Was ist aktive und passive eingang?

von senftube, 27.01.08.

  1. senftube

    senftube Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.08
    Zuletzt hier:
    23.03.08
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.08   #1
    Wie meine frage schon sagt möchte ich herausfinden, was der Unterschied zwischen dem aktive und passive eingang am amp ist? wenn ich das Instrumentenkabel in "aktive" stecke hör ich kaum was, bei "passive" ist es normal.

    vielleicht kanns mir ja mal einer erklären
     
  2. affenmann

    affenmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.717
    Erstellt: 27.01.08   #2
    es gibt passive und aktive bässe
    der unterschied besteht in einem vorverstärker im aktiven bass, mit dem lassen sich z.b. störgeräusche vermindern und ein equalizer betreiben.
    natürlich liefert solch ein aktiver bass ein stärkeres signal, dies wird durch den aktiv eingang wieder zurrückgeregelt, um verzerrungen vorzubäugen.

    gehst du nun mit deinem passiven bass in den aktiv eingang, so wird das ohnehin recht schwache signal nocheinmal zurrückgeregelt und der ton ist recht leise
     
  3. senftube

    senftube Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.08
    Zuletzt hier:
    23.03.08
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.08   #3
    ich hab einen aktiven bass und es ist sau leise im active eingang!
     
  4. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 27.01.08   #4
    Dann ist es bei deinem Verstärker andersrum. Einfach den anderen Eingang benutzen.
     
  5. Chief Tiger

    Chief Tiger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    2.04.10
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.08   #5
    oder dein 9V-Block in deinem bass is leer, einfach mal mit nem neuen probiern
     
  6. jfinoos

    jfinoos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    16.05.11
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    216
    Erstellt: 27.01.08   #6
    natürlich ist es da leiser... denn der Aktiveingang cuttet 15db (bin nicht ganz sicher).
    Und der Passiveingang ist immer lauter, egal welcher Bass.
     
  7. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.524
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 27.01.08   #7
    Was am Eingang dransteht, dient nur als grober Hinweis.

    Es gibt nämlich aktive Bässe, die ein schwächeres Signal als passive Bässe liefern.

    Falls die Eingänge unterschiedlich hohe Impedanzen aufweisen, ist es nicht egal, ob man mit einem passiven Bass in den "passive" oder den "active" Eingang reingeht: Beim active-Eingang kann es zu einem Höhenverlust kommen, wenn dessen Eingangsimpedanz deutlich geringer als die Ausgangsimpedanz des Basses ist.

    Aktive Bässe haben dagegen so gut wie immer eine niedrige Ausgangsimpedanz (das ist u. a. der Sinn der Aktivelektronik im Bass), wodurch es weder mit dem rel. hochohmigen passive-Eingang noch mit dem ebenfalls niederohmigen active-Eingang zu einer Fehlanpassung kommt.

    Also:
    • Aktiv-Bässe können mit dem pegelmäßig passenden Eingang verbunden werden.
    • Passive Bässe sollten eher an den i. d. R. hochohmigeren "passive"-Eingang angeschlossen werden; mit dem active-Eingang kann man es zur Not probieren, falls der passive-Eingang übersteuert, sollte aber auf mögliche Klang- (Höhen-)Verluste vorbereitet sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping