Vorschlag fürs Unterforum "Miteinander komponieren"

von meister hubert, 11.04.08.

  1. meister hubert

    meister hubert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 11.04.08   #1
    hi,
    mir fällt auf, dass das "miteinander komponieren" langsam anfängt richtig zu boomen und dass man nicht mehr wie früher eine woche auf eine antwort warten muss. außerdem fällt mir auf, dass vor allem viele metal und rock kompositionen gemacht werden.
    wäre es nicht evtl. sinnvoll dass "allgemeinte forum" zu streichen (davon hab ich den sinn eh nich verstanden, weil es ja noch das "musiktheorie/kompositionslehre" gibt"
    und stattdessen hier mal ein
    "metalkompositionen"
    "rockkompositionen"
    und ein "sonstiges" (also für klassik, jazz.... )

    außerdem sollte es verboten werden seine themen "mal wieder was neues" , "neues von mir" , "guckt mal rein" .... etc zu nennen. vllt bräuchten wir ja mal nen moderatoren der sich n bischen um die kleine aber teils doch ganz kompetente ecke hier kümmert:cool:

    mfg
    meister hubert
     
  2. ganyo

    ganyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.518
    Erstellt: 11.04.08   #2
    pro!

    nichts gegen leute, die metal mögen und metal machen, aber mich nervt es ein wenig, an 20 metalsachen vorbeiscrollen zu müssen, um mal etwas zu sehen, wozu ich tatsächlich was sagen könnte :)
     
  3. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 11.04.08   #3
    stimmt, und ist mit sicherheit auch übersichtlicher!
     
  4. wiz1989

    wiz1989 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.07
    Zuletzt hier:
    31.01.12
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.08   #4
    unbedingt machen!!!
    bin ich ganz eurer meinung. auf die art und weise würde das miteinanderarbeiten warsch auch noch besser funktionieren.
     
  5. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 11.04.08   #5
    Hmm also ich seh in der jetzigen Situation nicht so das Problem... nur das ordentliche Benennen der Threads muss sein, damit man weiß, was einen erwartet^^
     
  6. Hennka

    Hennka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    25.09.15
    Beiträge:
    775
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.113
    Erstellt: 11.04.08   #6
    Bin ich auch dafür...vor allem das Allgeimein-Subforum, in dem ja eh kaum jemand postet, sorgt mehr für Unübersichtlichkeit als dass es was bringt.
     
  7. meister hubert

    meister hubert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 11.04.08   #7
    ja-mich ärgert mich auch die unübersichtlichkeit und ich hätte noch ne idee:

    ein anfängerforum unteranderem mit nen paar tutorials. da könnte ich dann n paar über grundsächliche sachen erklären. dann müsste man bestimmte sachen hier auch nicht jedes mal von neuem erklären

    mfg
    mr knister;)
    ne meister hubert:p
     
  8. ganyo

    ganyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.518
    Erstellt: 11.04.08   #8
    gute sache das. :)
     
  9. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 11.04.08   #9
    Hmm ansich keine schlechte Idee (bin ja selbst Anfänger :(), aber welches Thema sollen die Tutorials denn haben... Musiktheorie wird ja schon anderswo vermittelt, wie man mit GP umgeht vielleicht? :confused:
    Ich meine, dazu gibts sicher anderswo auch das eine oder andere...
     
  10. meister hubert

    meister hubert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 11.04.08   #10
    naja wems spas macht einen artikel zu guitar pro zu verfassen... warum nicht^^
    ich dachte eher so sachen wie "wie schreibe ich filmmusik", "melodieführung" und all sowas. oder "wie schreibe ich einen 4 stimmigen satz chorsatz"
     
  11. ganyo

    ganyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.518
    Erstellt: 12.04.08   #11
    hm, jo. son kleines tutorial über die guitar pro basics wär natürlich fein.

    mal sehen, ob ich irgendwann zeit und lust finde.

    oder ich dokumentiere mal die entstehung einer meiner songs. so mit screenshots und kurzen erklärungen.
    wäre dann natürlich nicht unbedingt etwas, was meinem stil entspricht, sondern einfach irgendwie ein standard-rocksong, um gleichermaßen gp5 zu erläutern und zu zeigen, wie sowas aufgebaut sein kann.

    naja. wir werdens sehen, wenns so weit is^^
     
  12. metallissimus

    metallissimus Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.776
    Ort:
    Achern (Baden)
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    8.884
    Erstellt: 12.04.08   #12
    Das willst du nicht wirklich in einem Tutorial "mal eben" erklären, oder?!
     
