzerrer: Boss DS-1
http://www.soundland.de/catalog/verzerrer/boss-ds-1-distortion-p-200657.html
Vorteil: relativ günstig, schon lange auf dem Markt

2. Boss DS-2
http://www.soundland.de/catalog/verzerrer/boss-ds-2-turbo-distortion-p-213663.html
Da würde mich interessieren, was der Turboswitch bringt und ob sich dieser als sinnvoll erweist

3. Metal Zone
http://www.soundland.de/catalog/verzerrer/boss-mt-2-metal-zone-p-200664.html
hört sich find ich nicht schlecht an^^

4. Metal Core
http://www.soundland.de/catalog/verzerrer/boss-ml-2-metal-core-p-247539.html
hört sich auch geil an, aber halt ziemlich teuer

natürlich werd ich in den nächsten Tagen mal in nen musikladen fahren und die Dinger testen. Trotzdem würde es mich interessieren, ob mir jemand ein bestimmtes Pedal empfehlen bzw. nicht empfehlen kann und seine Erfahrungen mit diesem Pedal erzählen kann.
Ich freue mich auf eure Antworten :)
Danke schonmal

LG
Jackson_Guitar
 
Eigenschaft
 
Metal Mike
Metal Mike
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.16
Registriert
17.12.06
Beiträge
198
Kekse
72
HI!
Solls den unbedingt Boss sein? Ich kann leider nur sagen das ich den Metal Zone sehr Säge-ähnlich finde und mir persönlich zu unnatürlich klingt. Aber vielleicht gefällt DIR das ja.

Ich würde dir mal die Suche nach nem gebrauchten Hughes & Kettner Warp Factor empfehelnen.
ICh hatte dn auch für Jahre und fand Ihne sehr natürlich undfür viele Arten des Metals zu gebrauchen.
Und günstig gibts den Gebraucht auch..

Grüße
 
Cryze
Cryze
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
01.10.07
Beiträge
238
Kekse
97
Ort
Stralsund
Hey,

also ich würde dir persönlich zum MetalCore raten.
Habe den DS-1 mal angespielt und finde ihn für Metal nicht wirklich geeignet, der Sound entspricht jedenfalls nicht meiner Vorstellung von Metal. Daher sollte der DS-2 auch ausscheiden, da er ja im Prinzip den selben Sound haben soll und wobei der Turbomode nur die Mitten nochmal anheben soll. Aber da ich diesen noch nich gehört habe, kann ich das auch nicht 100%ig beurteilen.

Beim MetalZone liegst du schon eher richtig genau wie mit dem MetalCore. Beide Pedale solltest du vorher mal angespielt haben. Den MetalZone z.B. mag ich absolut gar nicht. Zu kratzig, teilweise zu hoch und ich stehe da nicht alleine da. Andere hingegen finden ihn wieder genial. Also solltest du dir da dein eigenes Urteil bilden.
Beim MetalCore fand ich den Sound schon sehr viel gelungener und mein Bandkollege spielt ihn. Ich weiß ja nicht in welche Richtung Metal du gehen möchtest, aber ich finde er ist doch ganz vielseitig.

Am Ende steht auf jeden Fall dein eigener Geschmack und du solltest die Kandidaten unbedingt antesten um zu entscheiden, welcher dir zusagt.
 
S
SchwarzerDornI
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.06.13
Registriert
27.05.07
Beiträge
533
Kekse
600
Ort
Hamburg
Also ich würde an deiner Stelle die Auswahl auf den MT-2 und ML-2 begrenzen. Wenn es wirklich (durchweg) HighGain-Metal sein soll, dann würde ich je nach Art zu einem von den beiden raten.

Ich hatte auch den MT-2.. Habe zuvor aber sowohl ihn, wie auch den ML-2 angetestet.

Wie schon gesagt wurde ist der MT-2 durchaus etwas sägender.. Eine klassische Old-School-Zerre würde ich fast sagen.. Für Thrash-Metal z.B. ideal.

Der ML-2 (Metal Core) ist da nicht ganz so sägend.. Die Zerre kann auch sehr aggressiv sein, aber es ist nicht soo sägend. Schwer in Worte zu fassen.

Also da empfehle ich dir nur anspielen und ausprobieren!


Wenn du dazu alternativen suchst kann ich dir den Rocktron Zombie oder den Dunlop MXR Dime Distortion empfehlen.
Letzterer hat auch wenn man es weniger erwartet auch bei einem geringen Grad von Zerre schon einen sehr geilen Sound. Wenn man die Zerre aufdreht bleibt wirklich kein Auge mehr trocken.. In meinen Augen das ideale Zerrpedal, wenn es von leicht angezerrt bis hin zum extrem angezerrten Sound gehen soll.

Vllt. konnte ich ja etwas helfen :)
 
H
Hans_3
High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
21.01.23
Registriert
09.11.03
Beiträge
16.632
Kekse
60.439
Hey,

also ich würde dir persönlich zum MetalCore raten.
Habe den DS-1 mal angespielt und finde ihn für Metal nicht wirklich geeignet, der Sound entspricht jedenfalls nicht meiner Vorstellung von Metal. Daher sollte der DS-2 auch ausscheiden, da er ja im Prinzip den selben Sound haben soll

Der DS-2 klingt völlig anders als der DS-1. Geht mehr in Richtung "Grunge" und "düster". Von daher aber ebenfalls nicht 1. Wahl für Metal.
 
J
Jackson_guitar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.10
Registriert
08.11.09
Beiträge
28
Kekse
0
Danke für die Antworten :great:

ich hatte eigentlich auch schon DS-1 und DS-2 ausgeschlossen...und fand eigentlich vom Eindruck her den Metal Core Verzerrer am besten. Die Richtung würde schon stimmen, da ich schon eher härtere Sachen spiel, eben richtung death metal, heavy metal, deathcore, metalcore....

Ich hab gehört, dass die Boss Pedale vom Sound her am besten klingen würden???...aber danke für den Ratschlag auch andere Pedale zu testen. Das werd ich auch tun :D
 
Cryze
Cryze
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
01.10.07
Beiträge
238
Kekse
97
Ort
Stralsund
Der DS-2 klingt völlig anders als der DS-1. Geht mehr in Richtung "Grunge" und "düster". Von daher aber ebenfalls nicht 1. Wahl für Metal.

Danke für's aufklären, wie gesagt, hatte ich den DS-2 als einzigen aus der Auswahl noch nicht getestet.


@ Jackson_guitar

Wenn es nicht wirklich Boss sein muss, dann teste unbedingt mal ein paar andere Kandidaten. Ich persönlich hätte die Bosstreter ziemlich weit nach hinten gestellt, im Vergleich zu anderen Produkten.
Da gibt es ja auch wirklich 'ne Menge.
 
H
hagop
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.07.10
Registriert
09.06.09
Beiträge
79
Kekse
44
Wenn es nicht wirklich Boss sein muss, dann teste unbedingt mal ein paar andere Kandidaten. Ich persönlich hätte die Bosstreter ziemlich weit nach hinten gestellt, im Vergleich zu anderen Produkten.
Da gibt es ja auch wirklich 'ne Menge.
welche produkte wären den für dich am besten ?

Danke für die Antworten :great:

Die Richtung würde schon stimmen, da ich schon eher härtere Sachen spiel, eben richtung death metal, heavy metal, deathcore, metalcore....
ich war gestern in einen laden und habe alle zerrer ausgetestet
der ds 1 find ich klingt 80er jahre mäßig in richtung metallica - kill em all
der ds 2 hat nicht exakt den selben sound aber der hört sich ein bisschn nirvana mäsig an
der metal zone hört sich echt ein bisschn krazig an und der hat ziemlich viel gain
ich würd dir am meisten den metalcore empfehlen da der am meisten zur musik passt die du spielst :D
 
bodacious
bodacious
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
17.05.06
Beiträge
351
Kekse
394
Ort
bad honnef
Also da die Frage, ob es wirklich BOSS sein muss, ja noch nicht endgültig geklärt ist, würde ich dir noch zum Antesten den Electro Harmonix Metal Muff ans Herz legen. Gefiel mir um Längen besser als jeder Aspirant der BOSS Familie. Ist aber Geschmackssache, deshalb unbedingt antesten.

Was zum Antesten schwierig wird, aber dennoch SEHR empfehlenswert ist, ist der Weehbo Morbid Drive. Rectifier-mäßige Zerre, mächtig Wumms, der erste Blindkauf bei dem ich immer noch höchst zufrieden bin :great:
Allerdings gibbet Weehbo nicht mehr offiziell, nur noch bei Ebay oder mamchmal hier im Flohmarkt. Meins kriegste aber nicht ;)
 
RuntimeException
RuntimeException
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.03.12
Registriert
07.11.09
Beiträge
208
Kekse
540
Ort
München
Wenn du ohnehin zum Testen in einen Laden gehst, lass dir doch einfach noch ein paar als Metal-Verzerrer gestempelte Treter geben. :)

Ich könnte noch den Metal Muff von Electro-Harmonix anführen. Ich hab für mich einen kleinen Vergleichstest zwischen MT-2, ML-2 und Muff durchgeführt. Der ML-2 hat mir zwar an sich gefallen, war mir aber mit seinem - Achtung: Wortvergewaltigung - gescoopten Grundklang und fehlendem Mittenregler zu unflexibel.

Ebenfalls auf Metal ausgelegt sind z.B. Ibanez SM7 und Marshall JH-1. Beide nicht mein Fall. :ugly:
 
J
Jackson_guitar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.10
Registriert
08.11.09
Beiträge
28
Kekse
0
Danke für eure Antworten :D
Habt mir sehr geholfen!

Gruß
Jackson_guitar
 
Up_The_Irons
Up_The_Irons
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.22
Registriert
03.07.08
Beiträge
440
Kekse
888
Moin,
zum Metal-Zone:

Ein gutes Pedal; es ist so vielseitig, dass man da echt ne lange Zeit braucht um das Ding einzustellen. Da muss man schon wesentlich mehr als 15 Minuten einplanen ^^
 
The Spoon
The Spoon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.02.22
Registriert
01.02.09
Beiträge
1.025
Kekse
4.312
Ort
Frankfurt/Main
Moin,
zum Metal-Zone:

Ein gutes Pedal
Kann ich so nicht bestätigen. Ich hab das Teil selber und war anfangs auch begeistert, bin es aber mittlerweile nicht mehr. Das Teil hat viel zu viel Gain und vor allem einen ziemlichen Gleichmacher-Sound, d.h. die Klangfarbe der gespielten Gitarre wird ziemlich überpinselt. Die Dynamik wird auch extrem zusammengestampft, Vol.-Poti zurückdrehen oder sanfterer Anschlag machen sich kaum bemerkbar.
Um zu Hause mit seiner Squier Tele Slayer zu spielen, ist das vllt ganz nett, aber für größere Ambitionen (sprich: Band) würd ichs nicht empfehlen...
 
thepams
thepams
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.08.15
Registriert
21.03.08
Beiträge
1.043
Kekse
1.247
The Spoon hat recht ich selbst bin zwar kein Metaller aber ich höre mir aber des öfteren Lokale Bands an und habe die Kandidaten auch mal angespielt und kann dir nur vom MT2 ML2 abraten zu Hause geht da mit mir auch der Metaller durch klasse teile aber in der Band DRECK!!! KEINE DYNAMIK UND DER SOUND IST IMMER GLEICH!!!!

Ich würde dir auch zur Weehbo raten.
Für mich nichts, aber würde ich Metall spielen, wäre das mein Pedal. Das Pedal ist genauso wie ich es nicht mag, Totaler Recti.... igitt, aber für die Musik ,die du machen möchtest KLASSE( ich spreche hier vom High Gain Recti sound ich weiß das er einen mörder clean und Grunsh sound hat)
aber auch die anderen alternativen die hier genannt worden sind gut der MXR Dame wird auch gerne genommen.

Grundsätzlich muss ich sagen das Metallica, Iron Maiden etc....mit gar nicht mal so viel Gain spielen. Sollte man mal ausprobieren,es ist schwerer, nur mit hamerons kann man dann nicht mehr spielen aber du wirst sehen der Sound ist geiler.
 
Tim_Wheeler
Tim_Wheeler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.01.10
Registriert
02.01.10
Beiträge
18
Kekse
114
Also wenn du unbedingt Boss willst und nur Metal spielst, dann würd ich dir den MetalZone empfehlen, allerdings gibts wie die anderen schon gesagt haben besser Sachen für sowas, von anderen Herstellern.
Die DS1 und DS2 sind für Metal, so meine persönliche Meinung, völlig ungeeignet. Für indie, Alternative usw. perfekt, aber für Metal einfach unpassend.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben