Warum solch ein großer Preisunterschied bei Speakern (Celestion)

von kooper, 26.04.06.

  1. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 26.04.06   #1
    Hi!
    Wenn ich mal vergleiche mit den größeren Musikhäusern und nach Vintage 30 doer GB´s schaue dann kosten diese im Schnitt 145€! Bei JH Akustik oder Realguitars aber um die 100€. Wie ist der Preisunterschied zu verstehen? Baut Celestion in China oder wie ist es möglcih die Speaker so günstig zu vermarkten?

    MfG
     
  2. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 26.04.06   #2
    Es geht sogar noch besser ;)

    Der Preis für den die Leute die Speaker verkaufen können, hängt von vielem ab.
    Wieviele Zwischenhändler, was für Transportkosten, Abnahmemenge usw.
    Das is für fast jeden Händler n bissl unterschiedlich, deshalb ergeben sich da Preisdifferenzen.
     
  3. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 26.04.06   #3
    Weil mir tatsächlich einer verklickern wollte (der seine Gebrauchten loswerden wollte) das die billigen aus Chinawerken stammen?!?!

    Wie sieht das denn aus mit dem Zoll etc. Lohnt sich solch ein Auslandkauf?
     
  4. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 26.04.06   #4
    Bei mir hat sichs gelohnt, ich hab mir den Versand mit Dresh geteilt (Sammelbestellung).

    Großbritannien is in der EU, da gibts keinen Zoll ;)
     
  5. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 27.04.06   #5
    die werden alle in China hergestellt... die V30... Seit keine Ahnung wievielen Jahren.

    Habe meine V30 @ 16 Ohm bei MP für 98 Euro bekommen
     
  6. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 27.04.06   #6
    habs sie ''neu'' bei ebay für 85€ erworben
     
  7. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 27.04.06   #7
    der Verkäufer behagt dadrauf das die Speaker, welche aus einer Mesa Box stammen, aus US Produktion kommen... stimmt das? Wenn ja dann bitte Belege!
     
  8. KingoftheRing

    KingoftheRing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.05
    Zuletzt hier:
    5.10.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 27.04.06   #8
    celestion US produktion ?
    wenn überhaupt dann england oder?
     
  9. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.810
    Zustimmungen:
    1.309
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 27.04.06   #9
    Celestion ist natürlich UK (glaube schon seit den 20er Jahren), aber Afaik wurde 1977 eine Tochter in den USA gegründet. Aber nachdem sich in der Musikerbranche alles von alleine verkauft, wenn man made in USA dazusagt, kann ich mir schon vorstellen, daß das heute mehr zieht.
     
  10. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 27.04.06   #10
    Hmmmmm, was wäre denn so schlimm dran, wenn die in Asien gerfertigt werden?
     
  11. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 27.04.06   #11
    sind halt nicht so kultig :D
     
  12. Schweri

    Schweri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.04
    Zuletzt hier:
    9.01.14
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 27.04.06   #12
    Hab meine Speaker auch in England bestellt bei Appian Accoustics http://www.loudspeaker.co.uk/

    Kostet insgesamt nur 7 Pfund mehr als bei Award Session (Versand bei Award 40,- Pfund, bei Appian Acoustics 23,- Pfund), der Vorteil von Appian Accoustics ist, dass sie Paypal akzeptieren was die Zahlung wesentlich einfacher und schneller macht. Eine Woche später waren die speaker da! :great:
     
  13. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 27.04.06   #13
    hi es stimmt, das die normalen v30 speaker in china hergestellt werden (sicher nicht nur die v30 speaker.. aber von denen weiß ich es) die v30 in der mesa box tragen den zusatz "custom" und werden nicht in china hergestellt, sondern (wenn ich mich richtig an den artikel erinnere, hab ihn gerade nicht zur hand) im werk in england.

    viele grüße

    kev

    ps: was ja nicht heißt das die china speaker schlechter sind..
     
Die Seite wird geladen...

mapping