Was für ein Case für IEM und kleine Soundkarte

mathiasbx
mathiasbx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.22
Registriert
19.09.06
Beiträge
419
Kekse
25
Ort
Bremen
Hallo Zusammen,

ich möchte für die Bühne gerne mein IEM (ANT MIM30) und meine Soundkarte Focusrite 2i2 im Rack unterbringen.

Beim IEM habe ich ja die Schienen für 19" mit dabei. Das Focusrite müsste ich auf einem Einbaurahmen montieren (wenn das denn dann passt, weil das Teil 4,5cm hoch ist).

Nun habe ich gesehen, dass es auch 9,5" Cases gibt, was ja theoretisch für meine Zwecke ausreichen würde.... aber... da habe ich ja keine Halter für das IEM, die passen.

Habt Ihr schon ähnliche Lösungen gebaut oder könnt Ihr mir Vorschläge machen, was am meisten Sinn macht?
 
S
svenyeng
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.22
Registriert
13.11.19
Beiträge
257
Kekse
256
Hallo!

Ich würde immer ein 19'' Case/Rack nehmen. Das ist nun mal der Standard.
Damit bist du flexibel und kannst alles einbauen.
Man weiß ja nicht was ggf. noch an Geräten mal kommen könnte.

Für das Focusrite nimmt einfach ne 2HE Wanne. wenn 1HE zu wenig ist.
Ich würde das dann einfach mit nem Klett o.ö. drauf befestigen.

Gruß
sven
 
mathiasbx
mathiasbx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.22
Registriert
19.09.06
Beiträge
419
Kekse
25
Ort
Bremen
Also 19" mit 3HE und Wanne für das Interface und Luft nach oben. 2HE würden mir zwar besser gefallen, aber...

Das Interface hat halt 4,5cm von sich aus und wenn ich das richtig in Erinnerung habe ist 1" = 4,4 oder 4,5cm.
Könnte dann also mit 2HE schon eng werden.
 
S
svenyeng
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.22
Registriert
13.11.19
Beiträge
257
Kekse
256
Hallo!

1HE = 4,445cm

Nimm gleich ein größeres Case.
Preislich macht das nicht viel aus, ist die gleich Arbeit für den Case-Bauer.
Ich würde ein 6HE Case nehmen. Das ist noch recht kompakt, aber Du hast halt Luft für weiteres.

Wenn Du Dir was richtig gutes tin willst, dann kaufst Du das Case bei Kalms: https://www.kalms.de
Sind natürlich nicht ganz billig, aber dafür bekommst Du was richtig gutes.
Cases, Racks, Koffer usw. lasse ich nur noch dort bauen.

Gruß
sven
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
mathiasbx
mathiasbx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.22
Registriert
19.09.06
Beiträge
419
Kekse
25
Ort
Bremen
Am Ende brauche ich ein Case für so 10-15 Gigs im Jahr und für die Proben.

Ein altes 6HE Case habe ich hier noch stehen... hat mich 20 Jahre auf die Bühnen dieser Welt begleitet und sieht auch so aus :ROFLMAO:
Aber das wäre mir dann doch zu groß.
Am Ende möchte ich so wenig wie möglich mitschleppen. Ich denke 3HE und vorne und oben zum öffnen ist super. Dann kann ich oben auch noch meinen Mac reinstellen.

Kalms Cases schauen gut aus. Ich frag da mal an, was mich das kosten wird.
 
S
svenyeng
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.22
Registriert
13.11.19
Beiträge
257
Kekse
256
Hallo!

Ja, mach das mal.
Kalms baut so wie Du es haben möchtest.

Vielleicht haben die auch noch eine andere Idee.

Ein Koffer wo alles fest drin ist oder so.
Muss ja nicht zwingend ein 19'' Case sein. Vor allem wenn Du eh nur 3HE willst und auch oben offen haben willst.

Gruß
sven
 
SB
SB
Licht | Ton | Strom
Moderator
HFU
Zuletzt hier
07.12.22
Registriert
04.04.07
Beiträge
4.000
Kekse
30.165
Ort
Bavarian Outback (AÖ)
Ich hab in so einem Rack ne alte Sennheiser-Funkstrecke aus der G2-Serie drin:

Flyht Pro Eco Rack 9,5" 2U Double Door


Da hatte ich auch kein originales Einbaukit mehr und hab mit irgendwelchen anderen Winkeln (glaube die waren mal bei einer Endstufe dabei) plus Abstandshaltern was gebaut.
https://www.musiker-board.de/attachments/img_20200418_131836-jpg.739813/

Für dein InEar kann dir sicher die örtliche Schlosserei zum moderaten Tarif weiterhelfen und schnell was biegen + bohren, wenn du denen ne bemaßte Skizze für passende Winkel in die Hand drückst.

Oder einfach eine Einbauwanne nehmen wenn es von der Breite her passt, die wirst du für das Interface sowieso brauchen.

Flyht Pro Rack Tray 9,5" 1U Mount



Mit Glück kriegt man die Geräte darauf sogar festgeschraubt. Ansonsten tut das Profiklett von VELCRO auch vortrefflich seinen Dienst, solange dir das Case nicht fünf mal am Tag vom Unimog fällt.

https://www.voelkner.de/products/38...xtrastark-L-x-B-1000mm-x-50mm-Schwarz-1m.html

Du solltest dann für die geplante Bestückung beim Rack eher mindestens 3-4HE nehmen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
mix4munich
mix4munich
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.12.22
Registriert
07.02.07
Beiträge
6.399
Kekse
41.677
Ort
Oberroth
Also 19" mit 3HE und Wanne für das Interface und Luft nach oben. 2HE würden mir zwar besser gefallen, aber...

Das Interface hat halt 4,5cm von sich aus und wenn ich das richtig in Erinnerung habe ist 1" = 4,4 oder 4,5cm.
Könnte dann also mit 2HE schon eng werden.

19" Racks sind vom Innenmaß her aber immer ein klein wenig höher als angegeben - wenn da 2HE steht, sind es 2HE plus ca. 5mm. Ich habe ca. 10 Racks von 2 bis 8 HE, ist überall so. Du kannst also bedenkenlos ein 2HE-Rack nehmen. Oder Du lässt Dich halt beraten und lässt Dir was maßschneidern - dann kannst Du das genau so ordern wie Du es brauchst.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
mathiasbx
mathiasbx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.22
Registriert
19.09.06
Beiträge
419
Kekse
25
Ort
Bremen
3HE sind tatsächlich nicht ganz verkehrt. Aktuell spiele ich noch mit Kabel, überlege aber auch da auf Funk zu gehen. (Ich mags halt gerne kabellos :)
So wäre dann ggf. noch Platz für den Empfänger.

Die Lösung von SB mit dem 9,5" Rack find ich aber auch sehr charmant und schön klein und handlich.
Oder halt 19" und dann die Soundkarte und einen möglichen Empfänger auf die Rackwanne geklettet.
 
chrisderock
chrisderock
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.22
Registriert
14.08.08
Beiträge
1.355
Kekse
4.931
Ort
Nürnberg
3HE sind tatsächlich nicht ganz verkehrt. Aktuell spiele ich noch mit Kabel, überlege aber auch da auf Funk zu gehen.
Hmm.... nen Sender und nen Empfänger dicht beieinander ist immer unschön. Dann schau am besten gleich dass Du die Antennen absetzen und möglichst weit auseinander anbringen kannst.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
mathiasbx
mathiasbx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.22
Registriert
19.09.06
Beiträge
419
Kekse
25
Ort
Bremen
Beim IEM kann ich die Antenne entweder in den Einbaurahmen links nebem dem IEM einbauen oder ich führe diese nach hinten.
Für den Gitarren-Reciever würde ich diese dann entsprechend auf der anderen Seite vorne oder hinten plazieren.

Aber da bin ich ja noch nicht. Mit Funk für die Gitarre hab ich mich bisher noch überhaupt nicht beschäftigt. Einzig, dass ich bestimmt kein Teil nehme, was im 2,4 Wlan-Bereich rumwuselt. Erst einmal bleib ich beim Kabel :)
 
chrisderock
chrisderock
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.22
Registriert
14.08.08
Beiträge
1.355
Kekse
4.931
Ort
Nürnberg
Mit Funk für die Gitarre hab ich mich bisher noch überhaupt nicht beschäftigt. Einzig, dass ich bestimmt kein Teil nehme, was im 2,4 Wlan-Bereich rumwuselt. Erst einmal bleib ich beim Kabel
Hab seit kurzem ein EW-D System für den Bass und bin damit sehr zufrieden. Kannst Du Dir ja mal ansehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben