Was is nur los, mit der E-Saite???

von R´n`R-Übermensch, 12.07.06.

  1. R´n`R-Übermensch

    R´n`R-Übermensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.06
    Zuletzt hier:
    15.08.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.06   #1
    Hi Leute, ich weis nicht unbedingt, ob ich hier richtig bin!? Aber ich glaube bei soviel kompetenz, könnt ihr mir vielleicht helfen!?

    Also folgendes: Ich hab ein Halb-Akustik-Bass! Hab nach langer Zeit, dem Bass mit einen neuen Satz Saiten gespannt! Die A,D und G Saite klingen genauso wie vorher! Also ohne irgendwelche Mängel!!! Nur die E-Saite macht mir sorgen! Ich habe sie richtig gestimmt und alles! Nur sie klingt wesentlich leiser als die anderen Saiten und richtig stumpf! Übern Verstärker bzw. über eine Bühenanlage, hört man sie nur sehr schlecht und klingt auch nicht besonders!!! Was is nur los??? Sind die Tonabnehmer kaputt???
    Würde mich freuen, wenn ihr mir weiter helfen könntet!
    Danke schonmal im vorraus!!!

    MfG
     
  2. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 12.07.06   #2
    Sei gegrüßt!

    Mit den Tonabnehmern wird nichts sein, da kann ich Dich mit großer Sicherheit beruhigen. Das muss am Saitensatz selbst liegen. Die Saite ist einfach tot, noch bevor Du sie aufgespannt hattest. Das hat mit Dir oder Deinem Bass nichts zu tun. Ist ärgerlich, kommt aber leider bei manchen Saitenherstellern immer wieder vor. Was für Saiten (speziell Marke, Material, Fabrikat) hast Du denn aufgezogen?

    Gruß,
    Carsten.
     
  3. Sid Chaplin

    Sid Chaplin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    29.10.13
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.06   #3
    Ich hab bei meinem Bass so ziemlich das gleiche Problem (siehe Thread "tote Saiten"), aber es gab bisher -außer dem Werksatz, keinem wo das nicht der Fall war. Sprich: Sowohl bei Ernie Ball, als auch GHS. Kann man soviel Pech haben?!
     
  4. JoePublic

    JoePublic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    6.06.08
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Auf dem Planeten Erde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    74
    Erstellt: 13.07.06   #4
    Letztens hatte ich sowas bei meinem ersten satz Red Labels.
    Nur da hat die Saite geraschelt.
    Wenn du die bei nem Lokalen Händler gekauft hast würd ich da mal hingehen und die das angucken lassen, die helfen einem oft kostenlos weiter.
     
  5. R´n`R-Übermensch

    R´n`R-Übermensch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.06
    Zuletzt hier:
    15.08.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.06   #5
    Hmm,...das is ja was! Also brauch ich "nur" neue Saiten!?

    Ich hatte die Saiten da bestellt, wo ich auch den Akustik-Bass bestellt hatte! Von was für ner Marke die Saiten waren bzw. sind, konnten oder wollten die keine angaben machen!!! ....hmm dumm gelaufen!

    Werd nun erstmal in einem Laden in meiner umgebung hingehen und da Saiten bestellen!!!

    Danke!!!! Habt mir sehr geholfen!!!

    MfG
     
  6. Bassistenimitat

    Bassistenimitat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.07
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 13.07.06   #6
    ICh lieb deine satzzeichen du machst nur ausrufezeichen und fragezeichen ich finds grad iwie lustig...sorry is glaub ich ein bisl offtopic...
    :)
     
  7. Juicy.Juice

    Juicy.Juice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Q
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 13.07.06   #7
    also ich glaub nicht das es unbedingt an den saiten liegt, guck mal nach wie die saitenLAGE ist. wie weit ist die E-Saite vom Tonabnehmer entfernt? wenn zu weit weg dann wird der ton leise und dünn, und zu nah dann knallt das einfach nur, das zweitere problem hatte ich mal.
    wenn dies der fall sein sollte, dann musste gucken wir groß die kleinen schräubchen an den reitern sind, son winziger imbussschlüssel kostet ein paar pfenig... danach kannste dann die saitenhöhe verstelln is ganz easy.
     
  8. R´n`R-Übermensch

    R´n`R-Übermensch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.06
    Zuletzt hier:
    15.08.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.06   #8
    ...ja danke Juicy.Juice!!! Ich werde das in betracht ziehen! Ich geh in den nächsten tagen mal zu einen, der sich das mal anschaut!!! ...bevor ich das gute stück ganz in den sand setze!!! ...aber am Imbuss soll es nicht liegen!!! ;)

    @bassistenimitat: macht ja nichts, wenn du spaß hast!!! ...kann ja jedem mal passieren!!! ;)
     
  9. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 13.07.06   #9
    Bei GHS oder auch Rotosound würde mich das nicht wundern. Wenn Ernie Ball nun auch noch mit der Schludererei bei der Qualitätskontrolle anfinge allerdings auch nicht, nachdem die manche Bugs in > 25 Jahren nicht auszumerzen geschafft haben :mad:
     
Die Seite wird geladen...

mapping