Was ist das für ein Effekt?

von Relix30, 06.08.08.

  1. Relix30

    Relix30 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.08
    Zuletzt hier:
    7.08.08
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.08   #1
    Hallo liebe Gemeinde...

    Ich habe letztens so ein Lied gehört wo am Anfang so ein Effekt war...

    Hat sich angehört wie ein Schlagzeug aber es ist es nicht. Echtes Schlagzeug kommt erst später. Als ob das so ne Art Playbackrytmuss ist. Weiß jemand was ich meine, wie sowas heißt und wie man sowas erstellen kann? Mit nem Keyboard glaub ich nicht. Gibts da nicht so Programme für? Brauche Namen

    Der kurze Ausschnitt kann hier runtergeladen werden

    Danke
     
  2. Sunbird

    Sunbird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    404
    Erstellt: 06.08.08   #2
    Ich nehme mal an du meinst nur das Rythmische im Hintergrund und nicht die Melodiinstrumente.
    Es handelt sich hierbei wohl um irgendwelche Drum Samples (oder auch sonstige Geräusche, da muss man Kreativ sein..Klatschen, auf den Tisch hauen usw) mit Telefoneffekt sprich mit schwerpunkt auf den Mitten ohne Höhen. Zusätzlich mit einem Hall versehen (Badezimmer).

    Gruß
     
  3. Relix30

    Relix30 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.08
    Zuletzt hier:
    7.08.08
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.08   #3
    Ja genau... aber ich hab auch gehört es soll Programme geben wo solche Schlagzeugrytmusssamples drinn sind. Halt zu Mixen..so ein spezielles

    Weiß da jemand was?
     
  4. Apfelkrautwurst

    Apfelkrautwurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    968
    Erstellt: 06.08.08   #4
    In vielen Sequenzern lässt sich der Effekt mit dem Cut-Off Regler erzeugen, ebenjener erzeugt eine wellen, oder talförmige anordnung der frequenzen.