Volume Poti auf Platine überbrücken

  • Ersteller Cypress
  • Erstellt am
Cypress
Cypress
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.21
Registriert
30.10.09
Beiträge
8
Kekse
0
Hallo,
Wie gehe ich vor um folgendes Poti auf der Platine zu überbrücken?
Bin bereits dabei mir Ersatz zu besorgen, aber bis dahin möchte ich es überbrücken um weiter mit dem Bass spielen zu können. Mute-Schalter am Amp is ja vorhanden ;)
Der Poti ist ein Nobles B 253 J … also wenn jemand weiß wo man den bekommt oder eine Alternative, dann nur her damit.
Also vielen Dank schon mal!!!
Edit: Habe vergessen zu erwähnen, dass der Poti abgebrochen ist und der Bass ist ein Musicman Bongo 4 HH von 2004
940E2D46-75D5-40E3-922A-B4AF8640C664.jpeg
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
DerThorsten
DerThorsten
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.21
Registriert
07.01.15
Beiträge
1.210
Kekse
2.582
Ort
Wästmünsterland
Die Hauruck-Methode:
Wenn du es ganz nach rechts drehst, ist der mittlere mit dem rechten Pin verbunden. Wenn du es nach links drehst, der mittlere mit dem linken. Demnach einfach die beiden entsprechenden Pins verbinden. Die Frage ist aber, ob wirklich das Poti defekt ist, oder irgend etwas anderes auf der Platine, eine Lötstelle, oder die Platine selbst.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
N
Nick McNoise
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.21
Registriert
23.10.18
Beiträge
447
Kekse
2.146
Primut
Primut
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.11.21
Registriert
12.11.07
Beiträge
1.673
Kekse
8.105
Ort
Berlin
Nun, aufgrund der Leiterbahnführung scheint links Masse zu sein - Ich gehe mal davon aus, dass es ein Volumenpoti ist - also müsstest du dann das Poti auslöten und den mittleren und den echten Pin verbinden.
Solch speziellen Potis zu finden ist schon tricky, frag doch mal @Bass_Zicke , die kennt sich mit "Music-Männern" aus. ;)
Ich hab auf die Schnelle nur beispielsweise das Poti hier gefunden, geht zwar sicher in die richtige Richtung, aber ob die Gewindelänge und die Maße überhaupt stimmen weiß ich nicht, kannst du aber selbst nachmessen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Bass_Zicke
Bass_Zicke
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.10.21
Registriert
12.01.08
Beiträge
6.787
Kekse
43.485
Ort
Limburg an der lahn
ahoi

.... also ein ganz normales 25 k ohm logarithmisches poti , was auch zu dem schaltplan passt , den ich hier habe .

die bauform ist ein wenig doof ..... da muß man suchen , um genau passendes zu finden ..... kritisch ist dabei das maß , mitte poti zu leiterplatte .

ich würd versuchen , das poti auf vollgas zu stellen , bis du ersatz hast . ..... das mit der brücke geht zwar auch , aber eigentlich fehlen dann 25 k ohm gen masse am ausgang .

so .... und ersatz bekommst du sicherlich hier :

https://www.musik-meyer.de/marken/gitarre-bass/musicman.html
 
Cypress
Cypress
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.21
Registriert
30.10.09
Beiträge
8
Kekse
0
Herzlichen Dank!
Hab gleich mal eine Mail geschrieben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben