Violinbogen angespannt oder locker?

von adiszulc, 24.05.05.

  1. adiszulc

    adiszulc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    23.09.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.05   #1
    Hallo!
    Eine Frage: Soll Violinbogen ständig angespannt (auch wenn ich nicht spiele) oder locker sein - wenn ich nicht spiele. Wird das Haar dadurch nicht beansprucht???
    Danke für die Tipps!
    Adi
     
  2. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 24.05.05   #2
    Du solltest Deinen Bogen immer nach dem Spielen entspannen. Das heist, die Spannung so herausnehmen, dass die Haare nicht zu sehr durchhängen und wild herumbaumeln können, sondern einfach die Spannung vom Bogen nehmen.
    Der Grund dafür ist, dass das Holz im laufe der Zeit nachgibt und die Form des Bogens sich verändern würde. Für spezifische Formen lassen sich Bogenbauer teuer bezahlen und sie wirken sich auf die Spielweise aus.
     
  3. pharos

    pharos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 25.05.05   #3
    Wenn man einen Bogen gespannt ein paar Monate herumliegen lässt, reissen alle Haare durch - die erfahrung hat mich schonmal 50€ gekostet.
     
Die Seite wird geladen...

mapping