  13. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 12.04.08   #13
    Ich denke was nützlicher wäre, für die Gitarristen ein Tuturial wie man ein paar schöne Drumbeats macht (so standards halt) was man gut an basspuren machen kann, ein paar Tricks in Guitar Pro (Tempotrainer, transponieren). Das wäre interessant.

    Aprpos interessant:

    Was sagen die Mods dazu?
     
  14. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 12.04.08   #14
    Ansich keine schlechte Idee. Das mit den Anfängerforum plus Tutorials find ich aber übertrieben. Zumal wir genügend Subforen unter Musik-Theorie und Recording (Software) haben, die das Thema decken. Es dürfte daher reichen, wenn ein gepinntes Topic für die "Guitar Pro Tutorials Idee", unter "Miteinander komponieren" läuft.
     
  15. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 12.04.08   #15
    Da klingt garnicht schlecht, so eine Art Minieinführung in andere Instrumente?
    Besonders das mit den Drums finde ich persönlich interessant.
     
  16. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 12.04.08   #16
    ich hatte schonmal ein tutorial zum thema "wie übertrage ich einen guitar pro song", mit drums + allen genutzen funktionen.
    aus irgendwelchen gründen habe ich dann aber die sache nach fertigstellung wiedr verworfen... ich glaube weil ich nicht dachte dass es jemanden intressiert, und ich hätte eh nicht gewusst wohin damit :D
     
  17. Andi33

    Andi33 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Altenstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 13.04.08   #17
    [x] für bessere übersicht und tutorials

    wenn ich zeit hab bin auch gerne dabei, an tutorials zu helfen

    das unterforum allgemein kann auch raus, dafür zumindest ein unterforum für metal und eins für rock. es werden zwar immer gern stile gemischt und dann is man sich oft nicht klar wos dann reinsoll, aber das ist wohl ein kleineres problem als ständig an topics vorbeizuscrollen die einen persönlich nich interessieren ;)
     
  18. meister hubert

    meister hubert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 13.04.08   #18
    so nach dem sich wohl jeder dafür ausgesprochen hat mal eine frage an die mods:

    würde sich wer bereiterklären um das einzurichten und muss das irgendwie von dem mods abgestimmt werden oder so? ich kenn mich da ja nicht aus:rolleyes:
    achja, einen bereich bitte noch für klassische kompositionen, es ist sehr deletant themen wie romantik, barrock und filmmusik als "klassisch" zusammenzufassen, aber das wäre schonmal besser als nichts:D
     
  19. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    9.218
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    2.908
    Kekse:
    54.523
    Erstellt: 13.04.08   #19
    Arnim, was bitteschön hat Bar-Rock denn in der "Klassik-Ecke" zu tun :D?

    BT: Vielleicht sollten der Bereich dann als "Ernste Musik" überschrieben werden.

    Grüße von Cello und Bass
     
  20. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 13.04.08   #20
    Man sollte sich nochmal gedanken machen, in wieweit unterteilt wird und was auch wirklich Sinn macht. Das das "Allgemeine" Forum etwas fehlplaziert ist, dürfte schonmal klar sein. Ein Unterforum "Metal" ist soweit auch kein Problem. Dann würde ich gerne zu den Begriff Rock noch Pop mit einbeziehen. Also so wie "Rock u. Pop", damit man das auch untergebracht hat. Dann noch "Sonstiges"...und noch was vll. ? Also wenn dann noch eins, dann sollte auch wirklich der Bedarf dafür gedeckt sein und das sehe ich eigentlich nicht so. Ich finde daher, dass diese 3 Sub-Foren reichen sollten.

    Ja, darüber wird später erst noch abgestimmt.