vgs eruption modifizieren

von Ennyminator, 06.09.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Ennyminator

    Ennyminator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    14.12.20
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Mallorca
    Kekse:
    73
    Erstellt: 06.09.10   #1
    moin,

    ich bin besitzer einer vgs eruption yellowed tabacoburst und eigentlich ganz zufrieden mit der gitarre.
    ich würde aber gerne ein paar sachen verändern.

    zb würde ich gerne die standard tonabnehmer gegen die seymour duncan alnico II austauschen
    und die ganze antique silver hardware (used optic) (potiknöpfe, stimmwirbel, steg, brücke, saitenreiter/halter, schalterknopf) ändern.
    mir gefallen die gibson les paul potiknöfe und die ganzen anderen sachen wie zb die stimmwirbel. die würd ich auch von der gitarre übernehmen.

    dazu hab ich aber zwei fragen:
    lohnt es sich die gitarre zu modifizieren?
    oder ist das nur eine anfängergitarre die für eine "verbesserung" nicht geeignet ist?
    und ...
    wo kann ich die einzelteile bestellen? also gibson potiknöpfe, brücke, stimwirbel, etc ...?



    ich danke euch
     
  2. Ennyminator

    Ennyminator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    14.12.20
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Mallorca
    Kekse:
    73
    Erstellt: 09.09.10   #2
    ich bitte um rat :)
     
  3. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    23.01.21
    Beiträge:
    6.401
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Kekse:
    40.205
    Erstellt: 09.09.10   #3
    Moin!

    Die Frage ob sich etwas lohnt muss man immer selber beantworten. Wenn du mit der Gitarre an sich zufrieden bist und du sie für wirklich gut hälst, dann macht es keinen unterschied, ob sie damals im Laden 300 oder 3000€ gekostet hat. Allerdings werden diese Modifikationen fast so viel kosten, wie die Gitarre selbst. Allein die Tonabnehmer kosten ja schon um die 200€... Im Endeffekt ist es aber deine Entscheidung. Wenn du dich allerdings dafür entscheidest die Gitarre zu modden, bzw. alles außer dem Holz auszutauschen, dann überleg dir doch, ob du sie nicht lieber individuell gestallten möchtest, als sie irgendeinem Vorbild angleichen zu wollen, was sie (optisch) eh nicht erreichen wird..

    Die teile solltest du hier bekommen können:

    www.gitarrenteile.de
    www.crazyparts.de
    www.rockinger.de
    www.allparts.com
    ...

    Gibt sicherlich noch ne genaze menge weiterer Shops.

    MfG
     
  4. Ennyminator

    Ennyminator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    14.12.20
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Mallorca
    Kekse:
    73
    Erstellt: 10.09.10   #4
    jou, danke für dein beitrag.
    wie gesagt, ich würd die gern schon einbisschen verändern und auch klanglich bisschen mehr rausholen.
    das am ende die teile mehr kosten als die gitarre selbst is mir egal.
     
mapping