VOX AC30 CCH Topteil - gut oder schlecht?

von klaas.u, 15.11.05.

  1. klaas.u

    klaas.u Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #1
    Hallo! Ich will mir, nach längerem Sparen, nun endlich ein Vollröhrentopteil zulegen. Ich habe mich natürlich zuerst bei den großen Marken umgesehen und das AC30 CCH - Topteil entdeckt. Ich brauche soeinen schrammeligen, dreckigen "Vintage"-Sound und überhaupt nicht diese Metal-Hight-Gain geschichten. Nun wollte ich fragen, ob ihr mir dieses Topteil (für ca. 790€) empfehlen könnt (vorallem für diesen Sound), oder ob ich doch in einer anderen Sparte weitersuchen sollte. Natürlich werde ich diesen Amp bald antesten.... und nochwas!! Reichen diese 30W (wenn ich noch ein sauberes Cabinet dazu hätte) für den Proberaum aus???
     
  2. Noelch

    Noelch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    16.01.13
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 15.11.05   #2
    hast du mal einen AC30 in Aktion erlebt? Wenn die 30 Watt nicht ausreichen ist alles zu spät! Die Soundrichtung des Vox dürfte sehr gut für dich passen. Auch vintage-dreckig mit viel Charakter wäre noch der Orange ad30htc... etwas teurer, aber nicht extrem.
     
  3. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 15.11.05   #3
    vox kann ebenso glasklar klingen wie dreckig - sollte also ne wunderbare wahl für dich sein. direkt empfehlen kann ichs nicht, weil ich die reissues noch nicht spielen durfte. aber da ich schon häufiger über einen alten AC30 gespielt habe, weiß ich dass das ein sehr geiler amp ist :great: die 30watt sind übrigens höllisch laut. reicht definitiv für den proberaum.
     
  4. klaas.u

    klaas.u Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #4
    vielen dank! ich glaube ich mache mich am wochenende nochmal auf den weg dieses Teil ausgiebig anzutesten! Was sagt ihr denn überhaupt zu der Topteil-Lösung? Ich finde das ganz gut- muss es denn immer combo sein?
     
  5. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 15.11.05   #5
    Ich kann auch nur über den alten AC 30 reden. Aber vom Sound her. Genial. Schätze die neue Version wird auch nicht sehr viel schlechter sein.
    Allerdings werde ich nie verstehen was gegen eine Combo spricht. Ich hab den Vox ja auch als Combo und von der Lautstärke gibts da wirklich GAR nichts zu meckern. Und vom Sound kann man doch nicht sagen das ein Half-Stack grundsätzlich besser klingt als Combo.
    Na ja, viel Spaß beim Anteste, heißes Ding
     
  6. the hoff

    the hoff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.04.15
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #6
    combo is halt praktischer, allerdings hätt ich mir wenn ich nicht schon nen alten ac 30 hätte evtl. das top + box geholt, weils einfach noch ne nummer cooler aussieht, zum ad30htc kann ich dir auch raten is wirklich n sau geiler amp hast halt auch noch nen leadchannel das is der vorteil, und er sieht danke dem orange nochmal ne nummer cooler aus, sound is auch der wahnsinn, mein bandkollege spielt den, dürfte von der richtung genau das richtige für dich sein, ja...aber: probieren geht über studieren...also ab in den laden und beide antesten!
     
  7. klaas.u

    klaas.u Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #7
    OK wird am Wochenende geschehen - nur wegen dem Gled muss ich leider noch etwas warten, aber spätestens im Neujahr steht das Ding hier (oder vielleicht doch ein Anderer?) Ich glaube nicht! Danke Nochmal für die Antworten
     
  8. dimebag

    dimebag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    30.06.16
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Linz OÖ
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 15.11.05   #8
    Hab mal von nem Bekannten einen URALT Vox ac15 gespielt (also 15 WATT!).
    Und der war derartig geil!So einen Cleansound,und fette (zakk wylde artige) distortion waren da drin!(2teres mit kleinem booster davor..)

    Da wollte ich auch schon fast einen haben....

    Und wegen der Wattzahl....

    Proberaumlautstärke (mit THRASHMETAL DRUMMER:D ) währe da so hälfte vom Master,sprich Mega laut (nur könnte es dann sein,das der clean kanal auf einmal bei festem Anschlag bruzzelt.....:( )

    Die Neuen AC 30 (Combos) Haben den Drückensten und schönsten Sound den ich kenn.Leider konnte ich ihn nicht verzerrt testen,weil er das musikgeschäft schlicht weggeblasen hätte.....

    KAUF DAS TEIL, du wirst glücklich werden (solange du keinen Metal im neuern Style spielst.....:rolleyes: )


    Tschonsn
     
  9. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 15.11.05   #9
    Topteil in Kombination mit der 2*12" Box ist technisch im Prinzip das gleiche wie die Comboversion. Zum Sound wurde ja schon genug geschrieben und auch die Suchfunktion dürfte da einiges hergeben. Ums kurz zu machen geil :)

    Ich persönlich finde den Combo optisch schöner und er ist auch kompakter aber das ist ja Geschmackssache.

    Von der Lautstärke her habe ich persönlich im Moment das Problem, dass ich ihn nicht weit genug aufdrehen kann sodass er richtig geil klingt (ca. ab 1/4) weils dann zu laut wird. Da muss ich mir noch was überlegen, wie zB eine Verbesserung der Raumakkustik oder vielleicht eine Powerbrake, aber Probleme zu leise zu sein solltest du damit auf keinen Fall kriegen, weil er zwar nur 30W hat aber der Sound wirklich extrem durchsetzungsfähig ist.
     
  10. klaas.u

    klaas.u Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #10
    Ach, bevor ich's vergesse! Wenn ich mir dazu noch ein Cabinet holen sollte- welches könnte geeignet sein? Ich habe mir schon ernsthaft überlegt irgendeinen Billigkram von Harley Benton zu kaufen - ist vom Ding her zwar daneben aber ich habe noch einen relativ neuen Celestion Vintage30 Speaker zuhause rumliegen! Könnte ich den nicht da einbauen? Gibt es auch leere Cabinets zu kaufen, wo ich mir dann eventuell noch einen zweiten Vintage30 speaker zuhohlen könnte?
     
  11. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 15.11.05   #11
    selberbauen.

    oderv30 verkaufen und neues voxcab holen. die dog-speakers sind hammerst! da kommt IMO nur ein alter Greenback mit, aber auch nicht ganz ran :)
     
  12. schwabus

    schwabus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.04
    Zuletzt hier:
    31.08.07
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 16.11.05   #12
    Du solltest vielleicht auch mal den Classic 50 von ENGL testen. Der hat mit den HiGain-Amps von denen nix zu tun.
     
  13. the hoff

    the hoff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.04.15
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.05   #13
    ich würd die vox 4x12 nehmen die dazu angeboten wird, klingt imo ziemlich gut, habs zwar noch nie selbst getestet aber bei nem konzert hören dürfen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping