Völliger Anfänger scheitert an kleinsten Hürden - Fehlermeldung in Studio One 3

planloser
planloser
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.11.16
Registriert
24.11.16
Beiträge
3
Kekse
0
Titel um das eigentliche Problem ergänzt und somit aussagekräftig gemacht - bitte künftig selbst darauf achten. Danke ;) MfG. Basselch

Liebe Forengemeinde,

bevor ich hier meine Frage stelle, mit der großen Hoffnung, dass mir jemand weiterhelfen kann, möchte ich kurz ein paar Worte zu mir verlieren, damit ihr wenigstens wisst, wer hier so verzweifelt ist.

Ich bin ein Mittdreissiger, der seit Jahrzehnten Musik macht (Gitarre, Klavier, Gesang) und auch schon auf so mancher Bühne stand. Seit einigen Jahren aber mache ich eigentlich nur noch Musik für mich und alleine.

Um ein bisschen Aufnehmen und experimentieren zu können, kaufte ich mir nun auf ein Windows 10 System (64bit, Rechner sehr neu, sehr gute Spezifikationen) die Audiobox-USB von Presonus.

Nun zu meinem Problem:

Das Mikrofon funktioniert, ich höre Stimme und Gitarre gut über das Mikrofon. Aber: Beim Starten der Software "Studio one 3" kommt beim booten die Fehlermeldung "öffnen von Mikrofonarray (Intel Smart Sound Technologie) fehlgeschlagen!" und "Bitte stellen Sie sicher, dass die Sampleraten von Aufnahme- und Wiedergabegerät übereinstimmen."In der Folge wird noch gemeldet "Audioaufnahme ist deaktiviert"
Das Programm startet dann auch - aber (trotz dass ich das Mik über Kopfhörer höre und trotz dass die Audiobox ein Eingangssignal am Lämpchen zeigt): Es kommt kein Signal in der Aufnahmesoftware an. Nichteinmal das Metronom für die Aufnahme bekomme ich zu hören.

Ich habe in Windows die Abtastrate und Bittiefe der Wiedergabe- und Aufnahmegeräte auf 24 bit, 48.000 Hz gestellt... aber auch das half nicht.

Hat jemand einen Rat für mich? Kann jemand das Problem eingrenzen und mir sagen, was hier nicht stimmt? Ich würde mich über Hilfe sehr freuen, da ich in der digitalen Musikproduktion ein absoluter Novize bin.

Vielen Dank.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
adrachin
adrachin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.21
Registriert
06.05.14
Beiträge
8.488
Kekse
21.286
Ort
Blauen
Das hier:

"öffnen von Mikrofonarray (Intel Smart Sound Technologie) fehlgeschlagen!

ist die interne Sound Karte. Die willst Du nicht verwenden. Nach dem Starten des Programmes siehst Du das:

audio gerät.PNG


in der Mitte unter Künstler Profil. Da wo der blaue Pfeil zu sehen ist klickst Du hin. Dann geht die Einstellung für das Audio Interface auf. Und da wählst Du ASIO Treiber und die Audio Box. Und dann sollte das gehen.......
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Vinterland
Vinterland
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.01.21
Registriert
06.04.12
Beiträge
4.834
Kekse
17.929
Ort
Köln
Hallo planloser
Herzlich Willkommen im Forum :hat:

Vielleicht erst einmal ein paar grundlegende Fragen

Hast du den richtigen Treiber des Interface installiert ?....http://www.presonus.com/support/downloads/AudioBox-USB ( Universal Control 1.8 - PC )
Hast du in StudioOne in den Audioeinstellungen alles korrekt eingestellt ?.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
planloser
planloser
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.11.16
Registriert
24.11.16
Beiträge
3
Kekse
0
Wahnsinn! Vielen herzlichen Dank für die rasche Antwort. Ausprobiert - und... funktioniert!

Ich freu mich riesig. Jetzt kann ich erstmal rumprobieren und auspegeln (damit kenn ich mich ja wenigstens laienhaft aus).

Eine Frage: Was ist der Hintergrund? Nur, wenn die Antwort nicht zuviel Aufwand macht.

Abschließend nochmal: Danke schön!
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
Hallo planloser
Herzlich Willkommen im Forum :hat:

Vielleicht erst einmal ein paar grundlegende Fragen

Hast du den richtigen Treiber des Interface installiert ?....http://www.presonus.com/support/downloads/AudioBox-USB ( Universal Control 1.8 - PC )
Hast du in StudioOne in den Audioeinstellungen alles korrekt eingestellt ?.

Auch an Dich: Vielen Dank für Deine Hilfsbereitschaft. Adrachin konnte mir bereits helfen - ich hoffte, es ist so eine Kleinigkeit.

Wenn mich jemand zu den Hintergründen aufklären kann, bin ich daran sehr interessiert.

Danke auch für das "Willkommen"!
 
Basselch
Basselch
MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
18.06.21
Registriert
30.10.06
Beiträge
12.314
Kekse
56.092
Ort
NRW
Hallo,

.ohne daß ich Studio One näher kenne: Du zitierst Fehermeldungen und beschreibst, daß Du unter WINDOWS geändert hast, ich nehme an, Du hast in der Systemsteuerung geschraubt.

Genau da liegt der Fehler - die Soundeinstellungen unter Windows haben so gar nichts mit der Aufzeichnung über eine Aufnahmesoftware zu tun.
Ich vermute, Du hast in Studio One Dein Interface nicht angemeldet. Hast Du einen Treiber für das Interface installiert oder es einfach angeschlossen? Immer erst den Treiber installieren, Reihenfolge nach Anleitung des Interfaces (meist muß zuerst der Treiber installiert werden, dann erst darf man das Gerät anschließen).
In den Optionen von Studio One müßte es irgendwo ein Register für Aus- und Eingänge bzw. Audiogeräte geben. Da muß Dein Interface genannt sein! Falls nicht, kannst Du auch nicht über das Interface aufnehmen. Also sicherstellen, daß Dein Interface angewählt ist.

Dann müßte es irgendwo ein Untermenu für die Zuweisung von Ein- und Ausgangskanälen geben. Es muß sichergestellt sein, daß die Spur, auf der Du aufnehmen möchtest, überhaupt ein Signal von Deinem Interface empfängt. Ist da etwas nicht oder falsch zugewiesen, bleibt die ganze Sache stumm.
Und noch mal: Die Windows-Systemsteuerung mit ihren Soundeinstellungen hat nichts mit den Einstellungen in Studio One zu tun - Recording-Software wird unabhängig davon eingestellt. Da dürfte m. E. Dein Hauptproblem liegen...

Vielleicht meldet sich ja gleich noch jemand, der Studio One wirklich kennt und konkretere Tips geben kann...
EDIT: Ach, ich sehe, adrachin war ja schon da... ich war wieder mal zu langsam.

Viele Grüße
Klaus
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
planloser
planloser
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.11.16
Registriert
24.11.16
Beiträge
3
Kekse
0
Vielen Dank Basselch. Das sind generelle Hinweise, die ich gerne aufnehme. Habe nun schon die ersten Tönes meines CLP 575 aufgenommen... und freue mich, dass rudimentär alles funktioniert.
 
Signalschwarz
Signalschwarz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.21
Registriert
19.02.11
Beiträge
10.633
Kekse
22.157
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Basselch
Basselch
MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
18.06.21
Registriert
30.10.06
Beiträge
12.314
Kekse
56.092
Ort
NRW
Hallo,

...na, viele Handbücher bieten wenig Grundlegendes... die früheren Anleitungen von Behringer (die alten Geräteserien, vor dem "Umzug" nach China) waren ein Traum, richtige kleine Lehrbücher, wo im Anhang auch Grundlagen erläutert wurden, die viel zum Verständnis beitrugen. Gleiches gilt für die alten Mackie-Handbücher... Manche der heutigen "Beipackzettel" sind schon ziemlich schlimm, sowohl von der automatischen Übersetzung her als auch vom Informationsgehalt.
Dennoch bleibt das Problem des Lesens eines Manuals ein grundsätzliches...

Viele Grüße
Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
adrachin
adrachin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.21
Registriert
06.05.14
Beiträge
8.488
Kekse
21.286
Ort
Blauen
... und freue mich, dass rudimentär alles funktioniert.

Das kannst Du ja jetzt in aller Ruhe optimieren und perfektionieren. Und dann eventuell Deinen Namen von planloser in was anderes ändern...... :D
 
WolleBolle
WolleBolle
Studio & Video MOD
Moderator
HFU
Zuletzt hier
18.06.21
Registriert
18.11.05
Beiträge
12.902
Kekse
65.680
Ort
Hamburg
Moin!

Erst einmal auch von mir noch, Herzlich Willkommen im Musiker-Board!

Ich habe deinen Thread mal in den richtigen Fachbereich verschoben, denn deine Frage hat rein gar nix mit dem Audiointerface zu tun.

die Soundeinstellungen unter Windows haben so gar nichts mit der Aufzeichnung über eine Aufnahmesoftware zu tun.

Ja, aber wenn du dein System immer mit dem Interface nutzen willst und daran deine Boxen angeschlossen sind, dann kannst du im Windows deine interne Soundkarte deaktivieren und das Interface als Standardsoundkarte anwählen.

Du hast in Studio One Dein Interface nicht angemeldet

Das brauchst du eigentlich nicht, denn das sollte bei Studio One gerade mit einem PreSonus Interface von allein erkannt werden.

@planloser, wenn du weitere Fragen hast zu S1 dann bist du hier in dieser Ecke genau richtig. :great:

Greets Wolle
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben