Was für eine bridge hab ich?

von Painbringer, 07.01.06.

  1. Painbringer

    Painbringer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.09
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Radevormwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.06   #1
    Also ich wollt mal gern wissen wie die Bezeichnung/Hersteller meiner bridge lautet, hab dazu bisher im Netz jedoch nix gefundn, is ne Einteiler-Bridge, sonst weis ich nix drüber ^^ .
    Ich bräuchte diese Info deswegen, weil zwei von den Fest-
    stellschrauben schon vor ner Zeit weggebrochen sind, jetzt
    ist die Intonation von den beiden Saiten, bei denen die dinger
    weggebrochen sind, natürlich so ziemlich im Eimer und ich
    brauch unbedingt n paar neue Schräubchen ^^ (falls die
    bridge am besten durch ne andere/bessre Einteiler-bridge
    zu ersetzen ist, bitte sagen).

    Hier sind nochn paar pics, auf dem einen ist die Funktions-
    weise erklärt mit roten pfeilen xD, naja wär cool wenn wer
    ne Ahnung hat womit ichs hier zutun habe Oo ... achja und
    da wäre nochwas, ich hab mit Entsetzen festgestellt, das
    auf den saitenreitern (oder wie die Dinger heißen wo die
    Saiten draufliegen) von den tieferen Saiten sone Art "Belag"
    ist, den ich nicht abbekomme, ist jetz nich direkt Rost aber
    kA irgendwas am Material kein normaler Schmutz, hat wer
    ne Ahnung was das sein könnte? (hab versucht es auf dem einen pic etwas hervorzuheben, kann man aber net so toll erkennen)



    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 07.01.06   #2
    Ähnelt ner Gibson Tune-O-Matic
    Ist aber keine denk ich
    Die hat andere Saitenreiter
    Aber sone Modifikation ist das denk ich
     
  3. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 07.01.06   #3
    Eine Tune-o-matic ist aber eine 2 teilige. Da brauchste nochn Stoptail. Das hier ist n Einteiler. Wrap-around noch dazu.

    Gruss Flo
     
  4. satchali

    satchali Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 08.01.06   #4
    Könnte auch ne Gibraltar Bridge sein, egal was ersatzteile findest du bei Rockinger.de
     
  5. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 08.01.06   #5
    Das sieht fast aus wie diese Gotoh 510.

    PRS verbaut die glaub ich auch....
     
  6. Painbringer

    Painbringer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.09
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Radevormwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.06   #6
    also die Gotoh 510 is keine Einteiler-Bridge kann also schonmal nicht sein...

    hab jetz nachm bischen suchen rausgefunden, das sich diese bridge "Shortstop II bridge" nennt, soweit so gut, bei rockinger hab ich schon alles durchgeschaut da gibts diese Schrauben leider nicht, hab jetz kein Plan woher ich die dinger bekommen soll -.- weiß auch nicht wer jetz der Hersteller von dem Teil ist
     
  7. satchali

    satchali Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 08.01.06   #7
    Shortstop II bridge müsste durch Gibraltar III zu ersetzen sein, falls ich mich nicht irre.

    sonst schau mal beim Göldo unter Seitenhalter nach.

    Du musst ja nicht genau das gleiche Modell finden, wichtig ist der Bauform und die masse.
     
  8. Painbringer

    Painbringer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.09
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Radevormwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.06   #8
    meinste also ich soll ne komplett neue bridge anschaffen, hm
    wie meinste das jetz genau mit Masse? kommts nicht einfach nur auf die Abmessungen an wegen der Bohrung?
     
  9. satchali

    satchali Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 09.01.06   #9
    Ja die Abmessungen, Bohrungen x Höhe.
     
  10. Painbringer

    Painbringer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.09
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Radevormwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.06   #10
    So hab jetz ma geschaut bei rockinger wegen ner Einteiler-bridge, gibbet ja eh nur 3 zur auswahl ( diese "badass-style" bridge erscheint mir irgendwie n bissel suspekt :rolleyes: ) so jetz meine Frage: Schaller oder Rockinger? also da gibbet ja einmal dieses Massive rockinger ding was ja angeblich ganz toll sein soll aber irgendwie mit diesem massiv etc., naja kA das schaller erscheint mir irgendwie als bessere Alternative hab aber jetz auch noch nicht so die Erfahrung damit...

    rockinger http://www.rockinger.com/Media/Shop/3616c.jpg
    Schaller http://www.rockinger.com/Media/Shop/3651c.jpg
    Schaller mit Feinstimmern
    http://www.rockinger.com/Media/Shop/3652c.jpg

    kann mir da irgendwer was zu sagen? die Maße von meiner bridge hab ich noch net ausgemessen, aber die sind bei den modellen alle gleich da denk ich mal nicht das meine groß anders ist vonner Bohrung her, mess das trotzdem demnächst ma nach... so und noch ne Frage am Schluss:
    was bringen überhaupt Feinstimmer bzw. was sinsd das überhaupt für dinger xD nie von gehört bisher, kann mich da mal wer aufklären wär ganz nett :)
     
  11. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 12.01.06   #11
    Dass man damit feinstimmen kann? :D
     
  12. Painbringer

    Painbringer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.09
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Radevormwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.06   #12
    ja und wie und was für vorteile hat das etc.? ne genauere Beschreibung wär da schon ganz nett xD
     
  13. Hexer

    Hexer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    76
    Erstellt: 12.01.06   #13
    feinstimmer sind normalerweiße vor allem bei Floyd-trems üblich, da stimmt man die gitarre und klemmt dann die saiten am sattel fest.
    damit man jetzt nicht bei jeder kleinen verstimmung lang die sattelklemmen lösen muss usw usw gibts feinstimmer-schrauben am steg mit denen man kleinere verstimmungen korrigieren kann. die sattelklemmen abnehmen und mit den mechaniken an der kopfplatte stimmen macht man dann nur bei größeren verstimmungen (wenn die feinstimmer nicht mehr reichen)
     
  14. Painbringer

    Painbringer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.09
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Radevormwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.06   #14
    aha, also is das ohne floyd-trem relativ überflüssiger luxus... ich bin zumindest bisher immer mit meinen mechaniken gut ausgekommen ohne feinstimmer-dingsda, also warum dafür geld ausgeben... bleibt noch die frage: Schaller oder Rockinger?
     
Die Seite wird geladen...

mapping