VHF Frequenznutzung???

von DJ-Jason-Music, 18.10.08.

Sponsored by
QSC
  1. DJ-Jason-Music

    DJ-Jason-Music Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.08
    Zuletzt hier:
    18.10.08
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.08   #1
    Hi Leute
    Habe mir das Omnitronic VHF-450 Wireless Microphone Set geholt und auf der Verpackung steht das man die Anmelden muss (VHF Bereich). Ich habe in der Beschreibung geguckt und dort stand auch eine Internet Seite drauf die es jetzt nicht mehr gibt.
    So jetzt zur meiner frage:
    Muss ich die Mikrofone (211,700Mhz ; 174,100 Mhz) überhaupt anmelden (Nur für Durchsagen bis 5 Minuten, habe nämlich gehört das man dann das nicht muss) und wenn ja wo?

    Mfg Jason
     
  2. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    29.583
    Kekse:
    134.155
    Erstellt: 18.10.08   #2
    Hallo Jason,

    herzlich Willkommen im Musiker-Board!

    VHF-Anlagen sind generell melde- und gebührenpflichtig: http://www.bundesnetzagentur.de/eni...ung_Telekommunikation/Frequenzordnung_9t.html

    Sofern möglich, würde ich an Deiner Stelle das (ohnehin nicht sehr wertige) Omnitronic-Set zurückgeben und ein günstiges UHF-Set kaufen - damit bist Du dann auf der sicheren Seite (anmelde- und gebührenfrei!)...

    Gruß,
    Wil Riker
     
  3. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikrofone Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    11.860
    Ort:
    NRW
    Kekse:
    54.556
    Erstellt: 18.10.08   #3
    Hallo,

    auch von mir noch was: Die Meldepflicht gilt für jeden Standort neu... und dran denken: Wer VHF ohne Genehmigung betreibt und vom Störungstrupp angepeilt wird, hat ein dickes Bußgeld am Hals - und selbstverständlich wird die Anlage sofort eingezogen.

    Viele Grüße
    Klaus
     
  4. DJ-Jason-Music

    DJ-Jason-Music Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.08
    Zuletzt hier:
    18.10.08
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.08   #4
    OK Danke
    Versuche dann mal die bei Ebay los zu werden, denn ich habe die schon seit 6 Monaten und der würde die bestimmt nicht zurück nehmen.
    Welche währen den günstig und gut?
     
  5. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    29.583
    Kekse:
    134.155
    Erstellt: 18.10.08   #5
    Hallo nochmal,

    für welchen Einsatzzweck benötigst Du denn die Mikros, und welches Budget schwebt Dir in etwa vor?

    Gruß,
    Wil Riker
     
  6. DJ-Jason-Music

    DJ-Jason-Music Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.08
    Zuletzt hier:
    18.10.08
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.08   #6
    ich bin dj und möchte gern durchsagen machen und bei etwas größeren veranstaltungen möchte ich auch moderation machn
     
  7. DJ-Jason-Music

    DJ-Jason-Music Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.08
    Zuletzt hier:
    18.10.08
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.08   #7
    und sollte nicht mehr als 120€ kosten...
    ...sollten 2 handmics sein
     
  8. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    20.09.20
    Beiträge:
    2.554
    Ort:
    95032 Hof
    Kekse:
    3.285
    Erstellt: 12.11.08   #8
    2 Kanäle UHF für zusammen 120€ neu gibts meines Wissens nach nicht. Zumindest nix vernünftiges. Wenn, dann nach was gebrauchtem suchen oder mehr Geld investieren. Von AKG gibts relativ preiswerte Doppelsysteme, die auch was taugen. Die kosten aber auch so um die 260€.
     
  9. Harry

    Harry HCA PA/Mikrofone Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    16.777
    Ort:
    Heilbronn
    Kekse:
    51.444
    Erstellt: 12.11.08   #9
  10. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    29.583
    Kekse:
    134.155
    Erstellt: 13.11.08   #10
    Hallo mal wieder,

    mit diesem Budget bekommst Du leider noch nicht einmal eine vernünftige UHF-Handfunke (siehe Tipps von Harry und lini). Also etwas länger sparen, oder lieber ein paar brauchbare kabelgebundene Mikros (z. B. http://www.musik-service.de/beyerdynamic-tg-x-58-prx395356446de.aspx) verwenden...
     
Die Seite wird geladen...

mapping