VOX Cooltron Brit Boost - Erfahrungen ?

  • Ersteller stonarocka
  • Erstellt am
stonarocka

stonarocka

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.04.21
Mitglied seit
03.04.11
Beiträge
4.607
Kekse
5.801
Ort
...nahe Kufstein
Moin!
Ich hab in der Bucht oben genanntes Gerät ersteigert .
Vor meinem 800er hängt noch ein WahWah in der Leitung, im Einschleifweg Delay und Tremolo, alles an einer gemeinsamen Stromversorgung (Netzteil +Verteilerkabel). Kann ich das Röhrengerät da mit ranhängen oder braucht der eine eigene Quelle ?
Hat schon mal jemand mit anderen Röhren im Brit Boost experimentiert ?
Meine Idee ist den Amp(JCM800) auf 70er-Crunch einzustellen und mit dem Booster einen schönen fetten 80erHard´n´Heavy Sound zu bekommen, fürs Solo dann halt den FullRange Xtra-Kick....:rolleyes:
Vielleicht hat jemand Einstellungstips für mich ?
Dank schon mal und Grüsse,
...:cool:
 
stonarocka

stonarocka

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.04.21
Mitglied seit
03.04.11
Beiträge
4.607
Kekse
5.801
Ort
...nahe Kufstein
Wieviel mA braucht der "Vox Brit Boost" eigentlich ? Ich versorge mittlerweile alles mit dem "HB Powerplant Jr", welcher pro Ausgang 125 mA liefert. An einem Ausgang angeschlossen leuchtet da kein Lämpchen, ich hab ihn dann an 2 Ausgänge angeschlossen , 250 mA ... irgendwie scheint da aber immer noch nicht die volle Leistung da zu sein, zB wirkt der Fullrange Mode leiser als der Treble Mode.
Ich bin doch nicht wirklich der einzige hier der mit diesem Gerät arbeitet ?
 
Gary Moore

Gary Moore

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.13
Mitglied seit
04.03.07
Beiträge
1.922
Kekse
3.149
Ort
im wunderschönen Franken
Hi,
du weißt dass das Teil eigentlich ein AC-Netzteil benötigt? Das Jr liefert nur DC....
 
stonarocka

stonarocka

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.04.21
Mitglied seit
03.04.11
Beiträge
4.607
Kekse
5.801
Ort
...nahe Kufstein
Nein, war mir nicht bewusst ... :rolleyes:

Danke für den Hinweis !
 
Yasen Hedreg

Yasen Hedreg

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.07.18
Mitglied seit
11.01.09
Beiträge
142
Kekse
410
Ort
Im Norden
Wieviel mA braucht der "Vox Brit Boost" eigentlich ? Ich versorge mittlerweile alles mit dem "HB Powerplant Jr", welcher pro Ausgang 125 mA liefert. An einem Ausgang angeschlossen leuchtet da kein Lämpchen, ich hab ihn dann an 2 Ausgänge angeschlossen , 250 mA ...

Der Kommentar mit AC Spannung ist Quatsch !
Die Cooltron Serie braucht Gleichspannung ! KEINE Wechselspannung !

Ich habe den Vox Over The Top Boost,der ebebfalls aus der Cooltron Serie stammt.Der braucht ca. 110mA/9VDC (!) an Saft.
Am HB solte es also,wenn auch knapp,an einem Ausgang funktionieren.An 2 Ausgängen sollte es ganz sicher funktionieren.
Hast Du getestet,ob der BritBoost mit Batterien vernünftig läuft?
 
stonarocka

stonarocka

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.04.21
Mitglied seit
03.04.11
Beiträge
4.607
Kekse
5.801
Ort
...nahe Kufstein
Kann ich denn bedenkenlos die 12AU7 durch eine 12AX7 ersetzen ?

---------- Post hinzugefügt um 22:32:56 ---------- Letzter Beitrag war um 22:28:47 ----------

...oh, ein neuer Post :)
... nein, Batteriebetrieb hab ich noch nicht getestet.
Eigentlich funktioniert das Teil ja auch, mich irritiert nur das der FM leiser ist (wirkt?) als der TM. Dem Namen nach, und die Tatsache das dann alle Lampen an sind, müsste dann doch das volle Brett kommen .

---------- Post hinzugefügt um 22:54:57 ---------- Letzter Beitrag war um 22:32:56 ----------

...wenn ich das so lese:

http://www.planetguitar.net/index.php

scheint es normal zu sein das der Treble Mode sich stärker durchsetzt.
 
Gary Moore

Gary Moore

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.13
Mitglied seit
04.03.07
Beiträge
1.922
Kekse
3.149
Ort
im wunderschönen Franken
Hi,
Der Kommentar mit AC Spannung ist Quatsch !
Die Cooltron Serie braucht Gleichspannung ! KEINE Wechselspannung !

Ich habe den Vox Over The Top Boost,der ebebfalls aus der Cooltron Serie stammt.Der braucht ca. 110mA/9VDC (!) an Saft.
Am HB solte es also,wenn auch knapp,an einem Ausgang funktionieren.An 2 Ausgängen sollte es ganz sicher funktionieren.
Hast Du getestet,ob der BritBoost mit Batterien vernünftig läuft?

ich bin von den Infos div. Online-Shop ausgegangen:
http://www.musik-service.de/vox-cooltron-brit-boost-prx395750148de.aspx

"Sonderzubehör: 9V AC-Netzteil"

;)
 
stonarocka

stonarocka

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.04.21
Mitglied seit
03.04.11
Beiträge
4.607
Kekse
5.801
Ort
...nahe Kufstein
Macht ja nix ... die Suche nach einem AC-Adapter hat mich vorhin dazu bewegt meine Gitarrenkramkiste mal wieder ordentlich aufzuräumen ;)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben