Vor,-Nachteile von Bogner Überschall

von fabio, 10.04.07.

  1. fabio

    fabio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    13.03.10
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.07   #1
    Da ich großes Interesse am Bogner Überschall habe, würde ich gerne die Vor-und Nachteile von diesem Amp wissen. Live bzw. Studiotauglichkeit, Verarbeitung, Ausstattung etc.

    Danke
     
  2. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 10.04.07   #2
    Ein gravierender Nachteil: die sind zu teuer als das ich sie mir leitsten könnte!!!

    Nein, im Ernst... ich hatte leider noch nicht das Vergnügen einen anzuspielen, habe aber auch noch nichts schlechtes über die Amps gehört.

    Was ich allerdings wirklich als Nachteil sehe ist das es sehr schwer ist hier im Norden mal einen anzuspielen. Als ich meinen Engl gekauft hab war die Kasse Prall gefüllt und da hätte es am Ende auch ein Bogner sein können ... aber ohne anzuspielen??? ne ne ne ne
     
  3. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 10.04.07   #3
    das grosse plus der bogner amps ist der sound.
    ein mögliches minus (wobei die gewichtung hier wohl sehr subjektiv ist) ist, daß, wenn dir der amp kaputt geht, du da besser nur spezialisten und nicht den ampdoc von deinem gitarrenladen dranlassen willst. exklusiv in deutschland führt siggi schwarz in heidenheim die bogner, wenn du also irgendwo im norden wohnst, dann kannst du den amp auch nicht mal eben beim schwarz vorbei bringen und die USA zu bogner wirst du den auch nicht schicken wollen...
    wenn du das geld hast und meinst, daß der überschall was für dich wäre, warum nicht mal nen tag frei nehmen, nach heidenheim fahren und den überschall testen.
     
  4. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.666
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 10.04.07   #4
    Was man definitiv beachten muss ist dass der Überschall nicht sonderlich flexibel ist. Er liefert einen heftigen Metalsound, der ist gut wenn man ihn mag und sonst gibt der Amp nicht viel her.
    Der Clean ist nichts besonderes und sonst hat der Amp auch wenig specials.

    Entweder du magst den Klang oder eben nicht.

    Ich habe mich damals für den Herbert entschieden da der schlicht mehr kann als der Überschall, das war für mich wichtig, da ich nicht nur Metal mache.
     
  5. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.209
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    1.088
    Erstellt: 10.04.07   #5
    Dem bisher gesagten kann ich mich eigentlich soweit anschließen...
    Der Überschall ist mein absoluter Traumamp seit ich ihn bei Beyer's in Bochum angestestet habe. Das Teil hat mich einfach umgehauen!
    Ich finde im übrigen den Cleansound ganz ok und der Zerrkanal ist auch ausreichend flexibel, man kann damit finde ich auch ein schönes Rockbrett zimmern. Die absolute Stärke ist aber ganz klar Metal und das RICHTIG derbe!
    Wenn du dir das Ding leisten kannst/willst, dann teste ihn an und entscheide selbst!
     
  6. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 10.04.07   #6
    nen überschall kauft man sich sicherlich nicht wenn man einen allrounder oder zig soundmode-schalter sucht, ich hoffe das ist auch fabio klar. ich denke wenn letzteres im fokus steht, dann gäbe es geeignetere und unter umständen auch günstigere (wie auch teurere) alternativen.
    nen überschall wählt man, wenn man genau die sounds gut findet die der amp macht und den rest über die gitarrenwahl und ggf. fx erledigt. wenn man weiß wie kann man selbst mit nem einkanaler ultraflexibel sein.
     
  7. turbo-d

    turbo-d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    6.11.16
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    800
    Erstellt: 10.04.07   #7
    ich bin der meinung das er für das was er zu bieten hat zu teuer ist, deswegen habe ich mich ua für einen diezel vh4-s entschieden. der amp ist weitaus flexibeler (4 kanäle, midi, 6 loops usw)..der bogner hat natürlich einen brachialen lead kanal aber das haben viele andere amps in dieser preisklasse auch und mehr features als der bogner. wenn es in diese richtung gehen soll dann kannst du dir auch mal die brunetti amps oder wie gesagt diezel anhören, der koch powertone II hat nebenbei auch einen unglauglichen lead kanal und der clean kanal ist imho einer der besten die ich bis (nicht nur bei high gain amps) gehört habe. kostet knapp die hälfte vom ueberschall.
     
  8. MacBeth

    MacBeth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    5.249
    Erstellt: 10.04.07   #8
    Ich finde den Sound absolut grandios. Für Leadsounds ist der schon ganz ganz oben auf der Liste.

    Als kleinen Nachteil kann man vielleicht anführen, dass der Amp enormen Bassschub hat. Das muss man mögen und suchen, sonst ist der Überschall vielleicht nicht das richtige. Der drückt untenrum halt wirklich mächtig.
     
  9. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 11.04.07   #9
    Hmm.. dieses "zu teuer für das was er hat" kann ich nicht nachvollziehen. Wenn man DEN EINEN Sound will, dann gibts den eben nur da und dann kostet der eben soviel. Alles andere ist ein kompromiss.

    Und was die Flexibilität angeht: Jeder der nen Volumen an der Gitarre hat sollte in der Lage sein aus dem Amp einen kompletten TOP40 Abend zu bestreiten. Nen Booster für die Solos davor und gut ist...
     
  10. fabio

    fabio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    13.03.10
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.07   #10
    Ich kenne den Bogner leider nur von Soundsamples, aber der Sound hat mich derart umgehauen und da ich genug geld habe und im kleinen österreich wohne, wo die leute nur peavey, marshall,mesa und engl lagernd haben und das wort bogner oder diezel gar nicht kennen, hab ich beschlossen mich auf die soundsamples zu verlassen.

    ad. mangelnde vieseitigkeit: warum redet jeder von mangelnder vielseitigkeit? wenn man zwei kanäle und fünf potentiometer pro kanal hat plus die zwei auf der gitarre und noch dazu einen notizblock wo man die einstellungen aufschreiben kann, sollte es doch möglich sein auch andere sounds aus diesem amp rauszuholen, außerdem gibts ja pedale etc.

    oder bin ich im unrecht?
     
  11. Rick

    Rick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    826
    Erstellt: 11.04.07   #11
    pass halt auf, dass du nicht etwas selbstverherrlichend rüberkommst - soll leute gegeben haben, die wohnen auch in österreich und wissen um bogner und diezel auch bescheid. soo großartig bist du da nun auch wieder nicht. :cool:
     
  12. with_passion

    with_passion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    372
    Ort:
    6863 Egg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    398
    Erstellt: 11.04.07   #12
    also ich kenne bogner auch gut ;) von wo kommst du denn aus österreich? bin auch aus österreich aber ausm westen und du kannst bei audio-electric in friedrichshafen den überschall und den extacy ausprobieren! also der uberschall is echt n hammer top für metal, der klingt sound is auch sehr fein, wenn ich auch genug geld hätte wieso nicht ;)
     
  13. fabio

    fabio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    13.03.10
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.07   #13
    tut mit leid wenn das selbstverherrlichend rübergekommen ist, aber fakt ist, dass ich in Graz oder Wien eigentlich erwarte dass die größeren musikgechäfte bogner, diezel oder soldano führen. das ist leider nicht der fall. ok die klangfarbe hat alle jahre mal ein top von diezel herumstehen, aber musik produktiv z.b. kennen ja nur die mainstreamamps bzw. führen diese nur. naja wenn ich mal in friedrichshafen(kenn ich nicht) bin werd ich dort vorbeischaun.
     
  14. with_passion

    with_passion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    372
    Ort:
    6863 Egg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    398
    Erstellt: 11.04.07   #14
    naja das is ganz im westen...in deutschland...da fahr ich immer hin weil ich aus vorarlberg komm ;) wird wohl ne halbe weltreise für dich so wie es aussieht...
     
  15. Chad Savage

    Chad Savage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 11.04.07   #15
    in welche richtung metal geht der überschall überhaupt? eher amerikanisch oder britisch? oder deckt er beides ab? oder hat er seinen ganz eigenen stil?
     
  16. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 11.04.07   #16
    Naja MP hat meiner Meinung seit ca. 2 Jahren sowieso hauptsächlich Ramsch dort rumstehen. Ich hab mir letzten Sommer die Mühe gemacht einen halben Tag Öffis fahren angetan nur um dorthin zu kommen um einen Amp zu kaufen und was hatten die da: einen Marshall MG, einen H&K Edition Blue und einen Peavey XXX. MEHR NICHT!!!

    Ich hab mich so verarscht gefühlt! Die sehen mich in Wr. Neudorf nie wieder!!!
     
  17. fabio

    fabio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    13.03.10
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.07   #17
    du wirst wohl nicht darauf anspielen dass es eins in österreich und in deutschland gibt oder;)

    ach ja was bedeutet blue revision edition?
     
  18. petereanima

    petereanima Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    1.818
    Ort:
    Sodom XXIIXXX
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    5.610
    Erstellt: 13.04.07   #18
    also in der klangfarbe steht eigentlich jedesmal wenn ich dort bin ein vh4 herum...produktiv kannst schmeissen, da gibts orignal nix und klangfabe hat ja immer noch bestpreisgarantie. :cool:
     
  19. Stewo

    Stewo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    27.03.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 13.04.07   #19
    Hallo! Ich musste mich jetzt tatsächlich mal registrieren, um meine Lieblingsampfirma Bogner ein wenig zu unterstützen.

    Die Zeiten des Exklusivvertriebs der Bogner über Siggi Schwarz sind vorbei. Der Deutschlandvertrieb liegt jetzt bei Van deHaar und das Händlernetz ist jetzt größer. Haar war auch mit den Bogner auf der Musikmesse in Frankfurt.

    Ich habe meinen Ecstasy über das Musikhaus-Jever geordert. Die hatten dort auch einen Überschall, der tatsächlich einen tollen, brachialen Klang hat, aber eben auch nur den. Der Xtc ist da vielseitiger.

    Die Bognerhändler in D sind:
    Station Music
    Siemensstrasse 8
    89343 Jettingen - Scheppach
    Tel: 8225-958888

    Musikhaus-Jever
    Frl. Marien Str. 6
    26441 Jever
    Tel: 04461 - 91-60-70

    Real Guitars
    Wilhelmstrasse 23
    D- 51379 Leverkusen
    Tel: 02171-741380

    Tommy's music shop
    Gereonplatz 3
    D-41747 Viersen
    Tel: 02162-29227

    Audio Electronic
    Robert Boschstrasse 1
    D-88677 Markdorf
    Tel: 07544-95850

    Laundhart Guitars
    Garbenheimer Strasse 34
    35578 Wetzlar
    Tel: 06441- 44 44 40

    Schmidt Music
    Hanauer Landstrasse 338
    Frankfurt
    Tel: 069-29702970

    Wer in dieser Liga einen Amp sucht, sollte aber auch mal den Elmwood M60 Modena probieren....cooles Teil!

    Grüße, stewo
     
  20. fabio

    fabio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    13.03.10
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.07   #20
    hat jemand eine ahnung was blue revision bedeutet?
     
Die Seite wird geladen...

mapping