Was haltet ihr von der jackson js30 kv king v?

  • Ersteller Thor Latte
  • Erstellt am
T
Thor Latte
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.11
Registriert
19.03.09
Beiträge
75
Kekse
0
ahoi...ich wollte mir unter umständen die jackson js 30 kv holen....was haltet ihr von dem teil?hab mir videos bei youtube angehört und die hört sich ganz gut an.ich will hauptsächlich metal spielen.also clean ist relativ zweitrangig...die axt ist aus erle wie die höheren modelle und hatt kein tremolo also kann da auch nicht viel schiefgehen.unter umständen wollte ich noch ein bißchen was draufpacken und mir den seymor duncan sh4 einbauen.was haltet ihr davon??? (bitte keine ibanez-empfehlungen) :D danke schonmal
 
Eigenschaft
 
H
Hetfield89
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.21
Registriert
05.01.06
Beiträge
602
Kekse
258
Ort
Hagenow
Ich kann dir diese Gitarre ganz und garnicht empfehlen.
Habe sie mal bei einem Kumpel gespielt und hat mir von der Bespielbarkeit her garnicht gefallen. Bünde schnarren, Wackelkontakte an Buchse und Potis, Humbucker klingen matschig.

Da bezahlst du locker nochmal den selben Preis drauf und da kannst du dir doch lieber gleich die ESP LTD V-200 kaufen.

Die ESP-Tonabnehmer machen ordentlich Druck (zumindest in meiner "gerade verkauften" LTD EC-200). Und überhaupt ist die 200er Serie von LTD besser.

Die JS von Jackson sind mMn das billigste vom billigsten und mit den teueren Jacksons garnicht zu vergleichen, auch wenn beide vielleicht aus Erle sind. Das hat in dem Fall nichts zu sagen, weil bei den teuren viel mehr Wert auf die Holzauswahl und auf das Zusammenbauen gelegt wird.

Hoffe ich konnte dir helfen - kauf dir die Jackson lieber nicht.
 
VintageFreak08
VintageFreak08
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.21
Registriert
04.01.08
Beiträge
2.212
Kekse
1.282
Ort
Ochtendung
Wieso was wir davon halten?Fahr das Teil testen und sag uns was DU davon hälst!!!!
Hast du mal daran gedacht das die Leute bei youtube vll schon Jahrelang spielen?Außerdem weißt du ja nicht über welchen Amp, Effekte sie Spielen?

Testen Testen und nochmal Testen
 
T
Thor Latte
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.11
Registriert
19.03.09
Beiträge
75
Kekse
0
tja ich hab aber keine möglichkeit zum testen testen testen....ich müsste mindestens 100 euro ausgeben um zu einem halbwegs vernünftigen laden zu kommen.und ob der die dann hatt is wieder ne andere frage.und bei meinem budget ist so ein trip für 100 euro nicht drin,sonst würde ich mir keine gitarre für noch nichtmal 300 euro kaufen
 
VintageFreak08
VintageFreak08
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.21
Registriert
04.01.08
Beiträge
2.212
Kekse
1.282
Ort
Ochtendung
tja ich hab aber keine möglichkeit zum testen testen testen....ich müsste mindestens 100 euro ausgeben um zu einem halbwegs vernünftigen laden zu kommen.und ob der die dann hatt is wieder ne andere frage.und bei meinem budget ist so ein trip für 100 euro nicht drin,sonst würde ich mir keine gitarre für noch nichtmal 300 euro kaufen

Ob die Läden die da haben ist ganz einfach zu Klären: ANRUFEN un nachfragen!
Ich habe in meinem Leben bestimmt schon 500öcken ausgegeben um zum Testen irgendwo hin zu Fahren, dass gehört dazu. Oder findest du die Version besser das du dir die Gitarre holst und dann ein halbes Jahr später wieder "unter" Wert Verkaufst weil du auf Youtube ein besseres Modell gefunden hast :weird:
Aber hey mach deine eigenen Erfahrungen.Ich rede halt aus meiner Erfahrung, nicht mit Klampfen, sondern mit Amps :rolleyes:
 
VintageFreak08
VintageFreak08
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.21
Registriert
04.01.08
Beiträge
2.212
Kekse
1.282
Ort
Ochtendung
Hab gerade gemerkt das dass andere Forum auch von dir ist!
Warum fragst du hier nach den Jacksons und da nach Warlock, V´s und Explorer Modellen bis 400€ :gruebel:
Haste die auch bei youtube gesehen? Oder willst du wissen welche wir von dene allen am besten Finden???
 
T
Thor Latte
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.11
Registriert
19.03.09
Beiträge
75
Kekse
0
ich würde einfach gerne wissen welche in dem preissegment einen positiven ruf hatt.damit man alle favoriten testen kann wenn man schon irgendwohin fährt...ich weiß nicht was du fürn problem mit meinen fragen hast...ausserdem fällt im anderen thread auch das wort "jackson"...ich hab auch andere gitarren in der auswahl.wollte mich hier nur mal über die gitarre speziell informieren.ich weiß gar nicht warum ich mich dafür rechtfertigen muss
 
RobbinCrosby
RobbinCrosby
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.10
Registriert
24.03.07
Beiträge
2.838
Kekse
5.685
Ort
Mönchengladbach
Wenn du um die 400,- ausgeben willst, würde ich mich nach einer gebr. KV-3 umsehen, den die JS-Serie von Jackson würd ich dir net wirklich empfehlen...! Wie wäre es mit der KVX10??? Ist eine japanische aus der X-Serie und klasse verarbeitet. Wie gesagt: Ausser der JS-nochwas Serie kann ich dir alle anderen Serien von Jackson ans Herz legen... :)
Was wäre den mit einer Kelly (KV-3)?
 
Masterff
Masterff
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.13
Registriert
12.08.09
Beiträge
1.114
Kekse
619
Hallo
wenn du sowieso den SH4 einbauen willst und auf Flying V stehst schau mal ob z.b. die ESP LTD Ninja 600 gebraucht kriegst.
Ich habe meine z.b. für 500€ gekriegt.
MfG
Flo
Nur mal ein Vorschlag.
 
psywaltz
psywaltz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.17
Registriert
26.07.07
Beiträge
8.659
Kekse
44.800
Ort
Schwarzenbruck
Leichenschänder!!!!
 
teZo
teZo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.14
Registriert
22.04.10
Beiträge
95
Kekse
164
Ort
Göppingen
Ich kann dir wie RobbinCrosby und Stefrock auch nur die KVX10 empfehlen! Im Dezember 2008 hab ich im örtlichen Gitarrenladen die JS und die X beide anspielen können, da ich mir da eben nicht sicher war. Es liegen vielleicht keine Welten dazwischen, aber - auch wenn ich mich nicht besonders gut auskenne - ich kann sagen, dass die X einfach ne höhere Klasse von Gitarre ist, wenn man das so sagen kann. Du kriegst für den Aufpreis von 100 Euro hier wirklich nochmal ne ganz ordentliche Schippe. Einziger Nachteil ist eben das FR am Anfang. Ich komm bis jetzt nicht einwandfrei damit klar und zusätzlich musste ich schon die Klinkenbuchse auswechseln. Das ist aber scheinbar (laut dem Besitzer des Gitarrenladens) bei Jackson in der Preisklasse ganz normal, weil die da bei der Buchse richtig sparen (also auch bei der hier: https://www.thomann.de/de/jackson_pdx_demmelition_king_v_bk.htm). Ich bin mit meiner Jackson sehr zufrieden. Das jetzt noch einzige Manko auf das du dich eben einstellen müsstest wäre die Kopflastigkeit. Ansonsten wünsch ich dir viel Glück bei der Auswahl. Spiel aber auf jeden Fall die Gitarre an, so hab ich mir das Spielen um ein vielfaches erleichtert!

MfG teZo
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben