Vintage 30 in Framus Dragon-Box?

  • Ersteller Pablo Gilberto
  • Erstellt am
Pablo Gilberto
Pablo Gilberto
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
05.11.13
Registriert
17.09.04
Beiträge
733
Kekse
1.200
Ort
Toyland
In der Framus Dragon-Box sind ja angeblich 4 V30 montiert, meine Frage ist nun, wie es diese Box auf "nur" 200 Watt bringt wenn ein V30 doch 60 Watt hat?
Alle anderen Boxen mit V30 Bestückung die ich kenne, also z.B
Marshall 1960AV/BV, Engl 412 Vintage, Hughes&Kettner CC412 A30/B30 und WA30, Crate BV412SV und die Mesa Standart und Traditional sind alle mit 280 Watt angegeben. Wer kann mir das erklären?
 
Eigenschaft
 
D
Doody
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.05.20
Registriert
27.08.03
Beiträge
411
Kekse
136
Ort
Hamburg
Meine alte Engl mit V30 war auch mit 200 Watt angegeben. Entweder die benutzen leicht modifizierte Speaker oder man lässt sich eine Art "Sicherheitsheadroom" ;)
 
BF79
BF79
HCA - Gitarren
HCA
Zuletzt hier
08.09.10
Registriert
31.08.03
Beiträge
2.931
Kekse
2.130
Die Wattangaben von Speakern sind keine harten Zahlen und werden oft leicht unterschiedlich angegeben. Kein Lautsprecher geht gleich kaputt, wenn er mal kurz über seine nominale Belastbarkeit hinaus muß und auf der anderen Seite kann man ihn auch mit relativ wenig Leistung schnell zerstören, wenn man die falschen Töne/Wellenformen nimmt. 200 oder 280Watt Belastbarkeit... ist doch egal, es reicht auf jeden Fall.
 
explorer76
explorer76
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.272
Kekse
1.325
Ort
RUHRGEBIET
Bei meiner Box dürfte sogar die Belastbarkeit noch etwas niedriger ausfallen, da in meinem Dragon Cabinet keine Vintage 30 drin sind, sondern Celestion G12H30!!! Und nein, ich hab sie nicht nachträglich eingebaut, fiel mir letztens auf als ich die Box mal aufgeschraubt hab!
 
D
Doody
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.05.20
Registriert
27.08.03
Beiträge
411
Kekse
136
Ort
Hamburg
biste sicher ? haste die Box neu oder gebraucht gekauft und wenn neu, wie alt bzw. wie lange stand das teil schon im Laden ?
 
explorer76
explorer76
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.272
Kekse
1.325
Ort
RUHRGEBIET
Sicher bin ich sicher, hab die damals bei Musik Produktiv neu und original verpackt gekauft, müsste die Rechnung sogar noch hier liegen haben und der Karton steht noch auf dem Dachboden.
Hab Framus da sogar schonmal drauf angeschrieben:

Hallo,

tatsächlich sind in einer kleinen Anzahl von Dragon Cabinets diese
Speaker verbaut worden. Es handelt sich dabei allerdings um gleichwerige
Lautsprecher, also keine Wertminderung. Der Charakter dieser Speaker ist
etwas straffer als der der der Vintage 30.

Mit freundlichen Grüßen

Warwick GmbH & Co Music Equipment KG
Warwick Music Equipment Trading (Shanghai) Ltd., Co.
Warwick Music Equipment Trading (Manchester UK) Ltd.
Warwick Music Equipment Trading (Zurich CH) GmbH
Warwick Music Equipment Trading (Praha CZ) s.r.o.

Don Petersen
Customer Support
Markneukirchen Germany, 29.03.2005, 18:06

Tel: +49 (0)37422/555-410
Fax: +49 (0)37422/555-412


> Hallo,
> Ich bin seit knapp 2 Jahren glücklicher Besitzer eines Dragon Cabinets und
> hätte jetzt mal eine Frage dazu.
> Und zwar ist bei mir eine d
er Steckrollenhülsen abgebrochen und deswegen
> musste ich neue Rollen an die Box schrauben und die alten Hülsen
> abschrauben.
> Leider ist dabei das abgebrochene Stück ins Gehäuse gerutscht und ich
> musste
> es aufschrauben. Dabei fiel mir auf, dass in meiner Box keine
> Celestion Vintage 30 Speaker verbaut sind (wie auf ihrer Website angegeben),
>
> sondern Celestion G12H30 Speaker
> (http://professional.celestion.com/guitar/products/classic/detail.asp?ID=7)
> verbaut sind.
> Ist das normal oder ist das bei mir eine Ausnahme? Ich hab die Box am
> 21.06.2003 bei Musik Produktiv in Ibbenbüren gekauft und bin seitdem super
> zufrieden mit dem Cabinet. Seriennummer habe ich gerade nicht hier, da ich
> die Box im Proberaum stehen habe, kann ich aber gerne nachreichen!
> Wie kommen sie eigentlich dann auf die 200W Belastbarkeit der Box?
>
>
> Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen,
>
> MfG
>
> Bastian Hoffmann
>
 
D
Doody
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.05.20
Registriert
27.08.03
Beiträge
411
Kekse
136
Ort
Hamburg
Is ja echt interessant, danke für die Info!
Mein Kumpel hat auch ne Dragon, ich glaub ich werd mal nen Blick riskieren :D
 
explorer76
explorer76
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.272
Kekse
1.325
Ort
RUHRGEBIET
Klingt dadurch aber nicht schlechter, hatte es bis vor kurzem ja nichtmal bemerkt... war halt Zufall dass ich das herausgefunden hab!
 
T
trym
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.08
Registriert
01.09.04
Beiträge
72
Kekse
0
jup --- ein mensch von ppc hannover zeigte mir auch n vogel
als ich im nebensatz erwähnte in der dragon seien v30 drin.
klingt völlig anders meint er, schraubts auf und tada - g12h30 verbaut.
dann ruft er seien kollegen von framus an und der weiss von nix :)
hab die box trotzdem gekauft.
 
L
lord_maul
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.16
Registriert
19.08.03
Beiträge
316
Kekse
105
Ort
Österreich
hab mir heute die dragon box aus dem musikladen geholt und werd sie heute in der probe mal testen. nur war keine beschreibung dabei und ich bin mir nicht ganz sicher wie ich meinen fireball anschließen soll, auf mono stellen und dann kabel in irgendeinen der beiden mono-anschlüsse rein oder?
 
explorer76
explorer76
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.272
Kekse
1.325
Ort
RUHRGEBIET
Kabel in den 8 Ohm Anschluss am Fireball und dann die Box auf Mono stellen und in einen der EIngänge. FERTIG!
 
T
trym
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.08
Registriert
01.09.04
Beiträge
72
Kekse
0
meine box muss auf stereo sein um über ein input alle 4 speaker
anzufahren :screwy:
is tatsächlich so ..
 
T
Torsten Haberlah
Offizieller Produktspezialist Warwick
Zuletzt hier
24.12.05
Registriert
03.06.05
Beiträge
16
Kekse
50
Pablo Gilberto schrieb:
In der Framus Dragon-Box sind ja angeblich 4 V30 montiert, meine Frage ist nun, wie es diese Box auf "nur" 200 Watt bringt wenn ein V30 doch 60 Watt hat?
Alle anderen Boxen mit V30 Bestückung die ich kenne, also z.B
Marshall 1960AV/BV, Engl 412 Vintage, Hughes&Kettner CC412 A30/B30 und WA30, Crate BV412SV und die Mesa Standart und Traditional sind alle mit 280 Watt angegeben. Wer kann mir das erklären?

Hallo,
die Wattangaben die die Hersteller der Speaker rausgeben sind in-etwa Angaben.
Das der Hersteller Framus nicht zu wilden Angaben neigt, die messtechnisch
wiederlegbar sein könnten, aufgrund von Schwankungen in den Speakern, ist man
lieber auf der sicheren Seite und gibt einen realistischen Wert an der auch 100%
erreicht wird.

Torsten
 
explorer76
explorer76
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.272
Kekse
1.325
Ort
RUHRGEBIET
Ja moment, dass kann dann ja bei meiner Box mit den G12H30 Speakern nicht sein, weil die ja nur 30 Watt pro Speaker haben, also dann theoretisch maximal 120 Watt bei 4 Speakern!
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben