Vierstimmiger Satz

von jasssxmin, 05.07.20.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. jasssxmin

    jasssxmin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.20
    Zuletzt hier:
    5.07.20
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.07.20   #1
    Hallo liebe Leute,
    bitte helft mir. Ich hab noch nie die Stimmregeln gecheckt und jetzt habe ich keine Ahnung wie die einfachsten Sachen gehen.
    Also wir haben ein Blatt bekommen.
    Da steht: Übungen zum vierstimmigen Satz.
    Da ist (ich vermute G-Dur) da im Bassschlüssel ein G ist und im Violinschlüssel G H D.
    Danach steht da irgendwie ein C (also in der nächsten Spalte wo man dann halt ich glaub die subdominante eintragen muss also diese 3 Töne und dann noch den Basschlüssel). Dann Am , D und zum Schluss G.

    Dann die nächste Übung: Gm
    Im Bassschlüssel G und im Violin D G B.
    In der nächsten Spalte steht dann ein B, danach Cm, dann D und zum Schluss wieder Gm.
    Kann mir bitte jemand erklären welche drei Töne in den Violinschlüssel müssen?
    In den Basschlüssel kommt ja das was oben steht also die subdominante von G Dir ist ja C und dann kommt in den Basschlüssel C.
    Aber was in den Violinschlüssel kommt verstehe ich nicht ... Danke für eure Hilfe
     
  2. LoboMix

    LoboMix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.15
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    1.921
    Kekse:
    24.868
    Erstellt: 05.07.20   #2
    Hallo @jasssxmin, erst mal willkommen im Forum!

    Es wäre sehr hilfreich, wenn du das Blatt, das du bekommen hast (Schule?) mal scannen oder abfotografieren und hier einstellen könntest (geht ganz einfach über "Datei hochladen").
    Deine Ausführungen sind (mir jedenfalls) leider zu ´kryptisch´, als dass ich daraus schlau werden und dir deine Fragen beantworten, oder wenigstens Anregungen dazu geben könnte.

    Gruß, Jürgen
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. jasssxmin

    jasssxmin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.20
    Zuletzt hier:
    5.07.20
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.07.20   #3
    Hallo,
    habe vorhin eine Frage dazu gestellt, habe aber keine Datei hochgeladen
    Irgendwie bekomme ich es nicht hin, es dort nachtragend hochzuladen und deshalb mache ich einfach nochmal eine neue Frage.
    Wie bilde ich dazu (zu G-Dur und Gm) den vierstimmigen Satz?
    Danke für eure Hilfe
     

    Anhänge:

  4. LoboMix

    LoboMix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.15
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    1.921
    Kekse:
    24.868
    Erstellt: 05.07.20   #4
    Diese Aufgabe soll ganz schlicht gehalten werden.
    Also 1. alles ganze Noten, 2. enge Lage im Violinschlüssel (beim Klavier rechte Hand), 3. im Bass die Grundtöne der Akkorde.

    Dabei die üblichen Stimmführungsregeln beachten:
    - keine Parallelen Quinten und Oktaven
    - Gegenbewegung der Oberstimmen zum Bass
    - das Gesetz des kürzesten Weges in den jeweiligen Stimmen beachten, unmotiviertes Herumhüpfen im Bass vermeiden
    - Verdopplung der Terz möglichst vermeiden

    Beim D-Dur-Akkord kann man anstatt des Grundtones D im Bass das Fis als Basston wählen (Sextakkord-Stellung), das klingt schöner (dabei die Verdopplung des Fis in den Oberstimmen vermeiden). Sopran und Alt gehen dann beide zum D.
     
  5. LoboMix

    LoboMix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.15
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    1.921
    Kekse:
    24.868
    Erstellt: 06.07.20   #5
    Nachtrag:
    Die G-Moll-Aufgabe hatte ich erst überlesen, hier geht der Bass beim D-Dur-Akkord zum Grundton, nicht zum Fis. Ansonsten bleibt alles wie schon beschrieben.
     
Die Seite wird geladen...