Vox AD 120 Valvetronix LIVE

von schock, 18.11.05.

  1. schock

    schock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    16.11.15
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Rorschach Bodensee
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    159
    Erstellt: 18.11.05   #1
    Halli und Hallo,

    Der Vox hat es auch mir angetan, allerdings wollte ich nun auf die Road und Live qualitäten dieses Amps zu sprechen kommen. Als da wären:
    - Haltbarkeit
    - Ablesbarkeit im Dunkeln
    - Druchsetzungsfähigkeit mit "nur" 120 Watt Transistorpower gegen Schlagzeug und Bass
    - Bedienbarkeit

    Wer hat ihn reglmässig live im Einsatz und ist willens darüber zu berichten?

    Danke Frank
     
  2. Valvetronix

    Valvetronix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Nähe Nürnberg
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    972
    Erstellt: 18.11.05   #2
    Ich hab den Vox AD60VT und kann mich über seine Haltbarkeit also was Materialien angehen nicht beklagen. Der is superstabil! Wegen den 120 "Transistorwatt" (eigentlich hat er ja ne Röhrenendstufe aber is ja egal) brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Meiner setzt sich schon gut durch. Wegen der Ablesbarkeit im Dunkeln. Im Dunkeln ist das gar kein Problem, nur wenn direkt starkes Licht auf die Anzeige scheint wirds leicht problematisch. Bedienbarkeit ist auch sehr gut, selbst mit dem kleinen Vc-4 (Fußpedal).

    Fazit:
    Sehr Livetauglich!!!!

    Tobi
     
  3. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 18.11.05   #3
    Kleine Ergänzug die endstufe ist eine transistorenendstufe mit einer röhre im signalweg KEINE Röhrenendstufe:)
     
  4. Valvetronix

    Valvetronix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Nähe Nürnberg
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    972
    Erstellt: 18.11.05   #4
    Ich hab mich aber extra noch erkundigt. Naja vielleicht hab ich mich verlesen :D Auf www.korg-guitar.de steht irgendwie was von ner Röhrenendstufe.

    Tobi
     
  5. schock

    schock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    16.11.15
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Rorschach Bodensee
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    159
    Erstellt: 18.11.05   #5
    ich denke diese wird simuliert oder es ist nur eine kleine winzige die eben zu simulation einer wirklichen Röhrenendstufe dient. Die eigentlichen Watt kommen von Transistoren und Transistor Watt sind nicht gleich Röhrenwatt....
     
  6. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 18.11.05   #6
    Falls du deinen amp je aufschrauben würdest würdest du da keine 4 oder zwei endstufen röhren finden sondern nur eine vorstufenröhre;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping