VOX Tonelab SE

von smack1081, 11.05.05.

  1. smack1081

    smack1081 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 11.05.05   #1
    Hi,

    nun isset also doch passiert: ich fange an, mich für einen *igittigitt* Modeling-Treter zu interessieren.

    Als Purist, was sound und auswahl der effekte angeht (siehe signatur unten), stellt sich mir jetzt die Frage, ob ich die einzeltreter verkaufen solllte und mir ein Tonelab SE anschaffen sollte...

    Was denkt ihr zur Qualität, zum sound und zu meiner Idee?

    Praktischer Wär`s

    was macht der Tonelab mit meinem Fender Verstärker, heißt: bleibt der Charakter erhalten oder degradiert er den amp zum reinen Lautsprecher?

    Fragen über Fragen...

    DerDave :screwy:
     
  2. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    26.12.14
    Beiträge:
    1.704
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 11.05.05   #2
    Vielleicht findest Du ja ein paar Antworten hier:

    Vox Valvetronix Tonelab SE - UserThread

    ansonsten vielleicht auch hier:

    Vox/Korg - Forum

    abgesehen davon: Wenn es bei Dir nicht so auf das Finanzielle drückt, würde ich die Einzeltreter trotzdem behalten.

    Gruß - Löwe :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping