Verzerrungen bei Gesangsaufnahme

von c-note, 02.12.03.

  1. c-note

    c-note Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    31.01.11
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.03   #1
    Hallöle fange grad an Aufnahmen am PC zu machen und kenn mich daher noch nicht sogut darin aus.Mein Problem ist, dass bei Gesangsaufnahmen an manchen Stellen , wenn man lauter reinsingt oder höher die stimme verzehrt wird.Habe ein Kleinmembrankond.Vocal-Mik. und d.MicPreAmp Presonus Tube Pre.Wie kann ich es hinkriegen, dass eine Aufnahme sauber wird und ohneVerzerrungen.Muss ich am PreAmp alles einstellen, oder ist das Mikro nicht geeignet(glaub ich aber weniger).Ich hab das Gefühl, dass das eine simple Sache für Kenner ist, aber ich bin soweit noch keiner.Wer kann da helfen? Wenn ich am PreAmp alles runterdrehe, wird alles auch wieder leiser und trotzdem zerrt es an manchen Stellen. :(
     
  2. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.668
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 03.12.03   #2
    Hi, schreib' mal welches Mikro du genau verwendest. Und was für eine Soundkarte du im PC hast.

    Gruß, Jürgen
     
  3. c-note

    c-note Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    31.01.11
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.03   #3
    Hallo! Hab ein JTS NX 8.8 Kond.Vocal Mikrofon und Creative Soundblaster.Also wenn es an denen liegt, dann könnte ich nämlich das Mikrofon noch zurückgeben und mir das Studio Project B1 holen, dass hoch gelobt wird.An der Soundkarte kann ich momentan wenig machen, weil mir dafür das nötige Kleingeld fehlt.Aber bringts denn schon was, wenn ich ein Großmembranmikr. hole, oder kommt da das gleihe heraus??? :?
     
  4. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 03.12.03   #4
    Du gehst aber doch hoffentlich von dem Preamp aus in den Line-Eingang der Soundkarte, nicht in den Mikroeingang, oder? ... :idea:

    Jens
     
  5. c-note

    c-note Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    31.01.11
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.03   #5
    Na klar. Von den Anschlüssen her müsste es schon stimmen.Naja, bekomme in kürze das Studio Projects B1. Werde mal schauen, ob es damit besser klappt. Aber könnt Ihr mir vorher schon einen Tip geben, auf was ich alles achten muss?Kennt sich jm. mit d. Mikrofon aus bzw. mit d. PreAmp?Dann könnte man mir ja etwa sagen, wie ich den PreAmp am besten einstellen muss oder so...Ich weiss, probieren geht über studieren, aber wenn man sich orientieren kann, fällts noch leichter... ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping