VHT Special 6 Schaltplan - oder - die Lust den Lötkolben zu schwingen

von Retrosounds, 27.07.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Retrosounds

    Retrosounds Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.09
    Zuletzt hier:
    3.09.11
    Beiträge:
    1.056
    Kekse:
    4.629
    Erstellt: 27.07.10   #1
    Hallo Leute, eben bin ich zufällig auf den Schaltplan des neuen Special 6 gestoßen und mich würde es brennend interessieren was die Fachleute so dazu sagen. Irgendwelche Modifikationen die den Verstärker aufwerten würden bzw. Modifikationen die quasi ins Auge stechen?

    [​IMG]

    Für die Faulen die Linkversion:

    http://www.mia-amps.com/images/vht_special_6.png
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    25.01.21
    Beiträge:
    12.190
    Ort:
    Köln
    Kekse:
    37.552
    Erstellt: 27.07.10   #2
    Hi,

    der Amp ist schon gut so wie er ist, ganz ehrlich.

    Man könnte halt aus den Festwiderständen ein klassisches Treble/Mid/Bass-Tonestack machen und wenn man dann den Tone-regler raus nimmt hätte man praktisch eine recht klassische Fender Blackface-Vorstufe bzw. einen Blackface-Champ.

    Grüße,
    Schinkn
     
  3. Retrosounds

    Retrosounds Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.09
    Zuletzt hier:
    3.09.11
    Beiträge:
    1.056
    Kekse:
    4.629
    Erstellt: 27.07.10   #3
    Hi Schinkn,

    danke für deinen Post. Das mit der Klangregelung scheint verlockend, wenn die festen Widerstände entfernt werden erhöht sich dann nicht auch das Gain? Das wäre für mich nicht unbedingt wünschenswert.
     
  4. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    25.01.21
    Beiträge:
    12.190
    Ort:
    Köln
    Kekse:
    37.552
    Erstellt: 27.07.10   #4
    Hi,

    nein, die Festwiderstände werden durch die jeweiligen Potis ersetzt, es ändert sich am Gesamtklang/Gainverhalten nichts, nur hat man eben den vollwertigen 3-Band-eq.

    Grüße,
    Schinkn
     
  5. 901

    901 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.08
    Zuletzt hier:
    25.01.21
    Beiträge:
    2.926
    Ort:
    Hessisch Uganda
    Kekse:
    17.026
    Erstellt: 28.07.10   #5
    Nix für ungut, aber ich frage mich, ob jemand der Bierschinkens Vorschlag mit dem Tonestack nicht versteht, in einem Röhrenamp rumlöten sollte...
    :gruebel:
     
  6. Fabi_S

    Fabi_S Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.04.09
    Zuletzt hier:
    28.12.20
    Beiträge:
    1.464
    Ort:
    Gaimersheim
    Kekse:
    6.446
    Erstellt: 28.07.10   #6
    Hallo!
    Wie schauts aus mit getrennten Volume-Reglern? Einmal Gain und einmal Master. Dafür müsstest du R112 durch ein Poti ersetzen.
    Grüße,
    Fabi
     
  7. Retrosounds

    Retrosounds Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.09
    Zuletzt hier:
    3.09.11
    Beiträge:
    1.056
    Kekse:
    4.629
    Erstellt: 29.07.10   #7
    Frag dich das ruhig weiter. Meine Annahme war soweit begründet weil einige Tonestacks den Pegel drücken und ich genau das bei meinem ersten Projekt erfahren musste.
     
  8. Kramusha

    Kramusha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    9.11.15
    Beiträge:
    2.571
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    11.822
    Erstellt: 29.07.10   #8
    Deine zweite Antwort lässt mich vermuten, dass du Bierschinkens Tipp immer noch nicht verstanden hast :gruebel:
     
  9. Retrosounds

    Retrosounds Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.09
    Zuletzt hier:
    3.09.11
    Beiträge:
    1.056
    Kekse:
    4.629
    Erstellt: 29.07.10   #9
    Früh am morgen, harte Nacht. Ich brauch Kaffee...*patsch*
     
  10. Kramusha

    Kramusha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    9.11.15
    Beiträge:
    2.571
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    11.822
    Erstellt: 29.07.10   #10
    :D Kommt vor, kein Problem :D
     
  11. Seven 11

    Seven 11 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.08
    Zuletzt hier:
    24.09.19
    Beiträge:
    1.825
    Ort:
    München
    Kekse:
    17.652
    Erstellt: 29.07.10   #11
    Also ich verstehe die Motivation dieses Freds schon. VHT hat auf der Homepage den Amp explizit als Modder-Teil ausgewiesen.

    Andererseits hiess es an anderer Stelle schon dass man sich im Hause schon einige der Kleinstamps angesehen und deren Schwächen im eigenen Modell präventiv unterlassen hat. Das scheint sich mit Schinkn's Beitrag zu bestätigen.

    Bißchen mehr Resonanz von den vielen Amp-Spezis am Bord fänd aber auch ich ganz famos :p!
     
  12. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    25.01.21
    Beiträge:
    12.190
    Ort:
    Köln
    Kekse:
    37.552
    Erstellt: 29.07.10   #12
    Hallo,

    zu fragen "was kann man machen" ist einfach, ganz deutlich ausgedrückt, Mist. :)

    Es macht viel eher Sinn zu sagen "mir gefällt x nicht, ich hätte lieber y" dann kann man da nach einer Lösung suchen.
    Aber eine Lösung auf eine nicht gestellte Frage zu suchen ist einfach nicht sinnvoll.

    Die Schaltung an sich hat keinen "Designfehler", alle Bauteile die vorhanden sein müssen sind da und alle relevanten Buteile haben die richtige "Größe".
    Der Rest ist dann Soundfrage und das ist schlicht subjektiv.

    Grüße,
    Schinkn
     
  13. Retrosounds

    Retrosounds Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.09
    Zuletzt hier:
    3.09.11
    Beiträge:
    1.056
    Kekse:
    4.629
    Erstellt: 29.07.10   #13
    Naja, im Moment warte ich auf den Nachschub beim Händler. Sobald verfügbar reisse ich mir einen unter den Nagel und dann mal schauen. Nach dem jetzigen Stand soll das Teil einen hohen cleanen Headroom haben, was ich sehr begrüße. Mir ginge es hier eigentlich nur um gravierende Dinge die geändert werden sollten, Sachen die den Ton/Zuverlässigkeit/Dynamik der Amps (wie damals beim VJ/GA-5) verbessern/erhöhen. Da dieser Amp ja durchaus preislich attraktiv ist, vom Hersteller modifikationsfreundlich designed wurde und auch die restlichen Kleindinge passen steht einem Kauf nichts im Wege.

    Ja, mit Amps habe ich wenig Erfahrung aber mit der Sorgfalt mit der ich rangehe werde ich womöglich überleben.

    @Bierschinken: Hat der Special 6 zufällig Ähnlichkeit mit einem der kleinen Fenderamps? Im Telecasterforum bin ich da mal über ein paar Aussagen gefallen.
     
  14. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    22.01.21
    Beiträge:
    2.936
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 29.07.10   #14
    ... mehr Kaffee? ;) Ich hab auch manchmal so Phasen... :great:
     
  15. Retrosounds

    Retrosounds Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.09
    Zuletzt hier:
    3.09.11
    Beiträge:
    1.056
    Kekse:
    4.629
    Erstellt: 30.07.10   #15
    Whaaa...o.k. ich halt mich mal eine Woche diesem Thread fern. Manchmal ist man aber auch wie vernagelt /Olli Dittrich Zitat Ende.
     
  16. Seven 11

    Seven 11 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.08
    Zuletzt hier:
    24.09.19
    Beiträge:
    1.825
    Ort:
    München
    Kekse:
    17.652
    Erstellt: 08.08.10   #16
    ....das mag für die Schaltung zutreffen und clean geht er auch in die Richtung, verzerrt bewegt der sich aber anteilig auch in Richtung Vox, wenngleich ohne das typische Jingle Jangle im Ton.
     
  17. Retrosounds

    Retrosounds Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.09
    Zuletzt hier:
    3.09.11
    Beiträge:
    1.056
    Kekse:
    4.629
    Erstellt: 08.08.10   #17
    Es ist schlimm zu sehen. Der Special 6 (und der Postbote) wird morgen vor einer geschlossenen Tür stehen weil ich um etwa 5 Uhr morgens in den Urlaub fahre. Schlimmer wirds nur noch wenn ich daran denke, dass ich ihn trotz Rückkehr am Donnerstag erst am folgenden Montag abholen kann. Gott steh mir bei, ich bin gespannt wie ein Bogen!
     
  18. Kosh66

    Kosh66 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.09
    Zuletzt hier:
    5.09.20
    Beiträge:
    47
    Kekse:
    38
    Erstellt: 08.08.10   #18
    Moin,

    also meiner ist gestern eingetroffen!:D

    cu

    Kosh66
     
  19. Seven 11

    Seven 11 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.08
    Zuletzt hier:
    24.09.19
    Beiträge:
    1.825
    Ort:
    München
    Kekse:
    17.652
  20. bonito369

    bonito369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    21.10.12
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Hannover
    Kekse:
    1.215
    Erstellt: 15.02.11   #20
    Hi,
    auch wenn der Beitrag schon was älter ist . .
    ich habe diesen Schaltplan gefunden. Da gips aber keinen R112.

    Was nun?
    Bitte macht mich schlau :D
     

    Anhänge:

mapping